Antworten

Thema: Holpert das auch? (Gedicht)

Nachricht

Wie heißt die größte deutsche Insel?

 

Sie können aus dieser Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen.

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 19.10.17, 21:09
    Michael

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    Zweizeiler mit Refrain von KLS:

    Ins Leere laufen ist das Ziel
    Träume sind die Wirklichkeit.
    Gegen den Wind, immer dagegen,
    nie etwas anderes gekannt,
    Selten ins Ziel, meistens daneben,
    stets vor die gleiche Wand gerannt.
    Manchmal kommt es mir so vor,
    als sei es gestern erst passiert,
    dass ich die erste Schlacht verlor.

    Wie eine Hommage an das Ego...

    Hab den Gutesten heute gerade besucht.
    Er stimmte meiner These zu, allen bisherigen Grundverhaltensmustern liege der Wunsch nach unschuldigem Angriff zugrunde.

    Damit wird die erste verlorene Schlacht immer wieder neu inszeniert...
  • 19.10.17, 20:37
    aerolith

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    Das durfte er wohl. Wenn das, was man an Unausgegorenem im Inneren spürt, in immer der gleichen Form und in immer dem gleichen Dramaturgie verarbeitet und mitgeteilt wird, dann darf ich im Bewußtsein einer unmaßgeblichen Abschleifung der Wortsubstanz von Dilettantismus sprechen.
  • 18.06.06, 10:54
    kls

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    Hasen, die am Stromkabel knabbern, Katzen, die vor dem Hund flüchtend höher in den Baum klettern, als dieser groß ist, was nicht gut ausgehen kann, Hunde, die ihren Schwanz jagen, Menschen, die alle Fehler gemacht haben und dann wieder von vorne anfangen...

    Und Dichter, die nicht ganz dicht sind...

    Na und? Ich habe nichts mehr mitzuteilen. Mit Worten komme ich nicht bis an die wirklich mitteilenswerten Geschichten ran. Es ist alles so völlig anders, als ich es beschreiben kann. Und statt Shampoo nehme ich in Zukunft Asche.

    Am 30.06. werde ich 56. Da darf ich mich in Sinn- und Lebenskrisen suhlen.
  • 17.06.06, 10:55
    rodbertus

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    dann nenne ich dich ab sofort mümmel. ich besaß mal einen hasen, der hatte keinen lerneffekt. der knabberte immer am stromkabel, bis er einen schlag bekam und dann sein hinterteil in die luft werfen mußte und mich blöd anglotzte, vorwurfsvoll!, weil er nicht verstand, daß an stromkabeln nicht zu knabbern ist.
    dein text erinnert mich an diesen hasen. er wurde uralt, acht jahre sind für einen hasen sehr viel!, aber er fraß immer an den stromkabeln. unmöglich!
  • 09.06.06, 12:30
    kls

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    Reime stören beim Nachdenken. Und Vögeln bei der Entspannung.

    Und nun den Refrain:
    Gegen den Wind, immer dagegen,
    nie etwas anderes gekannt,
    Selten ins Ziel, meistens daneben,
    stets vor die gleiche Wand gerannt...kls...

    P.S. Ich bin gar nicht so sehr auf Blues, wie jemand rauslesen könnte:

    Manchmal kommt es mir so vor,
    als sei es gestern erst passiert,
    dass ich die erste Schlacht verlor.

    ..Tja, für die letzte Zeile bin ich zu verwirrt
  • 30.09.01, 13:06
    uisgeovid

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    Ehrlich gesagt, kls, ich mag es eben nachdenklich, und hier stören mich die Reime außerordentlich beim Nachdenken.
  • 30.09.01, 12:18
    kls

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    Ich mag ja Gedichte, aber hauptsächlich solche, die man mehrmals lesen kann, darf, soll, muss...
    Da magst'e Recht ham. Sobald ich mich mit dem Rezensionsstil hier angefreundet habe, werde ich antworten, bzw. versuchen Gedichte zu pappen, die man mehrmals lesen kann, darf, soll, muss...

    Es war der Versuch eine Stimmung zu beschreiben, die jeder von uns kennen sollte. Senil lese ich zwar nicht heraus, aber das mag subjektiv sein. Eher hätte mich allerdings interessiert, was technisch verkehrt war...kls...
  • 30.09.01, 11:20
    uisgeovid

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    Ja, iodin, vielleicht senil-sentimentale Alterslührick. Ich mag ja Gedichte, aber hauptsächlich solche, die man mehrmals lesen kann, darf, soll, muss...
  • 29.09.01, 20:10
    iodin

    AW: Holpert das auch? (Gedicht)

    es holpert nur ein bisschen, aber ich mag es trotzdem nicht. ich glaube, das nennt man 'sentimental'.
  • 29.09.01, 02:30
    kls

    Holpert das auch? (Gedicht)

    INS LEERE LAUFEN

    Seh' den Weg, den ich gegangen bin
    Stationen wo ich angehalten
    seh' keinen Inhalt, keinen Sinn
    keinen Knopf Licht einzuschalten...

    Der Kosmos spinnt - und ich bin alt -
    Das Chaos scheint organisiert
    fühl' mich einsam, meistens kalt
    Verstand auch den Verstand verliert.

    Glaub' nicht an morgen oder gestern
    weiss nichts von gut, weiss nichts von schlecht
    kenn' keine Brüder, keine Schwestern
    trau' keiner Willkür, keinem Recht.

    Ins Leere laufen ist das Ziel
    Träume sind die Wirklichkeit.
    Und mehr gibt's nicht, ganz schön viel
    war gelebte Zärtlichkeit...

    Also wirklich, die letzte Zeile sollte man umstricken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •