Antworten

Thema: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

Nachricht

Wie heißt die größte deutsche Insel?

 

Sie können aus dieser Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen.

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 28.07.19, 08:29
    rodbertus

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Jepp, das war ein gutes Treffen. Erinnre mich zwar nicht mehr an viele Einzelheiten, aber an eine gute Grundstimmung, v.a. blieb mir das zufällige Auffinden Paulchens im Gebirge bei einem Spaziergang im Gedächtnis. Und die gute Akustik in Obernberg.
    Für 2020 plane ich ein Treffen in Magdeburg, zu Hölders 250. Geburtstag.
  • 23.09.02, 18:27
    Paul

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Hänschen, Hänschen -
    jetzt hab ich die Kacke am Dampfen -
    aber wohlan,
    Essen war lecker,
    Trinken auch!
    Dank nochmals undso.
    Blonde gabs wenig, die, die ich denn mal,
    war grau!
    Sehr verbunden auch!
    Die Nacht ich brav im Kämmerchen, alleine wie der Tod.
    Ja, das war schon was und hat sich geprägt!
    Hänschen, wirklich ehrwürdig.
    Robert leidet auch (im Wohnzimmer hängt ein Bild von Nietzschen, für die Kids versuchte ich eine Suppe zu zaubern... - computerspielen fanden sie dann doch spannender).
    Kyra, rot und klinkernd (dazu schwarze Mütze... -gewählt!)
    Schwarzes Pferd! Ausgerechnet! Als hätte ich nicht schon genug an der Backe! Blinzelt verschmitzt und machts auf die Schnelle!
    Deutliches Hut ab und mein Favorit für den gleichzeitigen Herbsteintritt! Heißt ein 5P-Abo für die nächsten drei Monate! Spannend! Anstreichen. Alleine. Und Akku entleeren. Zack und gut is!
    Mr. Jones - puh, sehr reserviert! Jedem das seine. Ich neige eher zu seniler Bettflucht. Aber wenn es schon hell und tagt, dann die Ameisen....
    Florian hat Päpp! Kennt gute Musik.
    Nie wieder schlepp ich mir die Schultern an so schweren Taschen wund - in Hamburg schien die Sonne und gleich zwei Regebögen...
    aber wenn dann die Haare ab, dann komme ich gerne auf das Dichterst?bchen zur?ck... -
    irgendwo muß man doch bleiben!
    Verneigung, Handkuss und weiter in der ewigen Wiederkehr...
  • 23.09.02, 11:25
    Kyra

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    .....Was hat nur dieser Bernouilly, was ich nicht habe? Ach ja, den Schmelz der Jugend, vergänglich.


    Wie erotisch ein Mensch wirklich ist, kann man sowieso frühestens feststellen, wenn er/sie Ende 30 Anfang 40 ist. Dann erst ist der Schmelz angekrazt, lässt die Substanz hervorschimmern. So mußt Du Dir keine Gedanken machen. Erotik passiert im Kopf, gelle......
    und wenn der Geist schrumpelig wird, ist es viel schlimmer als wenn die Haut hie und da eine Falte wirft.
  • 22.09.02, 23:12
    Bauer Hans

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Grummel, Grummel!

    Was hat nur dieser Bernouilly, was ich nicht habe? Ach ja, den Schmelz der Jugend, vergänglich. Selbst Frau Hanne murmelte Sehnsucht nach kurzer Sünde. Ich fesselte sie an die Kette für Küche und Bett. Recht getan, der Teufel im lila Kuhfell Unanstands kömmt aus der Schweiz!

    Männerfreundschaft: Alle verscheucht - auch Kyra französisch -, blieb endlich die Zeit für gute Musik und "ernste" Gespräche mit dem schwarzen Pferd und Herbert, dem Videokünstler. Was der digital aus unserem Treffen gekünstelt, ist fast noch besser als das wahrhaft Erlebte: Schaurig schöne Bilder, die in Dichtung und Klängen gefangen. Der Rappe und ich sind einer Meinung, seine Aufzeichnung bewegter bewegender Bildern euch Allen im Forum zugänglich zu machen. Paßt schon!

    Na ja, dann gabs noch ein Wallergeschnetzteltes, eine mit Steinpilzen gefüllte Kalbsbrust und viele Gläschen auf den Wahlsieg von Stoiber. Eine zufällige Besucherin, die störend frug, ob denn noch eine Lesung, beschieden wir bescheiden: "Wir sind erlesen!"

    Das war's.
  • 22.09.02, 00:58
    Bauer Hans

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Esch war dasch Fescht!


    Paul kam am Nachmittag - die Nacht zuvor hatte er beim Verein christlicher junger Männer in Passau geschlafen... drei Stunden, danach ward er wegen übler Zwiebelausdünstung mehrmals durch die Donau geschwenkt. Heute Nacht jedoch ruht er in den weichen Armen einer blonden Oberösterreicherin, bei seinem Heiratsversprechen war ich Zeuge.... falls er sich neun Monate später vor den Folgen drückt.


    Im Ernst: Allen Mitwirkenden meinen herzlichen Dank. Hervorheben möchte ich die Lesung von Frau Müller, Ostwind, sowie den Vortrag Klammers, welcher bei der Uraufführung meiner "Geilen Farben" mir verlegene Röte ins Gesicht trieb. Ich wußte wahrhaft nicht, daß ich so gut!


    Die Ossis speisen morgen Mittag im Saurüssel letzte bayrische Kost, reisen danach gen Heimat. Ich bleibe zurück und halte die Fahne. Doch eines bleibt: WIR HABEN NEUE FREUNDE GEWONNEN! MIT SICHERHEIT!


    DANKE!

    ... ach ja, und die samtene Stimme von Marina bleibt in meinen Träumen.
  • 21.09.02, 17:49
    Quoth

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Ja, ist er denn nun gekommen oder nicht? Und warum gibt es hier keine Bilder von der zechenden Großen Koalition? Ihr seid doch sicherlich mit einer Digi-Cam gesegnet...
  • 21.09.02, 08:11
    Bauer Hans

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Trüber Morgen, Schwermut lähmt die Glieder. Wie ein russisch Lied hält Nebel das Land umfangen: WO IST PAUL?
  • 21.09.02, 00:13
    Bauer Hans

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Die Mumie von Goethe hat laut ger?lpst!

    Die Frage des Abends: Wo ist Paul?
    264 wildfremde Männer befragte die schüchterne Frau Hanne am Bahnhof in Passau, ob sie Paul... und keiner war es.


    Die Bluttäubchen wollten nicht munden, die Kasknödel steckten im Halse, der Wein wurde schal. ALLE, wahrhaft ALLE, riefen unisono im gemischten Chor: WO IST PAUL?


    NICHT DA!!!


    Und nun paßt wahrhaft das alte Gedicht:


    Die Luft ist dreckig,
    der Inn jedoch rein.
    Einzig logische Erklärung:
    Der Paule
    muß ersoffen sein!


    Seltsam, seltsam,
    Flut kam, Paul nahm.


    Sonst noch was?
    Nun, Kyra turtelt, Mann macht mit,
    freiwillig. Robert heiratet Marina, Klammer klammert wie eh und herjemineh, das schwarze Pferd verschluckte sich an einer Ente.
    Doch wo ist Paul?
  • 20.09.02, 17:49
    Bauer Hans

    AW: Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Tatsächlich, Sachen gibt's!!!


    Paul, Harke in der Hand, hat sich mit der Deutschen Eisenbahn verfahren, steht nun einsam in München-Pasing. Wodka trinkend und Zwiebeln kauend?


    Ich schicke Frau Hanne los, am Geruch, der Nase nach, wird sie ihn schon erkennen.
  • 20.09.02, 14:13
    Bauer Hans

    Intern Obernberg - Forumnutzertreffen 2002

    Das schwarze Pferd ist als erster Mitwürgender herbei gallopiert. Ich fütterte ihn mit sechs Leberknödeln, seitdem grast er friedlich im Garten.


    Florian träumt mit glasigen Augen, weil er - draußen vor der Heimattür - einen tiefen Blick ins Paradies getan... ins niederbayrische.


    Robert hat mir den Text einer Rede geschickt, begleitend gemurmelt, ich würde ihn, sein Blabla, ohnehin nicht verstehen. Das ist so! Irgendwie will er von uns Affen sprechen, die noch auf Bäumen sitzen und eine Magdeburger empfindsame Seele gar nie nicht begreifen. Auch da hat er recht! Doch ich fürchte, mit dem Nichtverständnis bin und bleibe ich keineswegs der einzige. Und morgen schon weilt er unter Oberöstereichern, dann aber... oho!


    So, jetzt hole ich Marina und Pauli vom Bahnhof ab. Erkennungszeichen: Rötliches Haar und Hammer mit Sichel bei Marina - mein Herze klopft -, Ziegenbart und Fellmütze bei Paul. Werde ich Käfige brauchen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •