Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: blutnacht

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    6.June 2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    267

    blutnacht

    blutnacht


    die krücken donnerten auf den boden
    und ich rammte meinen zeigefinger in den schalter


    klick machte es im hirn


    im aufzug roch es nach zwiebeln


    auf dem klo oben stieß ich mein halbgefrorendes blut
    wie eiswürfel in den äther


    der mond hing wie ein skelett abgemagert am fenster
    die wolken trieben wie halb gegessene käsehälften am himmel


    und wieder hatte er meinen stift
    von dem kleinen glastisch verräumt


    der ärger über den unauffindbaren stift
    ließ mein hirn zu einem furunkel anschwellen
    .
    .
    .
    als ich mich hinlegte,
    roch das wärmekissen nach frischem brot



    das bett war frisch bezogen
    warum nur


    in der nacht fühlte ich wie meine vagina
    blutegel kotzte


    aus meiner brust floss kochendes kolostrum


    und dann eruptierte mein hirn eiter auf das weiß der kissen


    ich stand auf und wunderte mich


    da waren weder blut noch milch noch eiter


    doch die wolken redeten mit mir
    Geändert von Patina (11.02.18 um 22:12 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •