+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: herbstahnung

  1. #1
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.015
    Renommee-Modifikator
    22

    herbstahnung

    Wurzeln begreifen die Last der Erde
    Urlaub modert am Boden der Zeit
    Bäume ragen wie Monumente starr
    Geäst wuchert und erhascht das Licht -
    im Wald herrschte immer Schweigen
    Stille, wenn der Gesang der Feen nicht wär'...

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    604
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: herbstahnung

    Ja, hier spricht der Dichter. Aber es ist Paul, der verschlagene. Hinterlistig servierst Du Klischees, die nach mehrmaligem Lesen Kritik ein wenig verstummen lassen wollen. Liegt's am Gesang der Feen, Paul? Hast Du ihn jemals gehört? Im Wald, Paul, sind es aber eher die Elfen, die so schön singen auf Wiesen voller Morgentau und in nebligen Höhen. Und eine Fee, aber nur eine gute, die, ja die könnte so mancher öfters gebrauchen. Nur, wo sind sie geblieben... wo nur...wo?
    dem Elfenreigen nachsinnend
    uis

  3. #3
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.015
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: herbstahnung

    ach, mensch, fauxpas... - die elfen (oder zwölfen?) warens - ich dacht noch, irgendwas stimmt doch nich, die sirenen waren auch woanders angestellt... - dahassu recht, wohlwahr!
    geben tuts die allemal, auch kobolde und gnome undwasweiszich... - in irland z.b. oder ganz skandinavien is voll davon - und der björk trau ich ja auch nich so ganz übern weg... -
    übrigens hab ich ein foto von einer elfenbehausung - aber ich tscheck ja nicht mal, wie ich den scanner anschließen kann, geschweige denn das ganze hierhersemmeln... -
    aber in ein paar tagen wird alles gaaaanz anders, kommt der pc-doktor und hilft mich... - a propos - vielleicht kann mir aber einer sagen tun, wie ich z.b. texte von meinen sog. eigenen dateien direkt hierher beamen kann, da hätt ich noch so ein bischen buchstabenmüll rumliegen... - aber bitte gaaanz genau und schritt für schritt erklären, weil wie gesagt, keinen blassen schimmer von der maschine, die hier vor mir flimmert... -
    ahnugsvoll, doch nix wissend...
    pawel

  4. #4
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.366
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: herbstahnung

    Vers für Vers, mein Lieber:

    1. nein, Wurzeln ahnen nicht einmal die Last der Erde (über sich), die ist ihnen nur Quell und Möglichkeit, Last niemals
    2. hab ich nicht verstanden
    3. das tun sie eben nicht, schon gar nicht im Herbststurm
    4. Geäst hascht nichts, Geäst verbirgt, vielleicht, aber dieser Teil steht wenigestens in wohltuendem Gegensatz zur vorigen Ungeratenheit, sei somit willkomnmen geheißen
    5. verstehe ich nicht
    6. der ist gut, aber verwechselst Du hier nicht griechische und deutsche Feenverortung?

  5. #5
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    24.August 2001
    Beiträge
    92
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: herbstahnung

    Pauli,

    Zeile für Zeile: Kommt in meine Lieblingsschatzkiste, dicker Bruderkuß. Erwogener Widerspruch bleibt in den Fingergelenken stecken gelassen, wär ja eh für die Katz. Ich staune lieber und wundere mich noch ein wenig.
    Was meinst du mit 'rüberbeamen?? Ich bezweifle, da? es möglich ist, komplette Textdateien en gros quasi in diese Textmaske anzuhängseln. Frag mal Uis.

  6. #6
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    604
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: herbstahnung

    Seid gegrüßt,
    lasst Euch jedoch sagen, dass Ihr falsch liegt, mich für den PC-Experten schlechthin zu halten. Ich wollte Paul schon an Sebastian verweisen, der uns ja grad einleuchtend vermittelt hat, dass er sich im Inneleben seines Rechners nun auskennen wird. Paul, Du solltest das mit den Dateien nicht durch Beamen bewerkstelligen, sondern so wie bisher. Aus meiner Star Trek Erfahrung kann ich Dir sagen, dass beim Beamen oftmals Teile verloren gehen. Also mach es so wie bisher und wenn es längere Texte sind, dann mit Hilfe von markieren und kopieren, immer schön in die Forum-Eingabe-Maske, dann geht nichts schief. Ansonsten: tippen, bis der PC-Doktor kommt.
    herzlichst uis

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •