Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: tt-Rudi

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.

  1. Antworten
    6
    Hits
    328

    AW: ein gotischer fall

    die antwort: finger weg von unsern zetteln, rotzi!
    eine kiste zettel macht noch keinen zettelstraum
    doch nein, wenn wir es recht bedenken... wart mal, wir müssen kurz abstimmen...
    also doch, die...
  2. Antworten
    6
    Hits
    265

    AW: neues aus alter schmiede - DOTTER

    also gute tipps gibts hier, da ist die caritas ein scheissdreck gegen
    was ist nun im zweiten teil des epos los?
    die gruppe sagt es euch:
    aufgetrumpft wird hier, aber wie: man kommt uns mit einem...
  3. Antworten
    6
    Hits
    265

    AW: neues aus alter schmiede - wandel

    liebe gemeinde,


    gut zu wissen, es gibt noch phantasie
    wir stellen sie fest als etwas, was plappern lässt, wenn einem nichts weiter einfällt
    sticht dir brust dir herz? fragen wir uns
    und...
  4. Antworten
    6
    Hits
    328

    AW: ein gotischer fall

    liebe gemeinde!


    zunächst einmal möchte die gruppe ihrer rührung darüber, dass sie nach 2 jahren intensivster rückbesinnungsphase immer noch namentlich bekannt ist, ausdruck verleihen
    wir haben...
  5. Antworten
    51
    Hits
    2.963

    AW: Was ist schön?

    Schön ist auch, von Aerolith mit Hölderlin verglichen zu werden.
  6. Antworten
    51
    Hits
    2.963

    AW: Was ist schön?

    Schön ist im Einklang zu sein - im Einklang mit dem höchsten Chaos, das es in Wirklichkeit nicht gibt.
    Schön ist ein verstehendes Teil vom Ganzen zu sein.
    Schön ist allumfassende Liebe.
    Schön ist...
  7. Antworten
    17
    Hits
    701

    AW: Warum ein Autor seine Texte nicht selber kritisieren sollte

    Mir fällt dazu spontan mein Erlebnis als 18jähriger mit dem "Steppenwolf" ein. Wie viele andere auch war ich damals von dem Buch sehr beeindruckt. Jahre später las ich dann einen Kommentar Hesses...
  8. Antworten
    14
    Hits
    1.016

    AW: bleibt nix zu sagen

    "...live's a piece of shit...when you look at it...!"

    Romantiker zu sein bedeutet, die Realität zu ignorieren. Und doch lebt man in ihr...! Romantiker zu sein bedeutet, wider besseren Wissens auf...
  9. Antworten
    14
    Hits
    1.016

    AW: bleibt nix zu sagen

    ...doch...das hat was...das beschreibt es gut...das Gefühl, das bleibt...zwischen Verlust, Selbstaufgabe, Hoffnung und Wieder-Erstarken...der Glaube an die Hoffnung und die Realisierung der...
  10. Antworten
    41
    Hits
    526

    AW: Tagesgespräch 2002

    Also hat Robert der Große wieder einen unfähigen Günstling angeschleppt, was an sich kein Problem wär. Aber ER hat ihn unter Mißachtung seiner eigenen Regeln über das Volk gestellt. Dieser Klepper...
  11. Antworten
    5
    Hits
    360

    AW: wehret den anfängen!

    Es gibt Orte, die sind von einer eigenartigen, gar paradoxen Attraktivität.
    Ein technisches Phänomen, aber kein menschliches.
    Ziehen an, will man geborgen sein in der Sinnsuche oder nur eine...
  12. Antworten
    5
    Hits
    360

    AW: wehret den anfängen!

    was ich im kern sagen will: was soll das ständige endlichkeitsdenken - eigentlich im pragmatischen sinne. wie oft höre ich die argumentation: ich kann keine kinder in diese böse kaputte welt setzen....
  13. Antworten
    11
    Hits
    550

    AW: Posten zu vergeben

    schon wieder auf dem holzweg, kyra.




    ach ja, robert, in meiner persiflage werden keine signifikanten unterschiede zwischen prolos und ausländer gemacht, das solltest du bemerkt haben.

    ...
  14. Antworten
    11
    Hits
    550

    AW: Posten zu vergeben

    "die nagelschere" kann man im forum von: http://literatur.org unter kurzgeschichten nachlesen.


    wenn ich verraten würde, ob ich ein penner oder junkie bin, würde ich mich zu sehr outen.
    spiele...
  15. Antworten
    5
    Hits
    360

    wehret den anfängen!

    wehret den anfängen


    immer wehrten wir den anfängen,
    obwohl wir das ende nicht kannten.
    wir haben nicht gezeugt,
    weil die kinder missraten könnten
    oder vielleicht die welt untergeht.
    wir...
  16. Antworten
    7
    Hits
    537

    AW: Das Liebesleben der Frau Charlotte

    hi andrea,
    diese platte moral ist aber immer noch weit verbreitet.
    natürlich ist die geschichte an sich platt, so platt, wie im allgemeinen die angelegenheit eines anderen vom neugierigen...
  17. Antworten
    11
    Hits
    550

    AW: Posten zu vergeben

    wieso? es gibt nichts erfrischenderes, als sich von zeit zu zeit selbst in den hintern zu treten. nach dem impulsgesetz (physik) fliegen einem dann die tomatenscheiben von den augen.
  18. Antworten
    11
    Hits
    550

    AW: Posten zu vergeben

    hi a.,


    der ist mir zu tolerant und undifferenziert und gehört selbst ausgegrenzt.


    ich habe aufgehört tolerant zu sein, nachdem jeder arsch in diesen furz-quer talkshows sich mit diesem...
  19. Antworten
    7
    Hits
    537

    AW: Das Liebesleben der Frau Charlotte

    ich habe mir schon gedacht, dass du oberlehrerin bist.
  20. Antworten
    7
    Hits
    537

    Das Liebesleben der Frau Charlotte

    Das Liebesleben der Frau Charlotte


    Frau Charlotte ist eine einfache Frau, etwas rundlich-gemütlich; angenehm und gutmütig. Sie wäre wohl auch kaum jemandem aufgefallen, hätte sie nicht eines...
  21. Antworten
    11
    Hits
    550

    AW: Posten zu vergeben

    der text hat schon seine anhänger; er braucht keine zusätzlichen. warum sollte ich dich überraschen wollen, edjuschka; das wäre redundanz!
  22. Antworten
    11
    Hits
    550

    Posten zu vergeben

    Posten zu vergeben


    Wir haben in unserer WG den "Verein zur Förderung von Intoleranz und Ausgrenzung" gegründet. Wir sind es leid, auf die Belange unserer Mitbewohner und Nachbarn Rücksicht zu...
  23. Antworten
    6
    Hits
    328

    ein gotischer fall

    ein gotischer fall


    waghalsig falle ich in hesperis' garten in einen strom aus quecksilber,
    langsam treibe ich und sehe bunte gotische narren auf seilen gehen über
    den strom an den mauern der...
  24. Antworten
    5
    Hits
    554

    AW: Ein (letzter) Text

    Zitat Mark:
    "Von mir wäre sowieso keine "Hilfestellung" gekommen, tt; ich habe den Text gar nicht gelesen[b], weil mir Dein theatralischer Prolog bereits gereicht hat."


    Von welchem...
  25. Antworten
    5
    Hits
    554

    Ein (letzter) Text

    Der letzte Text, den ich in dieses Forum stelle.


    Der einzige, den ich mit Inbrunst verfolgte, um ihn unvollendet zu lassen.


    Ein Auszug aus einem Leben.
    Um mir "Steh-Auf"-Gewäsch von...
Ergebnis 1 bis 25 von 30
Seite 1 von 2 1 2