+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: erste begegnung (aus "kalte anemonen")

  1. #1
    nennt mich jake
    Status: ungeklärt

    erste begegnung (aus "kalte anemonen")

    sie torkelte ins scheinwerferlicht, eine puppe ohne glieder, und ich stieg voll in die eisen, riß das lenkrad herum, schaffte es irgendwie, den wagen zum stehen zu kriegen, als sie auch schon die tür aufriß und sich auf den beifahrersitz fallen ließ, wenigstens das, was noch von ihr übrig war. und das war verdammt wenig.
    ich stellte keine fragen, während ich wieder anfuhr, konnte auch so sehen, was geschehen war. ein gerupfteres huhn als dieses hatte es niemals gegeben.
    die sind mir voll an die wäsche gegangen, sagte sie, aber wirklich.
    ich griff über ihre zerschrammten knie hinweg und öffnete das handschuhfach, wo ich immer eine flasche für den notfall aufbewahre.
    hier, nimm erstmal nen schluck, sagte ich, und hielt ihr die flasche hin.
    habens mir blöden kuh so richtig besorgt. haben mich durchgefickt, als wäre ich
    nimm erstmal nen schluck, sagte ich, drehte den verschluß von der flasche und ließ das aroma in die luft verströmen.
    was? was sagst du?
    sie starrte wie abwesend auf das ding in meiner hand. dann klärte sich langsam ihr blick.
    ja, danke, sagte sie. danke.
    auf dem rücksitz muß irgendwo ne wolldecke liegen.
    bin wohl kein schöner anblick, wie?
    na ja, sagte ich, nicht besonders.
    ich griff selbst nach hinten, tastete nach der decke, gab sie ihr.
    nachdem sie sich eingewickelt hatte, saß sie, die beine angezogen, schweigend neben mir, nahm ab und an einen schluck aus der flasche. draußen wurde es langsam hell, und ich konnte sehen, daß ihr gesicht ziemlich übel zugerichtet war. aber weder schienen der kiefer noch das nasenbein gebrochen zu sein.
    ich heiße selma, sagte sie.
    o, sagte ich, ein schöner name. ich bin jake.
    wohin fahren wir, jake?
    zu mir, sagte ich. ist nicht mehr weit.

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause Avatar von Klammer
    Registriert seit
    27.April 2001
    Ort
    Diedorf
    Beiträge
    550
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: erste begegnung (aus "kalte anemonen")

    Lieber jake,

    entschuldige erst einmal, dass ich auf deine Kosten einen schlechten Scherz gemacht habe.

    Zum allzu kurzen Textausschnitt:
    Zum Kritisieren ist mir dieser Ausschnitt zu kurz, ich habe aber jetzt schon Mitleid mit dem Mädel und ich kriege eine Gänsehaut, wenn ich daran denke, was du in deiner Wohnung mit ihr vorhast. Ich weiß nicht, ob ich das lesen will.

    Der Anfang ist wie der Beginn eines hard-boiled-Krimis aus den Dreißigern. Passt so ein harter Typ ins Jahr 2001?
    Mal abwarten.

    Gruß, Klammer

  3. #3
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.536
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: erste begegnung (aus "kalte anemonen")

    Also ich mag Detektiv-Geschichten. Ist das eine?
    Ich glaube, bei einer D.-G. kömmt alles auf die Glaubwürdigkeit des Helden, die Kompliziertheit seiner Gespielin und die Aufklärbarkeit des Falles an, jedenfalls auf das Gefühl, man könne den Fall lösen. Dann Kolorit und fahle Pferde.

    nennt mich jake, wann fängst Du die Geschichte an?

  4. #4
    kattz
    Status: ungeklärt

    AW: erste begegnung (aus "kalte anemonen")

    da unser unbekannter autor eingeschlafen zu sein scheint, habe ich mir erlaubt, seine geschichte weiterzuspinnen. ich hoffe, er hat nichts dagegen.
    auf ein einführung verzichte ich.
    ob es eine detektiv-geschichte wird, robert? ja, vielleicht. vielleicht aber auch nicht.
    ich weiß noch zu wenig über die verhältnisse in diesem wortraum.

    gruß in die börde
    kattz

  5. #5
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.536
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: erste begegnung (aus "kalte anemonen")

    Danke für den Gruß, kattz. Allerdings liegt Magdeburg nicht in der Börde, sondern der Gegend westlich von Magdeburg dient Magdeburg lediglich als Eponym zur Selbstbezeichnung Magdeburger Börde. Ebensowenig liegt Leipzig im Leipziger Tiefland und Bärlin liegt nicht in der Mark. Wobei, im Falle Bärlins würde ich da nicht meine Hand ins Feuer legen.

    Die Detektiv-Geschichte wurde leider nicht weitergesponnen. Ich glaube auch nicht, daß Heutige sich daran versuchen wollen: zu dünn ist der Plot. Ein klarer Fall von Aufgehobensein.

  6. #6
    Tochter aus gutem Hause Avatar von Klammer
    Registriert seit
    27.April 2001
    Ort
    Diedorf
    Beiträge
    550
    Renommee-Modifikator
    19

    Cool Mein Leben als Zombie

    Guten Morgen, liebe Wolkensteiner und -innen,

    da surfe ich an meinem Namenstag friedlich und ziellos durchs Netz und entdecke mir selbst als Wiedergänger in diesem Forum! Geschwätzig und arrogant - so will mir scheinen -, wie ich vor über 15 Jahren war, führt mein Vergangenheits-Klammer ein fröhliches Untoten-Dasein als "Kurzvordemabschussiger" und ein versiegeltes Benutzerkonto, auf das ich als Gegenwartsklammer nicht zugreifen kann. Nun, damit kann ich leben, denn hinter den meisten meiner Anmerkungen von damals kann ich heute noch stehen (Oh, sagte Herr Keuner und erbleichte). Also mach nur weiter mit der Archäologie, Robert. Erstaunlich, was sich alles in den Archiven dieser Bibliothek zu Babel angesammelt hat. Die Bandbreite reicht vom Schlimmsten bis zum Besten, von Tand bis zum glitzernden Juwel.

    Wer mich übrigens nicht als saftlosen Zombie, sondern in der Blüte meiner Jahre erleben will, dem sei hier die Adresse meines Blog-Spielplatzes ans Herz gelegt, auf dem ich seit 2013 in der Kiste meine Sandkuchen backe: http://klammerle.wordpress.com

    Dort gibt es auch Links zu meinen Büchern, die ich in Eigenregie veröffentlichen muss, da sich der Wolkenstein nie dazu durchringen konnte, meine Werke zu verlegen.

    Viele Grüße, Nikolaus Klammer

  7. #7
    administratorowitzsch
    Status: ungeklärt

    AW: erste begegnung (aus "kalte anemonen")

    allerdings, klammerle, ist es Dir möglich, auf Deinen account zuzugreifen. Sende mir eine gültige email-Adresse, dann trage ich die ins System ein. Du kannst Dir dann das Paßwort zuschicken lassen und gegebenenfalls verändern.

    Was die ausgebliebene Publikation betrifft: Waren wir nicht übereingekommen, einen Erzählband zu machen? Auf die einzelnen Erzählungen warte ich noch heute, ebenso auf Möppels Lösung der Weltformel und Uis' Nein-Geschichten, karlchens Opa Pscht... Schriftsteller sind doch so was von unzuverlässig!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kalte anemonen
    Von jake im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.19, 18:26
  2. Carlos Castaneda "Tensegrity" Die magischen Bewegungen der Zauberer
    Von Michael im Forum Buch- und Autorenforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.18, 19:52
  3. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.03.18, 18:15
  4. zur einführung in "kalte anemonen"
    Von nennt mich jake im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.01, 00:21
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.01, 19:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •