Von Marius bis Sulla - römische Heeresreform und diktatorische Demokratie

Druckbare Version