Antworten

Thema: semantik eines abschieds

Nachricht

Wie heißt die größte deutsche Insel?

 

Sie können aus dieser Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen.

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 11.07.18, 20:02
    anderedimension

    AW: semantik eines abschieds

    Ich freue mich über jeden Kommentar - und wenn es sich...wie hier der Fall...um einen konstruktiven Beitrag handelt...umso mehr.

    Ja, das ist eine Option.

    Danke und Gruß, A.D.
  • 10.07.18, 19:31
    displaced person

    AW: semantik eines abschieds

    Nur ein Vorschlag!

    Dein aufrichtiges Schweigen lässt mich fühlen
    wie unanständig meine Verkündigungen sind...
    sie unterschlagen das bedeutungsvolle

    Wenn nicht, einfach ignorieren.

    Gruß d.p.
  • 09.07.18, 16:51
    anderedimension

    AW: semantik eines abschieds

    erst mal danke fürs feedback. hast du da eine bestimmte konjunktion im sinn? "indem" wäre vielleicht eine option - zumindest kann ich mich spontan damit anfreunden.
  • 08.07.18, 12:59
    aerolith

    AW: semantik eines abschieds

    Ja, schweigen kann manchmal ohrenbetäubend sein. Man kann eben nicht nicht kommunizieren, deshalb ist "aufrichtig" auch statthaft. Ich mag auch die Antithetik von "aufrichtig" und "unanständig". Aber das "wenn" ist dann beliebig und langweilig. Ich würde eine Konjunktion der Einschränkung einer der Bedingung vorziehen wollen.
  • 07.07.18, 21:18
    anderedimension

    semantik eines abschieds

    dein aufrichtiges schweigen lässt mich fühlen
    wie unanständig meine verkündungen sind
    wenn sie das bedeutungsvolle
    unterschlagen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •