Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Kyra

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

  1. Thema: tschotta

    von Kyra
    Antworten
    5
    Hits
    211

    AW: tschotta

    pjesma


    ein herrlicher Text. Würde ich gerne auch so können - schreiben. Aus dem Bauch mit dem Kopf.
  2. Antworten
    1
    Hits
    363

    Eiland oder das Wesentliche

    Eiland oder das Wesentliche


    Teil 1
    Das Urteil


    Mit zusammengekniffenen Augen sah er durch das Fernglas auf die Stadt herunter. Langsam ließ er den Blick durch den Ort wandern, betrachtete...
  3. Thema: Meine DDR (II)

    von Kyra
    Antworten
    14
    Hits
    3.486

    1989

    Mit Lilly kann ich mich auseinandersetzten. Sie weiß wovon sie spricht. Davor hab ich Respekt. Sie zitiert nicht Sätze, sondern erzählt von Erfahrungen und Leben. Natürlich sollten Ideen auch aus dem...
  4. AW: Eduard Eisenpflicht: Der 20. Juli 1944 - eine Blamage?

    Nicht blöde, aber passiv und nörglerisch. Warum macht Ihr nicht was aus der Demokratie? Warum gründest Du z.B. nicht eine Partei? Das hat sogar Schill geschafft. Ich bin wahrlich nicht DDR feindlich....
  5. AW: Eduard Eisenpflicht: Der 20. Juli 1944 - eine Blamage?

    Hallo Hannemann

    Ich vermute dass es Rober dabei nicht explizit um Hitler, sondern um "Nibelungentreue" eines Volkes zu seinem Führer geht (was seine Ansicht für mich nicht vertretbarer macht). Ein...
  6. Thema: Abschiedsworte

    von Kyra
    Antworten
    148
    Hits
    2.429

    AW: Abschiedsworte

    Der Autor ist der Schöpfer, der Lektor nur ein Handwerker, das wird gern vergessen ...




    und warum soll ein Handwerker umsonst für Dich arbeiten? Weil Du so schön bist? Weil er sich vor Wonne...
  7. Antworten
    4
    Hits
    26

    AW: Eine neue Erfahrung

    Hallo Klammer,


    .....Hatte die Prostituierte eigentlich eine Seele....


    Das wäre eine andere Geschichte gewesen, denk ich mal. Aber keine schlechte Idee. Kls, schreib das doch mal aus ihrer...
  8. Thema: Abschiedsworte

    von Kyra
    Antworten
    148
    Hits
    2.429

    AW: Es reicht!

    Lieber Hannemann,


    ich denke Dein Austritt ist sicher - aus mir unbekannten Gründen - gerechtfertigt. Aber ich bemerke bei Dir in letzter Zeit einen starken Drang die Schreibstube zu verlassen...
  9. Thema: Abschiedsworte

    von Kyra
    Antworten
    148
    Hits
    2.429

    AW: Abschiedsworte

    Hallo Mr. Jones, hallo Robert,


    ich glaube das Mißverständnis liegt wirklich beim Geld. Ein kleiner Verlag ist wie eine kleine Galerie, sie kann junge Künstler nur in geringer Zahl vertreten und...
  10. Thema: China

    von Kyra
    Antworten
    33
    Hits
    1.072

    AW: China und ich. Eine Hasstirade...

    Hallo kls,


    da ich dich wirklich nicht für einen Rassisten halte, kannst du mir erklären, warum die Chinesen so sind? Ich hatte nie mit welchen zu tun. Bei Japan hören mein persönlichen...
  11. Antworten
    29
    Hits
    1.374

    AW: Traum-Ordner

    Ach Bäuerlein,
    ich kann gar kein Mitleid mit Dir haben. Und Mordgedanken ... ja.... die Gedanken sind frei.
    Ich hätte da nen Rat für Dich. Nimm keine schmutzigen Kühe mit ins Bett, dann klappt das...
  12. Thema: Die 3 Ks

    von Kyra
    Antworten
    11
    Hits
    569

    AW: Die 3 Ks

    Rossmann, Eva: Die Angst der Kirche vor den Frauen : Katholikinnen erzählen. - Wien [u.a.] : Folio, 1996.
    Signatur: 1485973-B.Neu

    Die Angst der Amtskirche vor den Frauen sitzt tief. Mächtige...
  13. Antworten
    14
    Hits
    859

    AW: Während mein Holz so brennt

    Hallo Trist,





    Das hört sich nach professionell eingesetzter Positivtherapie. Uns geht es gut ....wir sind glücklich....über Kohlen laufen....wir schaffen es....hab kein schlechtes Gewissen!...
  14. Antworten
    14
    Hits
    859

    AW: Während mein Holz so brennt

    Das glaube ich allerdings auch. In dem einen - wie auch in dem anderen Sinne.


    Kyra
  15. Antworten
    17
    Hits
    455

    AW: Könnte ich die Welt verändern...

    das gefällt mir

    Liebe Grüße

    Kyra
  16. Antworten
    45
    Hits
    3.822

    AW: Berühmte Antisemiten

    Hallo shoa
    ich denke es ist schwer, einen Menschen der stärker im Glauben, als im Wissen lebt, mit Fakten zu überzeugen.
    Was mich allerdings wundert ist, warum Robert so viel Wissen anhäuft, wie...
  17. AW: Der Gutmensch, der Dummensch und der Unmensch (Glosse oder so)

    Der Begriff des Unmenschen ist nicht gut gewählt. Ungutmensch klingt nicht. Tunichtgut ist zu märchenhaft. Wahrscheinlich sollte ich diesen Typen "Realist" nennen. Den Text hatte ich völlig...
  18. Thema: Nagelschere

    von Kyra
    Antworten
    10
    Hits
    608

    AW: Nagelschere

    das kann sein. Aber vor allem ist es über 40 Jahre her. Die Zeit verändert den Blick.
  19. Antworten
    41
    Hits
    774

    AW: Tagesgespräch 2002

    ich kannte mal einen Mann, der konnte das selber. Angeblich können das in Indien alle Männer
    Ein musikalisches Volk, die dudeln sich selber einen.
  20. Antworten
    27
    Hits
    1.508

    AW: Berühmte Prosemiten, die selber keine Juden waren

    komischerweise wird es immer als "Auserwählt" übersetzt. Dabei sehen sich gläubige Juden als Eigentum Gottes. Sie müssen ihm immer dienen. Eigentlich wäre das Verhältnis besser in Sklaven Gottes...
  21. Antworten
    27
    Hits
    1.508

    AW: Berühmte Prosemiten, die selber keine Juden waren

    Für mich ist die Juden-Nazi-Frage ein pausenloses Drehen um sich selbst, ein Schielen auf die Vergangenheit, eine eigene Wirtschaftsindustrie, statt sich ehrlich mit der Vergangenheit sowie der...
  22. Antworten
    8
    Hits
    207

    AW: Das Weihnachtsgeschenk

    ......"Das hast du wunderschön vollbracht. Liebling, du und nur du allein bist das schönste Weihnachtsgeschenk für mich und mein sorgenfreies Leben!"


    An Weihnachten darf keiner zynisch sein,...
  23. Antworten
    27
    Hits
    1.508

    AW: Berühmte Prosemiten, die selber keine Juden waren

    Hallo Kassandra,


    ich denke nur, daß wenn jemand hier die Frage nach berühmten Antisemiten stellt, meine Frage zumindestens genauso einer Untersuchung Wert ist. Damit meine ich nicht, das ich bei...
  24. Antworten
    8
    Hits
    240

    AW: ein leeres und letztes

    vielleicht rollen?
    Du must den Mond ja nicht so schwer sehen wie ich, rollen ist anbivalent, Eine Murmel kann von Dir fortrollen, eine Armee auf Dich zurollen. Ein Wort, daß sich an die jeweilige...
  25. Antworten
    8
    Hits
    240

    AW: ein leeres und letztes

    bei kullern hättest aber wohl denselben einwand?


    etwas weniger bei kullern. Aber eigentlich wäre das Wort stürzen. Nur hast Du das oben schon verbraucht. Aufschlagen, trümmern, aufgeplatzt (wie...
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4