Was dann geschah, magst du vergessen haben, damit es aber nicht wieder zu weiteren geschichtlichen Verwerfungen führt, kurz, wie es damals weiterging:

ALL-so, du kamst vom Berg, klebtest dir wie gewöhnlich zur Tarnung deine Achselbehaarung als Vollbart an, einmal, weil wir damals mit der Emanzipation noch nicht ganz so weit waren; auf der anderen Seite weil wir befürchteten, der spätere Papst würde auch dieses Kapitel umschreiben lassen und auf männlichen Parteiführern bestehen. Drittens sicherte es natürlich die Akzeptanz des Ätestenrates, denn, wenn du wie ein Ziegenbock duftend, im Kreis der alten Säcke Platz nahmst, fühlten sie sich unter Ihresgleichen.

Was denne in den vierzig Jahren ohne Navigationsgeräte und Smart-Phones in der Wüste geschah, sollte nicht vergessen werden, daher:

Irgendwann trafen wir eine Gruppe relativ kleiner und ziemlich gelber Mensch, die sich, wie unser Gebärdendolmetscher herausbekam, auf einer Gruppenzeitreise des chinesischen ALIBABA-Konzerns befanden und eigentlich zu den Pyramiden wollten. Gut, wir kannten den Weg ja, erklärten ihnen die Wasserlöcher und die Gegenden, wo mit Löwen zu rechnen sei und wie sie in der Wüste überlebten.

Als damals dann die große Depression im Volk begann, dein Volk hatte sich nämlich die Werbevideos der Alibaba-Mitarbeiter angesehen, da wollte keiner mehr richtig weiter. Noch zweitausend Jahre, bis wir endlich im Paradies angekommen sind, alle mäkelten, manche gründeten eine Alibaba-Partei, andere forderten sofortigen sozialen Wohnungsbau, und noch andere wollten, obwohl wir mitten im Löwengebiet waren, erst einmal eine Sicherheitsdebatte; da kam uns erneut jemand entgegen. Da wir uns im Schneckentempo bewegten, bei all den Debatten und demokratischen Diskussionen, Lahmen und Faulen, Depressiven und Antriebslosen; dauerte es dennoch einen ganzen Tag, bis er mit einer ziemlich großen gelben Kiste auf dem Rücken unser Lager erreichte.

Dieser Mann trug eine gelbe, so genannte Telefonzelle auf dem Rücken. Unser Dolmetscher erklärte uns dann, es sei ein Deutscher, der ein Preisausschreiben bei einem Internetkonzern namens Alibaba gewonnen hätte. Als ihm gesagt wurde, dass es Löwen in der Gegend gäbe, habe er zur Sicherheit die Telefonzelle mitgenommen. Warum, fragten wir? "Na, ist doch klar, sagte der Deutsche, wenn jetzt Löwen kommen, schnall ich die Zelle ab, stelle mich rein und bin völlig sicher". Gut, wir hatten an der Bundeslade zu schlepppen, fanden es im Prinzip jedoch etwas unangemessen, aber sagten nichts.

Drei Wochen später traf unser Treck wieder auf einen Menschen. Wieder ein Tourist, der bei einem Alibaba etwas gewonnen gehabt hätte. Diesmal aus Frankreich, stellt sich mit Namen vor: Victor Ego hieß er. Du fragtest ihn natürlich, ob er Alibaba und die vierzig Räuber meinen würde und er verneinte. Komisch war, dieser Franzose war noch schlauer als der Deutsche. Er trug stolz einen Hinkelstein auf seinem Rücken. Gut, gab auch damals seltsame Verlangen unter unserem Volk und wir kannten ebenfalls nicht nachvollziehbare Bedürfnisse, doch es gelang unserem Dolmetscher, auch dieses Kommunikationshindernis zu beseitigen. Als Ego die Frage endlich verstanden hatte, begann er wie ein Honigkuchen zu grinsen und sagte: "Qui, ich habe einen Deutschen mit Telefonzelle getroffen, da wusste ich, was mir hier fehlt. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Obwohl hat mich der dumme Deutsch völlig verunsichert, ich sicherste Lösung gefunden. Wenn MICH die Löwen jagen, dann schnalle ich einfach den Hinkelstein von meinem Rücken und kann sofort viel schneller laufen als der Deutsche".

Danach ging es ziemlich beschwingt für 38 weitere Jahre weiter durch die Wüste. Irgendwann hat dieser Alibaba wohl keine Reisen mehr verschenkt, es sollten damals viele Billiganbieter in die Insolvenz gegangen sein, hatten die Chinesen uns ja schon erklärt. Gut, wichtig war: Ohne diesen Victor Ego getroffen zu haben, hätten wir die Strecke bis heute nicht geschafft. Wir beklagten jedoch eingie Alte, die im Lachkrampf selig ihre Körper verließen. Alle Kinder, die in den Jahren danach geboren wurden, trugen ein Lächeln, das niemals aus ihrem Gesicht verschwand.

Naja und deine Durchführungsverordnungen hat der Papst Gebote genannt und mit Strafen belegt. Das Prinzip der Prinziplosigkeit wurde nicht übernommen und geriet lange in Vergessenheit.