PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ejaculatio praecox



Harry
20.07.00, 19:29
"Ziehen Sie mal die Vorhaut zurück"
sagte der Musterungsarzt


und -


drei Sekunden später:


"Untauglich!".


Hatte sich die
monatelange Enthaltsamkeit
doch gelohnt.

iodin
21.07.00, 20:37
versteh ich nicht.
ich war wohl nie lange genug enthaltsam

aerolith
21.07.00, 23:35
Hallo Harry! Ich muß ich mich doch sehr wundern, daß Du Dich hierher verirrt hast. Das kann bloß eine Geschmacksverirrung sein. Hier geht's trocken und langweilig, ernsthaft, zu. Du bist lebendig und unterhaltsam, überbordend und geschmacklos. Das wird hier nichts. Oder willst Du mich läutern, damit ich endlich einmal lache?


Dein Text ist sehr witzig, geistreich und ausgewogen in seiner Nahbarkeit. Er ist zugleich pflichtvergessen, pubertär und rotzfrech.


Kennst Du den?



"Neulich ist mir was Merkwürdiges passiert."

"Was denn?"

"Ich war auf der Pferderennbahn und mußte mich bücken, um meine Schuhe zuzubinden. Da hat mir einer einen Sattel übergeschnallt."

"Und?"

"Ich bin Zweiter geworden."

Sissy
22.07.00, 06:05
war das nicht dein allerallererstes gedicht, harry? *astimegoesbysumm*


ich kann immer noch drüber lachen.

kassandra
22.07.00, 07:02
Hallo Harry,

Herzlich willkommen, laß Dich ja nicht vergraulen!

Die Miniatur ist nicht unbedingt Dein stärkstes Werk, aber ein Haus baut man ja auch vom Keller her auf.

Viele Grüße
K.

Harry
22.07.00, 09:52
stimmt, sissy.
19.05.99 wars.
im lc.
harry hoekstras erstes stück.
ein hoekstra-frühwerk also.
seid gnädig!


vW:
Ja was denn nun?
Einerseits gefällt Dir das Ding -
andererseits sagst Du, ich wäre zu
heiter für dieses trockene Forum...??

Harry
22.07.00, 10:06
ach...vergiss es, vW.
Eben las ich in einem anderen Ordner folgenden Satz, geschrieben von Robert-dem-Exkrementor(oder so ähnlich):


Wir wollen hier kein Sammelsurium von Kroppzeug sein


Das wusste ich nicht.
Sorry.
Ich mach mich dann mal wieder auf die Suche nach 'ner anderen Heimat.


*schildumdenhalshäng:*
*kroppzeugliterataufasylsuche*
*hutnehm*
*stocknehm*

Komm, Wurf!
Etwas besseres als den Tod finden wir überall.


*ab*

kassandra
22.07.00, 10:48
Sei nicht albern, harry.
Oder siehst Du Dich als "Kroppzeug"?
Das LC ist jedenfalls tot, und ich mag den Laden hier.
Aber wie Du möchtest, Reisende soll man nicht aufhalten.


*kopfschüttel*


K.

Daphne
22.07.00, 12:28
Sowas möchte ich hier öfters lesen!

NEIN! Harry, Du bleibst schön hier sitzen!

Omar Chajjam
22.07.00, 12:46
Wüßte gern, wo Deine neue Heimat ist. Vielleicht gibts da auch nen Platz zum Unterkriechen für einen Märchenerzahler.
Schreib mirs doch. Hier will ich nicht bleiben.

Ghosty
22.07.00, 12:46
Genau!!! :traurig:

Tigerlilie
22.07.00, 17:41
kannssenichwenigstensdenwurfhierlassenharry?

sid
23.07.00, 13:17
Harry, wo willste hin? Wie soll ich mich denn da jemals mit Wurf anfreunden können? *jammer*

rodbertus
29.10.02, 10:13
Das nenn ich chatten!
Und genau diese Form der Auseinandersetzung wollte und will ich hier nicht haben.

traumtänzer
29.10.02, 10:23
recht hast du. genau wegen dieser form der auseinandersetzung bin ich aus dem lc abgehauen paßt ja.

Harry
29.10.02, 20:19
Und genau diese Form der Auseinandersetzung ...wollte und will ich hier nicht haben.


und für diese feststellung hast du 2 jahre gebraucht, alter? mannmannmann...




gruß
harry

Lester
31.10.02, 07:22
...aber das Ding ist saugut. Schreib das mal. Harry wäre für diesen Laden die geringste Bereicherung nicht.

rodbertus
31.10.02, 10:25
Der Text Harrys ist gut, aber die Befasse damit vom übergroßen Teil der Benutzer inakzeptabel. Das Problem für einen Forenbetreiber besteht darin, daß, wenn er diese Art von Kommunikation unter den Benutzern zuläßt, er bald eine große Anzahl von Ordnern haben wird, in denen bloß noch



Gruftenmörder: High!


Obergruftie: Hi!


Gruftenmörderin: Higher!


Gruftie: Higher, Du auch hier?


Gruftenmörder: Ja, High, aber higher war's gestern..., eben in diesem Stil kommuniziert wird. Das ist einmal witzig, nicht aber, wenn es zum gewohnheitsmäßigen Umgang wird.


Alternative: Man macht ein gesondertes Forum auf, in dem frisch-fromm-fröhlich-frei parliert wird. Das haben wir jetzt auch mit ORBIS. Damit hat sich das dann erledigt und ich kann mich der eigentlichen Arbeit eines literarischen Forums, der Textarbeit, widmen.
Diesen Standpunkt vertrete ich nicht erst seit gestern, sondern seit zweieinhalb Jahren, seitdem ich dieses Forum aufmachte. Gegen Deinen Text, Harry Hirsch, habe ich nichts einzuwenden, wohl aber in bezug auf die Ordnerführung. Als Ordnereröffner hat man eine gewisse Pflicht für die Ordnerführung. Und, Harry, genau mit solchen Dingen wirst Du Dich nicht befassen wollen, bist da eher der Meinung: Lassen! Allet machen lassen! Wird schon! Und wenn nicht, ist es auch egal.
Das klappt auch wieder einmal, fünfmal, als Prinzip ist es unannehmbar, weshalb im REGELWERK fürs Forum auch der Satz auftaucht, daß man MITARBEITEN müsse, nicht nur seinem Ego folgt. Gerade wegen Nichterfüllung dieses Passus habe ich gegenwärtig mit Griffon Streit, der macht eben nur sein eigenes Ding, hat damit genug zu tun und ist nicht bereit bzw. nicht fähig, sich dauerhaft und prinzipiell auf anderer Gewort einzulassen. Genau dies führte auch dazu, daß ich hier bereits 300 Leute als Mitglieder verloren habe. Bei manchen tut es mir im nachhinein leid, weil ich es zu schnell forcierte - das Verlorengehen -; es ist allerdings nicht reversibel, wie wir Physiker sagen.


So, jetzt habe ich genug dazu geschrieben, mein Standpunkt könnte deutlicher geworden sein. Jedenfalls habe ich nicht zwei Jahre gebraucht, um ihn zu entwickeln, sondern zwanzig, denke ich.

Harry
31.10.02, 12:49
was mir an diesem forum, das ich gelegentlich ganz still lesenderweise aufsuche, missfällt, ist vor allem die merkwürdige (um es vorsichtig auszudrücken)
art des/der forenbetreiber. ich weiß bis heute nicht, wer hier wer ist. offensichtlich gefällt es wolkenstein, sich hinter vielfälligen nicks versteckt, den vorstellenden schreibern kräftig verbal vors schienbein zu treten. bestes beispiel: erst pupt er neulich unter dem namen aerolith in diesem ordner herum, jetzt meldet er sich als robert. oder ist robert gar nicht = wolkenstein? insofern gefällt mir der umgangston im lc, auch wenn der gelegentlich etwas rauher ist, immer noch besser. ich lasse mich nicht gerne verarschen.


Und, Harry, genau mit solchen Dingen wirst Du Dich nicht befassen wollen, bist da eher der Meinung: Lassen! Allet machen lassen! Wird schon! Und wenn nicht, ist es auch egal.


dieser einwurf ist absurd. falls du gelegentlich ins lc oder andere foren schaust wirst du feststellen, dass ich sehr wohl an texten anderer "mitarbeite"


dass die in diesem (und im orbis) vorgestellten texte durchweg von guter bis sehr guter qualität sind, will und muss ich anerkennen.


und abschließend dem guten lester ein dankeschön.


gruß
harry

rodbertus
31.10.02, 13:17
Nun ja, das mit den nicks ist so eine Sache. Meine sind gewieften Lesern eigentlich immer leicht entschlüsselbar, wenig gewiefte Leser will ich dann schon hops nehmen. Da hast Du ganz recht, Harry.
Aerolith ist die griechische Entsprechung von Wolkenstein - muß immer etwas schwatzen und die Dinge problematisieren, v.a. aber ist er der Textzupfer und somit der nick, der hier die Kernaufgabe erfüllt, nämlich das Lektorat -; Robert mein Vor-Name und derjenige, der frisch-fromm-fröhlich-frei antidemokratische und damit provokante Grundsätze der Welt mitzuteilen sich genötigt fühlt; rodbertus ist die leichtere Variante, der vorlaute Vorbeischneier - insofern mit einer kommunikativen Funktion ausgestattet, man könnte ihn auch einen Moderator nennen. rodbertus hat die Aufgabe, ein Gespräch, sofern denn eines möglich ist, zu unterhalten.


Daß Du andernorts mitarbeitest, will ich Dir dann glauben. Ich möchte mich diesbezüglich fürs Vorverurteilen entschuldigen, möchte zu meinem Strafnachlaß allerdings anführen, daß ich nur von dem ausgehen kann, was ich hier erlebe, nicht allerdings in anderen Foren unterwegs bin. Diese Zeit ist vorbei, ich hab hier zuviel zu tun.
Dein Lob ist lieb. Ich würde es Dir gerne für einen Deiner Texte zurückgeben. Ich spüre bei Dir schon eine ernsthafte Seite, mit deren literarischen Ergebnissen ich mich gern auseinandersetzen möchte. Zudem scheint Leicester Dich zu mögen. Nun?

Eulalie
31.10.02, 13:31
schade um die vielen stillen leserInnen - warum sind sie nicht zu motivieren?

eine antwort hat harry gegeben, wobei mir letzlich egal ist, who is who in virtuality, what shalls.
was mir nicht egal ist, ist der aggressive bis peinlich blöde ton, der dominiert.

es gab zeiten, da hat eulalie sehr wohl von ed oder robert oder rod oder oder profitiert, ist handwerklich weiter gekommen. diesen zeiten trauere ich echt nach. und, weil eulalie so eine treue seele is, postet sie einfach weiter, schaden tuts ja nicht, nerven hat sie inzwischen wie drahtseile. insofern, hier nicht unterzugehen, sich nicht verwursten zu lassen, mit oder ohne eier, sehe ich inzwischen als schule fürs echte leben

auf jedenfall gibts schlimmeres, muss ich ehrlicherweise auch mal sagen. näh, harry? da stimmst du mir sicher zu. oder hast du dich mit dem alchi-mist wieder vertragen?

lg
e.

uisgeovid
31.10.02, 14:15
Irgendwie Kindergarten, zu sagen dieses Forum ist besser als jenes. Auf die Texte kommt es an, hat Harry ja auch so festgestellt. Das mit den Nicks und der "wahren" Identität des Wolkenstein...naja... alles diejenigen, die bisher an den Treffen des Forums teilgenommen haben, konnten sich von Roderbertus' Identität überzeugen und feststellen, dass er kein zweiter Robert Schumann ist. Ich bin auch zeitweilig stiller Leser des lc gewesen und habe festgestellt, dass Harry dort sehr wohl sinnvolle Arbeit an Texten leisten kann, zumindest kann er motivieren ohne lobzuhudeln. Jedoch sollte allen hier klar sein, dass wenn sie mitmachen, sie auch etwas auf die Mütze bekommen, egal von wem und egal wie. Falls ich mich zu einem Text äußere, ist das immer ehrlich und so fundiert wie in der Kürze eines flüchtigen virtuellen statements möglich. Liebe eulalie, in diesem Sinne solltest Du auch weiter machen.

herzlichst uis

Harry
31.10.02, 14:21
ihr könnt ja richtig nett sein, ihr wolkensteiner...


Dein Lob ist lieb. Ich würde es Dir gerne für einen Deiner Texte zurückgeben.


schaun wir mal.




eulalie: warum soll ich mich mit dem alchimisten vertragen? wir haben uns nie ernsthaft gestritten. oder hab ich was übersehen?

eulenspiegel
31.10.02, 14:35
also ich hätt nix dagegen, wenn harry hin und wieder einen text hier reinstellt.

im übrigen, wie die eulenschwester richtig sagte, auf die texte kommt es an.

gruss eule.

ps: soll nicht heissen, dass die kommentare und rückmeldungen nicht auch fundiert sein dürfen.

Eulalie
31.10.02, 15:33
moin uis,


dieses forum ist schlimmer, als jenes -
doch, finde es legitim zu vergleichen, insbesondere was die höhe der gürtellinien betrifft :undwech:


weia, muss los in kindergarten ... haloween -oder wie heißt das dings? - party is zu ende


lg
e.

rodbertus
31.10.02, 16:49
Wer nicht kommen will, der kommt nicht, der meint es auch nicht ernst. Wer es ernst meint, der stellt nicht als Unregistrierter seine Texte vor. Das macht man einmal oder zweimal, wenn man erst einmal ausprobieren möchte, was nun gehauen und gestochen ist. Wer lange irgendwo still mitliest und sich nicht traut, den will ich auch nicht haben, der sollte das Stillesen auch sein lassen. KvW ist kein Fernseher.
Der Ton bleibt. Ich kann bestimmte Dinge nicht leiden und sag sie auch. Möchte Dich mal erleben, Eule, wenn jemand sich in Deiner Wohnung so benimmt, wie Dir es nicht paßt. Irgendwann sagst Du auch, also ich muß doch bitten. Jeder macht das auf seine Weise. Und dieser Laden hier ist Teil meines Zuhauses, hermetisch, aber offen für jeden, der will. Und Wille knüpft sich hier an die Bereitschaft, an Projekten mitzuarbeiten, bei mir nicht an das Können, wie Griffon das bis heute immer noch glaubt. Da der Laden offen ist, kann jeder rein, aber ich bin dadurch auch gezwungen, ab und an jemanden rauszuschmeißen. (Mancher geht auch freiwillig.) Insgesamt sind hier schon 300 Leute rausgeflogen oder selbst gegangen, auch Du, wenn ich mich nicht irre. Jetzt willst Du Dir die Brosamen rauspicken, keine wirkliche Verantwortung übernehmen, aber eben nach Deinen Vorstellungen Dich hier einbringen, positiv ausgedrückt. Das zeigt sich in diesem Ordner schon wieder. Dein Gechatte geht mir auf die Nerven.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, was Dich als Nichtmitglied dieser Ordner angehen könnte. Halt einfach die Klappe! Und selbst wenn Du loben willst, es interessiert mich nicht. Wenn Du Harry eine Mitteilung zukommen lassen willst, dann schreib ihm.

Eulalie
31.10.02, 17:31
okay robert. das war deutlich. ich bin nicht beleidigt, sondern gut erzogen. schade find ichs nur, denn trotz allem, ich war gerne dein gast :traurig:]


den ossi nehm ich zurück - blödes geschnacke - zicke bleibt.


machs besser.
tschüs
e.

Trist
29.11.02, 13:21
Das da oben, ganz vorne, ist ein Witz!! Nicht dass ich was gegen gute Witze hätte, genauso wenig wie gegen gute Kochrezepte, gute Bedienungsanleitungen, gute Beipackzettel, alles prima Texte. Passt alles super rein hier. :augenroll:


Lieben Gruß von
Trist

Schreiblaune
02.12.02, 21:55
hier hat mal wieder einer vor-gehaun.


Leider bekommt hier jeder mal etwas vor die Tür gestellt.

Klaus Dieter
03.12.02, 08:42
Das erstaunliche an diesem Ordner ist, dass er in einem anderen Gut-Forum (das mit der vierfachen Buchstabenwiederholung) zur Belustigung herhalten muß. Natürlich unter dem Motto:
Bei uns ist alles besser!
(Klar, haben wir schon immer gewußt.)


Somit hat dieser Ordner hier in seiner Gesamtheit die Metaebene erreicht.




"Ein Mann stieg auf einen Berg.
Als er oben angekommen war,
schaute er hinunter.
Da sah er seine Frau im Tal winken.
Er winkte zurück
und rief:
"Schatz, ich schaffe es nicht mehr bis zum Abendessen.
Machs dir alleine."

rodbertus
03.12.02, 10:19
welches GUT-FORUM meinst Du, Klaus?

Harry
03.12.02, 10:40
das würde mich auch mal interessieren, klaus.
4w?
ich hab dort noch nie etwas vorgestellt.

Klaus Dieter
03.12.02, 11:04
Mit der Buchstabenkombination bist du dort im kleinen Cafe auf der richtigen Spur .... die brauchen das da ..
(die haben da diesen Ordner ein wenig gelinkt ... äh verlinkt, um sich zu Erheben über die Banalitäten in anderen Foren ...
süß, nicht wahr?

Wolfgang R
03.12.02, 14:37
ok, leute. ich seh schon ein, die vorgehensweise war nicht sauber. auf bitte von harry lass ich den ordner im wwww-cafe löschen.
wundert mich nur, dass ihr qualität nicht erkennt, wenn ihr sie seht. was in den foren an realsatire abgeht, hat eben unterhaltungswert. ist eher positiv zu sehen.


ich wünsch euch was
wolfgang


wolfgangratz@latinmail.com

Harry
03.12.02, 16:03
was in den foren an realsatire abgeht, hat eben unterhaltungswert.


damit hast du zweifellos recht, wolfgang.


ich habs nur nicht gerne, dass meine texte ohne mein wissen und zutun und dann auch noch in von mir nicht oder kaum besuchten foren auftauchen.
desweiteren mag ich es nicht, wenn aus- welchem-forum-auch-immer auf andere foren geschossen wird. etwas, das ich schon an andren stellen moniert habe.
ihr habts (meistens) so schön ruhig bei 4w, warum den frieden gefährden?


wenns gelöscht ist, ist die sache für mich erledigt.


gruß
harry

rodbertus
03.12.02, 16:23
Als ich mit der virtuellen Literarisiererei begann, 1998, da hätte ich diesem Ordner eine Halbwertzeit von fünfunddreißig Minuten gegeben.
Heute bin ich ein alter Mann und lasse die Dinge laufen.
Die Aspekte für das Betreiben dieses Forums haben sich geändert, es dient nicht mehr der Literatur, nicht in erster Hinsicht, sondern ist so eine Art Tummel- und Übungsplatz. Und ganz im Schatten des Tamtam läßt es sich prima arbeiten an dem, was wichtig ist.


Ab und an fege ich mal mit dem Besen aus, und das erwischt dann immer die, die sowieso gegangen wären, Leichtere; die mit mir hier langsam alt werden, wissen meine Art zu nehmen und lächeln, wenn's mich mal wieder rappelt. Und Humor braucht man hier.


Den Ordner-Eingangstext finde ich witzig. Die Diskussion dreht sich hier schon längst nicht mehr darum. Ist auch witzig. Vielleicht kommen wir irgendwann zur Frage, ob Hustenbonbons Fußweh lindern.


Andere Foren greife ich nicht an und habe ich nie angegriffen. Unfug. Wer zu mir kommt und über andere meckert, der fliegt schnell. Im Gegenteil, auf der Homepage des Verlages empfehlen wir eine ganze Reihe von Literaturforen, geben natürlich auch unsere ganz spezielle Meinung über die dort obwaltende Qualität der Textarbeit wieder. Wer die beste möchte, der ist hier in diesem Forum richtig, hat aber mich zu ertragen. - Man kann nicht alles haben!