+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: A.d. Elfenbeinturm

  1. #1
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.August 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    148
    Renommee-Modifikator
    20

    A.d. Elfenbeinturm

    Maßnahme,ein Königskind aus dem Elfenbeinturm in das richtige Leben zu werfen und eine jungfräuliche Zacke aus der Krone zu brechen


    Herz, auf hohem Ross
    Da sitzt nicht Dein Prinz

    Dort ist nicht Dein Glück
    Und wenn, nicht von Dauer

    Er hebt Dich nicht rauf
    Kommt auch nicht runter

    Holt Dich nicht heim
    Er denkt nicht an Dich

    Du kommst an Dein Ziel
    Frag mich nicht wann

    Holst dich von selbst ab
    Wirst wissen von wo

    Den Spiegel befrage
    Und sag es der Wand.
    Bald wirst Du fliegen.
    Dann kommst Du hier an.
    .

  2. #2
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.August 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    148
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Nach diesen Worten wurde die Prinzessin sehr blaß und sehr nachdenklich. Nein, dachte sie, ich will nicht geworfen werden. Sie stieg die 264 Wendeltreppenstufen /jede trug eine andere Farbe/ zur Turmspitze hoch, barg ihre jungfräuliche Krone in einer Schießscharte und stürzte sich über die Brüstung. Ein Gebet auf den Lippen: BALD WIRD JETZT SEIN...

  3. #3
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    13.May 2000
    Ort
    Köln
    Beiträge
    671
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Hallo Marina

    Du schläfst zu wenig fällt mir auf.

    Besorgt
    Kyra

  4. #4
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.August 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    148
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    "Schlafen kann ich noch genug, wenn ich tot bin" (Rainer Werner Fassbinder)

    Liebe Kyra, mach dir keine Sorgen. Ich warte auf morgen.
    M

  5. #5
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    937
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Du musst verstehn!
    Aus Eins mach Zehn.
    Zehn und Eins ist Elf.
    Elf mal Vierundzwanzig ist Zweihundertvierundsechzig.
    Vierundzwanzig Stunden hat der Tag und alles ist Eins und Eins ist das Ganze. Eins ist das Ziel der Seele.
    Und Zwei lass gehen.
    Zweiundzwanzig mal Zw?lf ist Zweihundertvierundsechzig.
    Zwölf Monate hat das Jahr. Zwölf Apostel verkünden Seinen Glauben.
    Und Drei mach gleich,
    So bist du reich.
    Dreiunddreißig mal Acht ist Zweihundertvierundsechzig.
    Die Acht ist die kaum noch mögliche Steigerung der Vollkommenheit.
    Verlier die Vier!
    Vierundvierzig mal Sex ist Zweihundertvierundsechzig.
    Vierundvierzig mal? Wer schafft das schon? Denn Vier ist die Liebe.
    Aus Fünf und Sechs,
    So sagt die Hex,
    Sechsundsechzig mal Vier ist Zweihundertvierundsechzig,
    Mach Sieben und Acht,
    So ist`s vollbracht:
    Achtundachtzig mal Drei ist Zweihundertvierundsechzig.
    Die Drei: Der Schöpfer - Die Seele - Das Wort.
    Und Neun ist Eins,
    Und Zehn ist keins.
    Das ist das Hexen-Einmaleins.
    11 + 22 + 33 + 44 + 66 + 88 = 264

    Heaven, what`s about this fucking twohundredandsixtyfour?

  6. #6
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    7.August 2001
    Beiträge
    37
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Warum müssen sich die Leute immer gleich in die Tiefe stürzen, wenn man ihnen die Wahrheit ins Gesicht sagt ... ???

    Den Prinz wird's nicht kümmern - der klickt sich in die nächstbeste Dating line und poppt morgen eine andere ...

  7. #7
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.August 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    148
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Hannemann, Hexer, ich bedanke mich, völlig fasziniert. Ich vertrau dir und rechne nicht nach.
    Das ist doch alles kein Zufall, oder ?
    Kennst du dieses erstaunliche Zahlenspiel, das nur 2001 funktioniert und so beginnt: "Wie oft in der Woche möchtest du Sex haben? Merk dir die Zahl...."?

    K.C. Keine Panik, das Fräulein st?rzt nicht in die Tiefe, sie lernt gerade fliegen. Ist halt noch nicht so weit wie wir. Deshalb das Gebet. Auch sie vertraut.
    Der Dauphin darf poppen wen + wenn er kann. Nur fliegen sei schöner.

  8. #8
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    31.July 2000
    Ort
    Münster
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Elfenbeintürme

    Es war einmal ein Rabe, der war noch schwärzer als die dunkelste Nacht. Er lebte ein einsames Leben nach bester Rabenart und hatte sich an der Küste niedergelassen. Der Rabe war ein mächtiger Vogel, und seine Nachbarn hatten ebensolchen Respekt vor ihm, dem Schwarzen mit den funkelnden Augen. Sein Heim war ein Turm aus purem Elfenbein, weiß und strahlend ragte er über das Meer. Viele Stunden am Tag und in der Nacht konnte man den Raben dort oben am Fenster stehen sehen, mal blickte er in den Sternenhimmel, mal liess er seinen stechenden Blick über das weite Land schweifen und dann wieder schien er die Tiefen des Ozeans mit bloßen Augen ergründen zu wollen. Der Rabe redete nicht und er pflegte keine sozialen Kontakte außer zu den Dingen die er verspeiste oder betrachtete. Das waren aber immer Wesen die nicht sprechen konnten. Niemand verstand den Raben, die Art von Leben die er führte. Er sei weltfremd und ängstlich hieß es.

    Eines Tages kam ein schweres Erdbeben und alle Tiere und Sachen verkrochen sich in ihre Behausungen voller Angst und Schrecken. Das Land reckte und streckte sich, die Nester fielen von den Bäumen und die Erdlöcher brachen zusammen. Manche konnten sogar aus ihrem Versteck mitansehen wie selbst der große, mächtige Elfenbeinturm des Raben erschauerte und sich langsam den Fluten entgegenneigte. Als das Beben vorüber war schien auch der Turmbewohner das zeitliche gesegnet zu haben, denn sein Weißes Heim war ins Meer gestürzt. Die Nachbarn des Raben waren sich einig; seine Verschrobenheit und Lebensfremdheit hatte ihn letztlich das Leben gekostet. Einige behaupteten sogar, das sei von vornherein sein Schiksal gewesen und wer nicht am Leben teilhabe dem würde es eben schneller genommen und dieses auf furchtbarste Art und Weise. Und während die Nachbarn noch sinnierten, starb um sie herum das Land dessen Zeichen sie nicht gedeutet hatten. So siechten sie dahin, kämpften um ihre erbärmliche Existenz, bis zum letzten vergifteten Atemzug den die Katastrophe hinterlassen hatte.

    Der schwarze Rabe war indes alles andere als gestorben. Vielmehr hatte er selbst seinen Elfenbeinturm ins Meer geschoben, sich seine Lieblingswurzel gekrallt und war über sieben Kontinente zu einer neuen Inselwelt geflogen. Dort baute er sich einen neuen Elfenbeinturm, stellte die Wacholderwurzel ans Fenster und schaute aufs weite Meer hinaus.

  9. #9
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.August 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    148
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Hannemann, mir ist die 264 vor 3 Jahren über den Weg gelaufen. Im Zusammenhang mit Farben. Deshalb fragte ich dich einmal, welche Bedeutung die Zahl in Deinen Texten hat.

    Das Spiel mit Zahlen hier ist verblüffend. Ich hoffe, ihr kennt es noch nicht

    1. Entscheide dich, an wievielen Tagen der Woche du Sex haben möchtest
    2. Multipliziere diese Zahl mit 2
    3. Addiere 5
    4. Multipliziere mit 50
    5. Wenn du dieses Jahr schon Geburtstag hattest, addiere 1751. Wenn nicht, addiere 1750.
    6. Subtrahiere dein Geburtsjahr (4-stellig)

    Das Ergebnis sollte eine dreistellige Zahl sein: Die erste Ziffer hast du dir anfangs gemerkt (sex pro Woche)
    Die nächsten beiden Ziffern entsprechen deinem Lebensalter.
    2001 ist das einzige Jahr, in dem diese Rechnung funktioniert.

    Mittlerweile hat das Königskind hoffentlich fliegen gelernt.

  10. #10
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.August 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    148
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Hannemann, mir ist die 264 vor 3 Jahren über den Weg gelaufen. Im Zusammenhang mit Farben. Deshalb fragte ich dich einmal, welche Bedeutung die Zahl in Deinen Texten hat.

    Das Spiel mit Zahlen hier ist verblüffend. Ich hoffe, ihr kennt es noch nicht

    1. Entscheide dich, an wievielen Tagen der Woche du Sex haben möchtest
    2. Multipliziere diese Zahl mit 2
    3. Addiere 5
    4. Multipliziere mit 50
    5. Wenn du dieses Jahr schon Geburtstag hattest, addiere 1751. Wenn nicht, addiere 1750.
    6. Subtrahiere dein Geburtsjahr (4-stellig)

    Das Ergebnis sollte eine dreistellige Zahl sein: Die erste Ziffer hast du dir anfangs gemerkt (sex pro Woche)
    Die nächsten beiden Ziffern entsprechen deinem Lebensalter.
    2001 ist das einzige Jahr, in dem diese Rechnung funktioniert.

    Mittlerweile hat das Königskind hoffentlich fliegen gelernt.

    Kolja, guten Tag. Was verschafft mir die Ehre deiner RabenGeschichte?
    Schön. Du willst mir was sagen, ja? Und ich versteh nicht, was. Ist es so? Oder hast du dich verflogen? (nur so aus Neugier)

  11. #11
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    937
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Nööh, Marina, kenne ich nicht. Mir reichen die 264 Stunden, bin hinterher immer ganz erledigt...anders als in meiner Jugend. Doch sprich, mein geliebter weiblicher Hafen hi hi hi hi, bekamest Du endlich mein Mööh? Wenn nicht, stimmt was nicht mit Deiner Anschrift.

    Für K.C. und Kolja, Versuch einer Zusammenfassung

    Auf einem Turm aus Elfenbein
    kratzt geil ein Rabe sich am Bein.
    Da ohne Räbin er, allein,
    muss selber seine Triebe kloppen.
    Im Kreise hoppen,
    pimpern, poppen
    mit dem Zahn des Elefant,
    der irgendwie mit ihm verwandt.

    ...wegen der grossen Flügel

    ...oder Ohren

    ...na ja, irgendwie schon.

    Das mit den Farben muss ich unbedigt wissen!!! Ich verfolge da so ein Projekt, geile Farben in Verbindung mit 264, und vielleicht hast Du die Lösung, die ich jage.
    Mensch Marina...voll der guten Hoffnung

  12. #12
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    13.May 2000
    Ort
    Köln
    Beiträge
    671
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Hallo Hannemann
    es gibt eine Grafik von Gerhard Richter die heißt und zeigt 264 Farben

    Gerhard Richter neben Polke z.Zt. der bekannteste dt. Künstler und ein sehr freundlicher, bescheidener Mensch, wie ich bei einer flüchtigen Begegnung feststellen durfte

    Grüße

    Kyra

  13. #13
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    937
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Danke Kyra, gibt es dazu Hintergrundwissen? Warum, wieso und überhaupt? 2 6 4 = für mich kein Zufall! Und ich weiß, dass ich weiß...ich komm nur nicht drauf.
    ALSO AN ALLE: WER KANN, KÖNNTE IRGENDETWAS ZU DIESER MICH FUCHSENDEN SCHEISSZAHL SAGEN!

    Marina,morgen ausführlich, muss jetzt leider eine Schifferblondine ausführen...ohne sexistische Absicht...oooh Gott, welch eine Vorstellung!

  14. #14
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.514
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: A.d. Elfenbeinturm

    Bei allem Tiefgründigen, Marina, in die Tiefen der Sprachfindung steigst Du nicht ein.


    1. Warum schreibst Du Pronomen groß?
    2. Welche Funktion haben für Dich Satzzeichen?
    3. Sprachliche Schnitzer wie VON WO kannst Du Dir bei Deinem Stil, den der verknappten Pointierung, einfach nicht leisten. Deine Texte wirken dadurch oft gewollt, auch wenn schöne Gedanken und manchmal auch antreibende und assoziative Momente eben die Widersprüchlichkeit Deines Wesens konterkarieren.
    4. Kurzform meines Sagens: Ein Weib, seht doch her: ein Weib!

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •