+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Was siehst Du?

  1. #1
    Ima
    Laufkundschaft

    Was siehst Du?

    Was siehst Du?

    Dein Blick wandert.
    Unstet.
    Ohne Fixpunkt.
    Verweilst
    einen Moment:
    an meinen Augen,
    meinem Mund.

    Du spielst mit den Spiegeln der Seele.

    Wie mit
    Deinen Worten.
    Beteuerst.
    Schaust ernst,
    Beschwörst -
    fast liebevoll.
    Und lügst dabei...

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.514
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Was siehst Du?

    Gar nicht schlecht, gut aber noch lange nicht. Beliebig. Ich sehe da kein lyrisches Ich, nur ein aufgesetztes Tamtam, nein, ein Tantaradei.
    IMA? Am I? Du bist's. Das Du verdient Dich, wenn es so oberflächlich bleibt. Dann seid ihr füreinander geschaffen: Oberflächengräber.

    Ich kannte einst eine junge Frau, die du sagte, wenn sie ich meinte. Dergleichen Vexierspiele mochte ich nicht. Die Freundschaft hielt nicht lange.

  3. #3
    Ima
    Laufkundschaft

    AW: Was siehst Du?

    Autsch, das also zu meinem ersten Ansatz, mich im Lyrischen-Bereich zu versuchen...
    Denk ich mich aber nach "aussen", so muss ich Dir zustimmen. Bleibt nur die Frage: wie ändern? Oder doch eher in die Schublade und Neues probieren? Wie auch immer: danke, für Deine Kritik.

    Gruss
    Ima

    PS: IMA kommt übrigens von Irmgard :wasgeht?:

  4. #4
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.514
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Was siehst Du?

    So könntest Du aus diesem Text noch etwas machen: Denk Dich nach außen und betrachte, was Du schriebest. Dann haben wir die doppelte Optik, etwas, wonach sich jeder Liebende sehnt: ein Liebesgedicht.

  5. #5
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    670
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Was siehst Du?

    Mich stört an dem Gedicht ein wenig die letzte Zeile. Das kommt mir denn doch zu unverhofft daher, ist wie in die Pfanne gehaun, hätte mehr und besser vorbereitet sein sollen und passt nicht zum Spiegel, denn Spiegel lügen nicht, nur das, was man in ihnen manchmal sehen will, ist öfter Lüge als man denkt.
    herzlichst uis

  6. #6
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    27.July 2000
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    462
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Was siehst Du?

    ..nun, für jemanden der Wörter sammelt (wie andere nach Mücken haschen) ist hier ein Wort drin, dass mich begeistert: 'unstet'. Allein schon, wie es aussieht: vorne geschwungen, irgendwie leicht, dann, wie eine Vollbremsung, die beiden 't's. 'uns' ist darin, und Anklänge an 'un' (bedrohlich), unstern, 'uns steht', 'und steht', untersteht euch. Schönes Wort.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •