+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: herz still stand

  1. #1
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    521
    Renommee-Modifikator
    19

    Post herz still stand

    meinem spiegelbild vergeht das lachen
    von angesicht zu angesicht

    der spott in seinem grinsen
    erstarrt zu erbärmlichem mitleid

    mein schatten flieht die gestalt
    im licht der sonne

    der boden weicht zurück
    unter den füssen

    die dunkelheit lichtet sich
    statt mich zu verbergen

    der schlaf entkommt
    den geschlossenen lidern

    das wort bricht
    im offenen mund

    freiheit ertrinkt
    in den wellen des wollens

    die existenz, bar des sinns,
    taucht ins absurde

    herz stillt im stand


    © johannes reichhart

  2. #2
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: herz still stand

    brachialromantik
    nomen statt fließende worte
    sattsam gefestigt um sich schlagend

    zugleich wird eine geschichte erzählt, in zweizeilern ohne rhythmus. - bizarr.

  3. #3
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    521
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: herz still stand

    rod, du bist grausam!

  4. #4
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: herz still stand

    ...aber gerecht

    Wie kömmst Du dazu, so einen Rotz zu schreiben? Was dachtest Du dabei? Würd' mich jetzt sehr interessieren, zumal mir der Qualitätsunterschied zu Deinem Frühlingstext auffaellt.

    P.S. Den Lektor bei Nächstenliebe müssen sie übrigens mit der Puderdose gepimpelt haben. der hat ja voll versagt. Vielleicht hatte er keine Lust oder brauchte eben mal Urlaub. Egal. Versagt hat er!

  5. #5
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    521
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: herz still stand

    dein urteil ist aber keiner literarischen kategorie entnommen, oder?

    also, was ich mir gedacht habe, steht nachvollziehbar da, nehme ich an; und im übrigen musst du wissen, lieber robert, dass ich ein naiver schreiberling bin, der seine textlein recht spontan aus dem köpfchen oder herzlein entlässt und keine ahnung hat von theorie - besonders bei lyrik;

    trotzdem sag ich mal trotzig, das ist doch nicht rotzig!

    vielleicht aber hätt ich mir die eine oder andere strophe und das eine oder andere adjektiv schenken können; ja, vielleicht ist es nicht dicht genug,

    gruss eule.

    ad ps: also ich hab mich beim lesen des nächstenliebe buches fortwährend gewundert, was du da so alles hast durchgehen lassen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Weinendes Herz
    Von Moon Shadow im Forum Lyrsa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.19, 12:09
  2. Herz
    Von it im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.03, 21:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •