PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gespräch am Rande



Jodlson
06.05.00, 19:13
Gespräch am Rande


"Also lieber Herr Jodl, Ihr geplanter Roman..., und vor allem sprachlich..." Sie rollte bewundernd mit den Augen und begann in ihrer Tasche zu wühlen.

"Ich verstehe Sie nur zu gut", sagte ich, legte den Arm um ihre Schulter und schnupperte beruhigend an ihrem Ohr.
Prompt fand sie ihr Feuerzeug und zündete sich eine Zigarette an.
Dagegen hieß es aufkommen: "Noch in den Achtzigern lagen die Dinge anders, da hat man etwa geschrieben: "Ich bin mein eignes Feindesland und hab den Kopf mir abgebrannt - und die Würmer, die Benn drei Jahrzehnte zuvor an toten Augäpfeln nagen ließ, machten das auf ihre Art ja auch ganz prächtig. In den Fünfzigern schlug man hauptsächlich die Zeit tot, aber heute.."
Ich ließ das Ende meiner Ausführungen ganz poststrukturalistisch offen und schnupperte noch einmal. Sie roch nach Sandelholz, ganz eindeutig. Ich leckte an ihrem Ohrläppchen, es schmeckte nach Pistazien. Da sie reglos verharrte, wurde ich kühn und leckte an ihrem Hals. Parmaschinken. Diese Frau war der reine Freßkorb. Ich legte meinen Arm um ihre Hüfte, weiteres Verkosten hätte die Grenzen des Schicklichen allerdings überschritten, waren ihr doch, ob meiner Zudringlichkeit, bereits Speichelbläschen in die Mundwinkel getreten.
"Wollen wir zu mir oder zu dir?" fragte sie mit rauher Stimme.
Da überfiel mich mit einem Male große Furcht und ich sagte schnell. "Weder noch, denn man kann mich jeden Moment abholen, in Richtung Augsburg."

Ernüchtert, aber nicht besiegt, zog sie an ihrer Zigarette. "Warum behaupten Sie eigentlich bei jeder Gelegenheit: 'Ich bin doch nicht die Regierung?' "

"Weil es stimmt!" rief ich. "Diese Wahrheit mußte endlich einmal ausgesprochen werden. Sie müssen wissen: nichts ist bösartiger als die Wirklichkeit. Deswegen vollzieht sich das Einleben in diese auch fast unmerklich, 'Einsickern? wäre eigentlich passender. Jedenfalls ist man plötzlich der Zustand, den man noch vor Kurzem nicht für m?glich gehalten hätte!"
"Nur wenn man nicht alles zuläßt, kann man Form bewahren", sagte sie, jetzt deutlich kühler und versuchte, sich aus meinem Arm zu befreien.

Nur dachte ich nicht daran, sie so einfach davonkommen zu lassen: "Außerdem waren die Schriftsteller von früher bedächtige Männer, mit runden Köpfen und dicken Brillen. Aber damals herrschte auch noch das Wirtschaftswunder, und alle anderen waren auch nicht schöner."

"Beckett war hager!" rief sie empört.

"Das kam von der ewigen Warterei!" sagte ich, und wußte im gleichen Moment, daß ich eine potentielle Verehrerin verloren hatte...

aerolith
09.05.00, 15:38
Ah, Jodl. Kommste raus ausm Schmollwinkel? Schön schön.


Dein erster text im neuen Forum! Dafür gebührt Dir jedenfalls eine Anerkennung, sagen wir ein Bienchen :bienchen:und einmal schmollen außer der Reihe. Okay? Darfst Du doch.

Zum text: Anfangs stark, dann etwas fasrig, zum Ende wieder besser. An der Stelle mit dem Freßkorb mußte ich herzlich lachen. Und ab dieser Stelle gingen Dir die Ideen aus, denn das Ende war schon in Deinem Kopf vorgezeichnet. Änderst Du das nicht, bleibt dieser text nur durchschnittlich, Änderst Du den Mittelteil und bringst noch wenigstens zwei, drei Ideen zustande, wird es ein guter text...

Paul
10.05.00, 17:34
nanana, nicht so voreilig, herr genosse scheff.
verdient hat er allemal, seien es punkte oder bienchen.
zu nörgeln gibz wenig, weil wenn, so seh ich das, so ist es die lust auf meer.
meer gejodl und IMMErHIN hast gelacht!
ich auch, aber das geht keinen was an.
hihi.
vor allem am schluß, der ja kein ende, weil godot immer auf sich warten ließ.
also offen.
und hager war er, fürbaß und
falten überall!
tolle visage, wie ich find, markant - aber das ist geschmack.
naja, ist ein seltsames völkchen, die iren, wenn ich nit irr.
und ich wähne, daß harald schmidt zu bochum in die mülltonne stieg?
hut ab, ein verehrer des absurden... .
wenn man wöllte, könnte man itzt direkt auf iunesco, charms und den ganzen dada-kram.
leider hab ich keine zeit und gleich klingelt godot.
zudem wäre benn dann zu kurz.
weil der schon alleine mindestens und hätte verdient.
so laß ichs einfach geschehen und freu mich.
danke und 78 tauben!
in der hand...
gruß, spatz IV

archivarius
15.04.17, 17:38
Hörte leider auf, bevor die Diskussion hier richtig in Fahrt kam