Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Klaus Norbert

Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

  1. Antworten
    5
    Hits
    396

    AW: Und wären wir jetzt beide hier

    Das "meinetwegen" ist mir zu gönnerhaftig. Eine willkommene Kritik, ich kann das nicht.


    Ich habe mir eben den Text durchgelesen, ich war nicht berührt, ich mußte nicht weinen.

    Es wirkte mir...
  2. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    ... Deshalb wird sich jetzt nichts ändern.

    Wenn wir einfacher lebten, wäre etwas zu erreichen, wofür die eventuellen Menschen in hundert Jahren dankten. Aber es passiert nichts, die Masse weiß...
  3. Antworten
    20
    Hits
    580

    AW: Tagesgespräch 2019

    Wieso schreiben Sie Ostmark? Wollen Sie damit etwas ausdrücken?
    Ich kenne es noch, für DDR SBZ zu sagen. Sachliche Gründe hatte es nicht. Und bei Ihnen?

    Sagt denn ein Österreicher, er ist...
  4. Antworten
    8
    Hits
    900

    AW: Notizen September 2019

    https://www.klimafakten.de/behauptungen/behauptung-schon-ueber-500-forscher-bezweifeln-den-menschengemachten-klimawandel

    Ja, kann man machen.
  5. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Nein, das möchte ich nicht, ich möchte keinen Wohlstand auf Kosten anderer Menschen. Ich finde nicht, daß mich das Leben von anderen Menschen nichts angeht.

    (Ich habe mich schon früher gewundert,...
  6. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Klar, die ersten Rechnungen tauchen nun auf, gehen aber an die, die ohnehin fast nichts haben.
  7. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Na, gut, die Menschen waren und sind da, nur so, ohne Einfluß auf diese Erdverhältnisse hier.

    Vielleicht geht es der Sessel-Industrie bald besser, der Bedarf sollte steigen.
  8. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Keine Sorge, Einfachheit ist nicht nötig, schreiben Sie gerne kompliziert, ich werde es zu lesen suchen und mich damit auseinandersetzen.


    Ich wollte nicht anders leben als jetzt.
    Und Sie?...
  9. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik/One Way Package Generation

    Sie sind Humorist. Und ein guter.
  10. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Schmidts Pessimismus bezog sich auf Menschen, die etwas für eine Realität halten, und dies nicht als ihre persönliche Haltung betrachten, sondern als allgemein wie gültig.

    Meiner Wahrnehmung nach,...
  11. AW: Berühmte Prosemiten, die selber keine Juden waren

    Für mich auch nicht. Ich hielt mich an die Bedeutung des Wortes, Ironie.
  12. Antworten
    133
    Hits
    22.553

    AW: Naturwissenschaft - der Ordner

    Ich bin meine eigene Figur.

    Und ich dachte, Sie sind der Vetter von Michael.
  13. AW: Berühmte Prosemiten, die selber keine Juden waren

    Ironie wird doch als Spott verstanden; vielleicht fehlt mir eine emotionale Intelligenz.
  14. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Helmut Schmidt hat sich sehr mit Philosophie beschäftigt, laut Spiegel waren ihm vier "Hausapotheker", drei Philosophen und ein Soziologe, zu diversen Zeiten seines Lebens wichtig.

    ...
  15. AW: Berühmte Prosemiten, die selber keine Juden waren

    Werden auch diejenigen Juden durch Antisemiten verstört, die sich nicht als besonders, exclusix zeichnen?
  16. AW: Berühmte Prosemiten, die selber keine Juden waren

    Ist das Spott?


    Ansonsten, sagen das (alle?) Juden, daß sie durch den einzigen wahren Gott auserwählt sind?
  17. Antworten
    133
    Hits
    22.553

    AW: Naturwissenschaft - der Ordner

    Wie kommen Sie darauf?

    Nein, er schreibt doch völlig anders als ich. Und er drückt anders dimensionierte Verhalte aus, mit denen ich nichts zu tun habe, außer als Nutzung einer wie Zielscheibe.
  18. Antworten
    133
    Hits
    22.553

    AW: Naturwissenschaft - der Ordner

    Und dann ist der Mensch noch so geworden, daß er nicht immer so gut funktioniert, das kann doch nicht gewollt sein?


    Dann machen wir eben weiter. Ich habe mich schon als Kind gefragt, was mit...
  19. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Das Problem ist, daß ja keine Zeit mehr ist. Je länger gewartet wird, desto schwerer wird es später. Ein Dilemma. Für die Jungen.

    Ich sehe, die Nachbarin empört sich über die Klimadelegierte, die...
  20. Antworten
    57
    Hits
    3.079

    AW: Tagesgespräch 2019

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Gesundheit/Gesundheitsausgaben/_inhalt.html

    Kaputtgespart wird es nicht, die Ausgaben steigen stetig.


    Es gibt Geld wie Dreck, es haben...
  21. Antworten
    9
    Hits
    453

    AW: Tausend Tränen tief

    Wie können Sie den Titel borgen, ohne gefragt zu haben? Ist das Borgen?

    Blumfeld hat sich Tausend Tränen tief nicht ausgedacht, das muß jemanden schon früher eingefallen sein.
    Ich mag das Lied;...
  22. Thema: Nichts

    von Klaus Norbert
    Antworten
    19
    Hits
    789

    AW: Nichts

    Die Deutsche Bahn verwendet das Nichts.

    https://up.picr.de/36662808pt.jpg
  23. Antworten
    106
    Hits
    6.450

    AW: Umwelt- und Wirtschaftspolitik

    Ich verbiete niemanden etwas.

    Es fehlt das Bewußtsein, daß es grundsätzlich, so wie es läuft, auf Dauer nicht funktioniert. Ich weiß, sehr viele Menschen sehen das nicht, wieso auch immer....
  24. Antworten
    133
    Hits
    22.553

    AW: Die SPD

    Natur funktioniert? Natur, was ist das?
    Natur ist. Wenn es wie dominiert scheint, ist es eine menschliche Wertung, die so etwas meint.
Ergebnis 1 bis 24 von 24