Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: bernouilly

Seite 1 von 6 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.

  1. Antworten
    313
    Hits
    25.024

    AW: Ist unser Wille frei?

    vielleicht ist ja der mensch selbst eine art perpetuum mobile. und zwar dann, wenn er einfach liebt. aus sich liebt, ohne aufgeschlagenes milchbächlein, und ohne auch nur einen gedanken an einen...
  2. Antworten
    23
    Hits
    1.047

    AW: Der Mauerbau, 13. August 1961

    dass etwas faul ist im staate dänemark hätte dir eigentlich bekannt sein müssen.


    dass auch private grenzen im staate deutschland faulig sein können, erfuhr ich letzten sommer. passt irgendwie...
  3. Antworten
    23
    Hits
    1.047

    AW: Der Mauerbau, 13. August 1961

    das historische eis, auf dem einer steht, das den einen trägt, ist wohl immer ein dünnes, weil die essenz aus den untersuchten kategorien auch mit der eigenen meinung zusammengehalten werden, die...
  4. Antworten
    14
    Hits
    800

    AW: 1. August, eine Komödie

    dieser ordner ist derart flach gehalten, da passt nicht einmal ein ball ins spiel.
  5. Antworten
    10
    Hits
    1.464

    AW: In memoriam Dresdensiae

    allüberall hier in der hauptstadt angeschlage plakate, die einen auffordern, sich in die bereitgestellte logistik zu hocken und nach dresden zu tuckern. mit zehn euronen ist man dabei. für zehn...
  6. Antworten
    20
    Hits
    595

    AW: Von Gastwirten und Juden

    man ersetze das (orthodoxe) judentum durch ein anderes orthodoxes -tum, sind ja genug dieser ungetümer, entferne im obigen das ein oder andere histtörchen und siehe: es passt.


    von zwiespältigem...
  7. Thema: 21.12.

    von bernouilly
    Antworten
    61
    Hits
    922

    Aw: 21.12.

    nun, luftiger lufttiger, ich will auch recht herzlich gratulieren. geschenke? in deinem alter kriegt man rein gar nichts mehr geschenkt. man nimmt.
  8. Antworten
    7
    Hits
    342

    AW: Notizen zum Sommer

    das haste schön gesagt. wenngleich der tempus mir nicht gefällt. aber solcherart will ich an den satz denken:


    Ich weiß, daß ich zu weit gegangen bin in deinen Sachen.


    jö jo. dergleichen...
  9. Antworten
    12
    Hits
    3.586

    AW: Theaterstück

    immer noch nicht uninteressant. aber unausgewogen. szene zwei lohnt kaum ein abhocken. ende szene uno wird zu schnell gestorben. hauptkritikpunkt aber: es ist die sprache, dieses zu viel an...
  10. Antworten
    9
    Hits
    263

    AW: Descrescendo

    weil dem maler der betrachter wurst sein muss, zuweilen, weil er immer der erste betrachter ist und allein den schöpfungsprozess kennt; und trotzdem er vielleicht verschlimmbessert beim über- oder...
  11. Antworten
    9
    Hits
    263

    AW: Descrescendo

    text ist nicht gelungen. versatzstücke allenfalls. teilweise immerhin ganz nett. aber spreizt sich hierhin und dorthin ohne eins zu werden...


    kann man sich einen epischen atem aneignen? sollte...
  12. Thema: aus glas

    von bernouilly
    Antworten
    9
    Hits
    833

    zittern:

    schon schön. allein, es tönt zu sehr und zittert zu wenig...

    oder wo ist die ahnung von der allem glase innwohnenden zerbrechlichkeit?
  13. Antworten
    12
    Hits
    175

    AW: weis' der Geier, der Dein Aas verschmäht

    da haste recht, robert, was hänschen nicht lernt...dabei hab' ich mir sogar mühe gegeben.


    ehdem wird wohl übernommen werden, decorum...hm, warum nicht. muss das dingens einetwegen noch...
  14. Antworten
    12
    Hits
    175

    AW: weis' der Geier, der Dein Aas verschmäht

    Sein eigener Verdingbub


    Als wir hier beisammen saßen, Mutter,
    wenn ich von Ihm kam
    entzog sich dein Emailleblick
    zum Küchenbord
    wo du Zuflucht fandest
    bei "Kaffee","Zucker", "Mehl".
  15. Thema: hotel ganie

    von bernouilly
    Antworten
    18
    Hits
    975

    AW: hotel ganie

    Perlentauchen...
  16. Antworten
    8
    Hits
    27

    AW: Schnee über geviertelten Rauten

    aber frau pfarrerin!


    meint b.
  17. Antworten
    14
    Hits
    890

    AW: stille nacht

    lieber uisgeovid,

    ich danke euch. dem gedicht hat dieser ordner hier wohl getan.
    da fällt mir ein, die mona lisa hat im laufe der flickend restaurierenden zeit ihre augenbrauen verloren, was...
  18. Antworten
    14
    Hits
    890

    AW: stille nacht

    danke euch beiden.




    Nachtstill


    Nur träge faltet sich die Nacht
    über dem Abendhastland.
  19. Thema: Feuerfrei!

    von bernouilly
    Antworten
    28
    Hits
    1.532

    AW: Feuerfrei!

    Ein Auszug aus den belletristischen Spaziergängen:


    Das Wort Zueignung stammt von Novalis. Verwandlung des Fremden in ein Eigenes, Zueignung ist also das unaufhörliche Geschäft des Geistes.

    ...
  20. Antworten
    14
    Hits
    890

    AW: stille nacht

    was mich freut, tristezza, ist dass das gedichtlein "mehrere" lesarten zulässt. das ist so ein schlechtes zeichen nicht. in einem "stille Nacht" schwingt wohl unweigerlich auch "heilige Nacht" mit....
  21. Antworten
    14
    Hits
    890

    AW: stille nacht

    lieber uisgeovid, es ist natürlich möglich, dass sich einem dichter, nur um dem koch aller köche ein wenig zu schmeicheln, ein wort wie suppengemüse davonstiehlt, um in einem seiner werklein zu...
  22. Antworten
    14
    Hits
    890

    AW: stille nacht

    das war jetzt ein kommentar, der mir lieb ist, mein guter.

    und eines ist mir schon mal klar geworden, es muss heissen: über DEM Abendhastland.


    Nur träge faltet sich die Nacht
    über dem...
  23. Thema: Am Eingang

    von bernouilly
    Antworten
    7
    Hits
    365

    AW: Am Eingang

    trotzdem, ist irgendwie anregend...


    und trotzdem, das absurd-abstrakte lässt die zeilen platzen wie eine seifenblase, tristezza. aber dem könnt man doch abhelfen:



    bück dich,

    sagt er
  24. Antworten
    14
    Hits
    890

    stille nacht

    Nur träge faltet sich die Nacht
    über das Abendhastland.
    In der Ferne rauchende Schornsteine,
    wo unter einem gerade Du sitzst
    und in einer Illustrierten blätterst.


    Es schneit. Vielleicht...
  25. Antworten
    6
    Hits
    70

    AW: Lyrische Blähung

    Und das ist jetzt Kunst? Entschuldige, wenn ich mich nun am Kopf kratze und ungläubig dahinstarre.
    Also Hannemann, was meinst Du denn zu alledem?
    Du ziehst sicher nen Hühnerfurz der lyrischen...
Ergebnis 1 bis 25 von 147
Seite 1 von 6 1 2 3 4