+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: der puppenspieler

  1. #1

    der puppenspieler

    heute ist mein magen verschlossen
    die augen treten hervor
    und die tischkante weicht zurück
    kann man ein brennendes feld löschen
    und dann untersuchen
    ob das korn gut war
    können zwei spielende puppen
    ins leben kommen
    kann ihr vorgeschobener
    hölzerner arm
    ein lebendiger finger
    sein

    er war ein puppenspieler

    lebendige worte drangen aus hölzernem mund
    doch ich sammelte die worte
    denn sie waren weich
    und hielt sie
    wie weiche wattekugeln in meiner hand
    und als ich einige davon
    in ein kästchen legte
    da kam er
    und schloss es ab
    und steckte den schlüssel in seine jackentasche
    und nahm meine hand
    und entführte mich
    auf ein eis

    er hatte eine puppe dabei
    und ich sah nur sie

    dann

    als die puppe unter dem tisch verschwand
    musste ich ihn ansehen
    er war ein faltiger mann
    und seine stimme knarrte

    schenk mir einen finger
    sagte er
    ich schlug ihm ins gesicht
    und lief davon

    dann hörte ich wieder seine worte
    aus dem hölzernen mund
    und ich weinte

    tantaratam
    tantaratam

    marschieren die kleinen klöppel
    auf der trommel

    durch meinen schlaf

  2. #2
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    323

    AW: der puppenspieler

    Sentiment und Sediment, tiger. Da hat sich was gesetzt und kommt in Bildern wieder hoch. Keine allzu leichte Kost, die Du uns servierst. Ich brüte mal drüber.



    kann man ein brennendes feld löschen
    und dann untersuchen
    ob das korn gut war
    können zwei spielende puppen
    ins leben kommen
    kann ihr vorgeschobener
    hölzerner arm
    ein lebendiger finger
    sein
    Warum überforderst Du mich zu Beginn mit Fragen, auf die Du selbst keine Antwort weißt? Lass mir doch Zeit. Führe den Puppenspieler eher ein, dann weiß ich, wer die Fäden zieht, Fäden, an denen das lyrische Ich hängt. Der Text ist zu schade für eine6 oberflächliche Betrachtung, er ist an eingen Stellen zu hermetisch für eine universelle Bedeutsamkeit. Lass entweder entwas weg oder füge noch interludierend ein wenig Trommelgeklöppel hinzu. Das gäbe mir inhaltliche Leerstellen zum Anwerfen meiner Phantasie.
    herzlichst uis

  3. #3

    AW: der puppenspieler

    danke dir, uis, für Betrachtung und Kommentar
    werde sehen ob ich die was zurückgeben kann

    Tiger im Park

  4. #4
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    5.June 2000
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    130

    AW: der puppenspieler

    ..solche träume kommen, wenn man hungrig ins Bett geht, man wacht auf, notiert sich die Bilder (gerne auf der Tapete). Puppenspielertraum. Das gefällt. Besonders die 2.Strophe mit den Wattekugeln, ja, so träumt man. Werden Gedichte nicht, wenn sie gut sind, geträumt?

  5. #5
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.695
    Blog-Einträge
    35

    AW: der puppenspieler

    Ein Wechselspiel ist's, Leicester. Der Traum fließt in den Morgen, driftet in den Tag, wird als Tagtraum zurückgeträumt und findet am Abend Aufnahme in einer Hoffnung auf die Nacht, wo er fröhliche oder düstere Urständ feiert. Das Leben ist eine Verbindung aus Traum und Wirklichkeit. Anders wäre es schmalbrüstig und trocken. Denke ich.

    Der Tiger blieb hier Antworten schuldig, aber die zu geben war nie seine Stärke. Der Ötzi dagegen ist ausgesprochen poetisch. Da ist kein Plätschern an der Oberfläche, da wird nach dem Stein geangelt, der zur tiefsten Stelle im Gartenteich gerollt ist. Böse genug?

    Nein, der Text hat schon seine Momente. Wenn ich an die Antithese vom hölzernen Kasperlemund und den Wattebäuschen denke. Aber nein, das war ja schon wieder böse. Huch!

    Der böse Mann hatte gespielt und etwas gesagt, was am besten unter dem Tisch aufgehoben scheint. Jetzt reicht's aber. Schon wieder eine freudsche Leistung! Füßeln wir ein bißchen! Nix Davongelaufe, füßeln!

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •