aerolith

  1. Notizen März 2017

    Hildegard von Bingen hat in Magdeburg tiefe Wurzeln geschlagen. Zwar hat man sie seinerzeit aus der Stadt vertrieben, aber das hindert eine hiesige Bäckerei nicht, eine Brotsorte nicht nur nach ihr zu benennen, sondern sogar einen von Hildegard kreiertes Kräutermixlein in demselben zu implementieren, zu zementieren, möchte ich nach dem Genuß des Brotes korrigieren.

    Ich find's trotzdem gut.
  2. Notizen Feber 2017

    Ist ja nicht so, daß es nichts zu notieren gäbe. Aber ich habe weitgehend Ordnung und kann das, was mir passiert, schon einzelnen Ordnern zuordnen und muß es nicht mehr in einem Sammel-Ordner unterbringen, aus dem ich dann mühsam zuweise.

    Heute aber etwas zum Dilemma der deutschen Außenpolitik in der Weimarer Republik. Im Zentrum stand die Auseinandersetzung mit dem Schuldartikel des Versailler Diktats, die sogenannte Schuldlüge. Allerdings gab es auch im Reich etliche Geisteswissenschaftler, ...
  3. Notizen Jänner 2017

  4. Notizen Dezember 2016

    Das Wahlergebnis aus der Ostmark erfreut mich nicht. Das ist ein Sieg der Systemparteien und inauguriert ein Weiter so! Ich hätte mir Hofer als Präsidenten gewünscht, auch, damit er zeigen kann, was die FPÖ anders machen würde. So aber bleibt alles beim alten; ist auch kein schlechtes Zeichen, denn ein grüner Präsident hat auch etwas. Doch mal ehrlich, war von den ösis etwas anderes als ein Weiter so! zu erwarten? Proporz und Filz sind doch eine wiener Erfindung. Schon Metternich wurschtelte ...
  5. Notizen November 2016

    Der Lieblingsmonat brachte sich mit herrlischem Herbstwetter in Position. Heute stürmt es. Ich kann nicht sagen, mir gefiele das nicht. Werde nachher meinem Namen alle Ehre machen und spazieren gehen - der fliegende Robert grüßt aus den Wolken.
    Apropos Namen: Zu meinem 13. Geburtstag schenkte mir mein damals bester Freund ein Buch von Schiller. "Der Geisterseher". Ein Betrüger namens Schrepfer hatte sich einen Namen in Leipzig gemacht und zahlreiche Leute um ihr Erspartes gebracht. Er benutzte ...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte