Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: knopflochvisagist

Suchen: Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.

  1. Antworten
    7
    Hits
    1.454

    AW: Der Koffermensch

    lieber klammer,


    danke noch einmal für die gute textarbeit.
    ich muss gestehen, das meiste, was du mir hier anbietest, hat durchaus etwas für sich.


    ich muss allerdings einschränken, dass...
  2. Antworten
    7
    Hits
    1.454

    AW: Der Koffermensch

    lieber klammer!


    danke erst einmal für dein bemühungen!


    habe vor, dir eine ausführliche replik abzuliefern, gib mir bitte ein wenig zeit.


    ich weiss zu schätzen, dass du dich mit diesem...
  3. Antworten
    7
    Hits
    1.454

    AW: Der Koffermensch

    tja, klammer!


    stürz' dich mal über den koffermenschen.


    bin mal gespannt.


    gruß,
  4. Als ich Ethelbert, den verliebten Pinguin das Schachspiel lehren wollte.....

    PRO LOG
    (Ich auch manchmal, alles andere wäre gelogen!)


    Da, wo mein Großvater einst mit Leidenschaft Bienen züchtete, und seinen Leiden ein Ende setzte, steht heute ein ausgemergelter, an...
  5. Antworten
    4
    Hits
    587

    AW: sachertortenwollust

    na gut, hanni!


    bangkok also.


    ich schlage eine zusammenkunft im stadtpark vor (hat bangkok sicher, so einen park)


    dann laufen wir martialisch über glühende sachertorten.
  6. Antworten
    3
    Hits
    2.385

    AW: Glenn Gould - ich will variieren!

    no, uisgeovid, ich mag zwar salat und quittenlauch, bin aber mit der person, die unter diesen pseudonymen hier postet, nicht ident.


    ok, österreichisches chamäleon bin ich auch, und darüber...
  7. Antworten
    5
    Hits
    1.005

    AW: Im Sezierglas

    erinnert mich an einen schilift im sommer!
  8. Antworten
    4
    Hits
    587

    AW: sachertortenwollust

    k. u. k. hofsachertortenpiloten
    sacher-sacher & söhne
    die strasse, die jeder kennt
    wien I




    gnädiger herr hannemann,
  9. Antworten
    7
    Hits
    1.454

    Der Koffermensch

    Ich lebe aus der Tasche.


    Wie andere Menschen Schränke, Kommoden, Bücherregale und Stellagen aller Art käuflich erwerben, ist mein Hab und Gut in Taschen verstaut, die sich in meiner Wohnung zu...
  10. Antworten
    3
    Hits
    2.385

    Glenn Gould - ich will variieren!

    Glenn Gould- ich will variieren!


    "Ihr seid ja keine Menschen", sagte Horowitz, nachdem er mir bei Liszt alles abverlangt hatte.
    Ich war völlig in diese fabelhafte Transkription Beethovens...
  11. Antworten
    2
    Hits
    1.842

    Frühstück mit Janis Joplin

    Frühstück mit Janis Joplin




    Janis erwischt mich eiskalt bei Gedankenpurzelbäumen und weist mich zurecht. Sonst nicht ihre Art, heute ist es anders.


    Wie ich jetzt nur KÖNNE.
  12. Antworten
    6
    Hits
    1.253

    AW: na was wohl?

    Lieber SVQ,


    wie schmeckt wohl so ein katakombenkolibrierter Schweigeauflauf?


    Dein Text hat mich zum Lachen gebracht.
  13. AW: fünf-minuten-ei... ähm gedicht...

    mein lieber Herr von und zu Wolkenstein,


    du darfst sprechen wenn du willst.
    an Gefängnisdirektoren zahle ich allerdings nie. schon gar nicht an unfähig prügelnde. zeig mir also, dass du...
  14. Antworten
    1
    Hits
    508

    noch ein schnäpschen, bitte

    viel bach ist das wasser hinunter geflossen
    auf mancher wange thronte wie perle
    blausilbern getönt
    und hasen im wald
    mit weißem fell


    geflochten hast du mit den wolken
    und steinen
    viel...
  15. fünf-minuten-ei... ähm gedicht...

    Rendezvous


    mit dem zeigefinger rote striche gemalt.
    holz und arme aus bein.
    ein lachen schief im gesicht.
    quark aufs brot.
    drei kleine ameisen auf dem tisch.
    ein goldzahn.
    abgespült.
  16. AW: trinkmolke. eine höfliche parabel.

    Salz auf der Hand.
    gern geleckt.
  17. AW: der fünfgehäusige rudolf. eine pekinöse erhitzung.

    also dann sehen wir mal. peking, eine tankstelle, ein monströses insekt. habe ich etwas vergessen. eine fata phallus. sicher. also. das ist doch ganz eindeutig. zu deuten. da fliegt was.
  18. AW: trinkmolke. eine höfliche parabel.

    394
Ergebnis 1 bis 18 von 18