Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: aerolith

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

  1. Thema: Otto I.

    von aerolith
    Antworten
    2
    Hits
    40

    AW: Otto I.

    Der Titel läßt mich fragen: Heißt Dein blauer Sittich "Otto I."? Wie rufst Du den? Otto der Erste? Otto? Ottoli? Klopfen Zweige? Klopfen setzt einen bewußten Akt voraus, einen Willen. Wollen die...
  2. Thema: AfD-Ordner

    von aerolith
    Antworten
    149
    Hits
    33.034

    AW: AfD-Ordner

    Sage mir, welcher Wähler nicht Anteile hat, die ihn zu einem Frustrierten machen. Auch die gute Lieschen Müller wählt aufgrund frustrierender Erlebnisse eben das, was sie fürs geringere Übel hält,...
  3. Thema: Im Bilde

    von aerolith
    Antworten
    2
    Hits
    53

    AW: Im Bilde

    Wenn man ein Wort in zweierlei Funktion benutzt, so ist das eine stilistische Markierung. In ernsthaften lyrischen Texten findet sich dieses Stilmittel eher selten. Es tritt aber häufig in...
  4. Thema: AfD-Ordner

    von aerolith
    Antworten
    149
    Hits
    33.034

    AW: AfD-Ordner

    Nicht so vorschnell schlußfolgern, Till. Die AfD ist eine liberal-konservative Bewegung. Der Westen ist liberal, Mitteldeutschland eher konservativ, der Nordosten versucht, beides zu sein, im...
  5. Antworten
    5
    Hits
    296

    AW: Notizen März 2020

    Stichwort "Landwirtschaft": Schickt die Schüler ab Klasse 8 auf die Felder!
  6. Antworten
    116
    Hits
    1.532

    AW: Unser Pandemien-Ordner

    Die von Dir so gelobten Chinesen/Südkoreaner haben das nicht im Griff. Es gibt dort nach wie vor Neuerkrankungen und Tote. Wer weiß, wie hoch die Dunkelziffer ist. Die von Dir beargwöhnte...
  7. Thema: AfD-Ordner

    von aerolith
    Antworten
    149
    Hits
    33.034

    AW: AfD-Ordner

    Ich halte das für eine Unverschämtheit, daß irgendwer von außerhalb einer Partei - vergessen wir nicht, daß Parteien private Vereinigungen sind - verlangt, ein Teil von ihr solle sich...
  8. Antworten
    163
    Hits
    5.591

    AW: Bildung und Erziehung - der Problemordner

    Ich habe das schon richtig gelesen. Diese Art von Beschulung bringt gar nichts. Nimm das einfach mal hin. Deutsche Kinder jedenfalls funktionieren so nicht. Und außerdem: wenn ein Kind krank ist, ist...
  9. Antworten
    163
    Hits
    5.591

    AW: Bildung und Erziehung - der Problemordner

    Du hast das nicht richtig gelesen. Es ist kein Vorteil, wenn sich ein Kind von zu Hause in den Unterricht einloggt oder überhaupt die Digitalisierung der Schule fortgeschritten wird. Und was die...
  10. Antworten
    116
    Hits
    1.532

    AW: Unser Pandemien-Ordner

    interessant, Streusalz; wahrscheinlich hat unser Kanzler diese Mitteilung vom 29. Jänner auch gelesen
    vielleicht stimmt ja das und die bilder aus italien sind bewußte panikmache, von wem auch immer...
  11. Antworten
    5
    Hits
    296

    AW: Notizen März 2020

    Ich glaube, die Kinder von heute sind nicht anders als die vor hundert Jahren. Ob sie nun in einer Ecke des Schulhofs zusammenstehen und an ihren Handys spielen, einander ihre neusten Leistungen...
  12. Antworten
    163
    Hits
    5.591

    AW: Der Lehrer- und Schulordner - Ideen, Probleme, Systemfragen

    Genau das machen zur Zeit viele Lehrer in der BRD - ich nehme an, auch andernorts. Zwangsläufig. Die Digitalisierung des Schulbetriebs wird durch CV vorangetrieben.

    Meine Erfahrungen sind eher...
  13. Antworten
    3
    Hits
    70

    AW: Wer weint um dich

    Ich fasse zusammen: Das lyrische Du ist in der Lage, das Labyrinth zu überwinden. Es hat sein Ziel erreicht: rote Säulen. Das Du ist nackt. Beinahe, möchte ich meinen. Es hat ein "verirrtes Leben"...
  14. AW: Hermann Hesse - das Zwittrige ist uns zu eigen

    Klar bist Du ein Literaturfachmann, Till. Laß Dir ja nüscht anners einreden! Eine kinderlose Mutter bist Du auch nicht. "Demian" ist ein sehr gutes Buch. Das lasse ich immer mal lesen, meistens in...
  15. Hermann Hesse - das Zwittrige ist uns zu eigen

    Ich halte von HH sehr viel, auch von seiner Sprache. Ich liebe nicht jedes seiner Werke. "Unterm Rad" gefällt mir nicht, auch "Das Glasperlenspiel" habe ich nur überflogen. Am liebsten mag ich...
  16. AW: Notizen März 2020

    Widerspruch, Till! Hesse schreibt großartig. Der Steppenwolf gefiel mir sehr gut, die Verfilmung weniger. Am besten schreibt Hesse in seinen Märchen: "Narziß und Goldmund" versetzte mich in eine...
  17. Antworten
    116
    Hits
    1.532

    AW: Unser Pandemien-Ordner

    das ist ein alter streit mit der lernfähigkeit der menschheit. ich lese derzeit u.a. ein buch über die reformbewegungen zwischen 1880 und 1933. ernst rudorff meinte um 1900 im angesicht der...
  18. Antworten
    15
    Hits
    5.904

    AW: Unser Hölderlin!

    Wir werden wohl weitere fünfzig Jahren warten müssen, um gemeinsam in der Öffentlichkeit einen runden Geburtstag zu feiern. So bleibt der persönliche Glückwunsch, verbunden mit einer Danksagung. Eine...
  19. Thema: Woody Allen

    von aerolith
    Antworten
    2
    Hits
    54

    Woody Allen, der Neurotiker

    Wenn es danach gehen müßte, welcher Autor irgendeine Art von Störung hatte oder haben könnte, so daß seine Kunst nichts wert sei, dann würden wir so gut wie keine Kunst haben. Nur weil der linksgrüne...
  20. Antworten
    27
    Hits
    213

    AW: Zeit - und alles danach

    Zeit erscheint uns als etwas Regelmäßiges. Aber sie ist keine Konstante, sondern relativ. Wir benutzen Zeit, um die Länge von Tagen zu bemessen. Tick tack. Und nun: Zeitdilation. Je schneller ich...
  21. Thema: A - Moll

    von aerolith
    Antworten
    4
    Hits
    232

    AW: A - Moll

    Ich hatte in der letzten Nacht einen merkwürdigen Traum. Ich träumte von der Freundin eines Freundes. Sie forderte mich zum Beischlaf auf. Ich fühlte ihre Haut. Sie war weich und samtig. Weiß, ein...
  22. Antworten
    44
    Hits
    4.084

    AW: Der Wissenschaftsbetrieb

    Das teile ich nicht, das andere schon. Am Anfang jeder Wissenschaft steht das Staunen, nicht der Zweifel. Glaube ist extrem wichtig; ich möchte das Wort durch "Überzeugung" ergänzen. Wer keine...
  23. Antworten
    116
    Hits
    1.532

    AW: Unser Pandemien-Ordner

    Wenn diese Pandemie etwas lehrt, dann doch wohl dies: Bei aller weltwirtschaftlichen Verzahnung sollte es doch immer auch einen Plan B geben, der mit der gebotenen Härte durchgesetzt werden muß. Nun...
  24. Antworten
    44
    Hits
    4.084

    AW: Der Wissenschaftsbetrieb

    Ich werfe da nichts durcheinander. Es geht um den Wissenschaftsbegriff, was bedeutet, es geht um seinen Bedeutungsumfang. Naturwissenschaften mehr Wissenschaftlichkeit zu subsumieren als den Geistes-...
  25. Antworten
    44
    Hits
    4.084

    AW: Der Wissenschaftsbetrieb

    Nein, meine Herren. Glaube und Wissen schließen einander nicht aus. Ein Wissenschaftler, der an nichts glaubt, wird nur untersuchen, aber keinen Entwurf formulieren. Bisher konnte die Existenz von...
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4