Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Notizen Jänner 2017

  2. Notizen Dezember 2016

    Das Wahlergebnis aus der Ostmark erfreut mich nicht. Das ist ein Sieg der Systemparteien und inauguriert ein Weiter so! Ich hätte mir Hofer als Präsidenten gewünscht, auch, damit er zeigen kann, was die FPÖ anders machen würde. So aber bleibt alles beim alten; ist auch kein schlechtes Zeichen, denn ein grüner Präsident hat auch etwas. Doch mal ehrlich, war von den ösis etwas anderes als ein Weiter so! zu erwarten? Proporz und Filz sind doch eine wiener Erfindung. Schon Metternich wurschtelte ...
  3. Notizen November 2016

    Der Lieblingsmonat brachte sich mit herrlischem Herbstwetter in Position. Heute stürmt es. Ich kann nicht sagen, mir gefiele das nicht. Werde nachher meinem Namen alle Ehre machen und spazieren gehen - der fliegende Robert grüßt aus den Wolken.
    Apropos Namen: Zu meinem 13. Geburtstag schenkte mir mein damals bester Freund ein Buch von Schiller. "Der Geisterseher". Ein Betrüger namens Schrepfer hatte sich einen Namen in Leipzig gemacht und zahlreiche Leute um ihr Erspartes gebracht. Er benutzte ...
  4. Notizen Oktober 2016

    In Dresden beschimpfen radikalisierte Bürger das Staatsoberhaupt und die Regierungschefin als "Volksverräter", "Kapitalistenknechte" und dergleichen.
    Während die Invektive gegen politische Segensträger Volkssport bleiben sollte, darf ein Staatsoberhaupt moralisch und juristisch nicht beleidigt werden, auch wenn man dessen Politik nicht goutiert. Allerdings wird das bundesdeutsche Staatsoberhaupt nicht als gewähltes wahrgenommen und besitzt auch keine Legitimität durch Gottesgnadentum. ...
  5. Notizen September 2016

    Ob zwischen Kaplan Fahsel (1891-1983) und dem Verb "faseln" ein Zusammenhang besteht? Der Mann schreibt vom Wirken des Eros und redet (scheinbar) wirr.
    Kategorien
    Kategorielos
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte