+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Millenium

  1. #1
    Gwyon
    Status: ungeklärt

    Post Millenium

    Der Morgen ist aufgebrochen;
    die Nacht zu suchen.
    Der Moment ist eingetroffen;
    das Ticket zum Test der Existenz zu buchen.

    Beständig warnend vor dem Richtfest;
    sprachen wunde Lippen wahre Taten.
    Gedemütigt, gepierct und eingesperrt im kirchlichen Arrest;
    Entfloh das Heilige - getroffen - aus den irdischen Orten.

    Nichtig und voller Buße;
    entsinnen sich einzelne ihrer Bürde.
    Getragen jahrzehntelang durch die unschuldige Muße;
    derer die starben ohne Respekt und Würde.

    Wer bist du Engel der Endzeit?
    Kommst zu beenden die Prophezeiung.
    Entsandt von den Ahnen der Vergangenheit.
    Sprengst du die mentalen Ketten zu unserer Befreiung?

    Eingekesselt im Dunstkreis der Dekadenz;
    vergehen wir uns weiter ungesühnt an der Herrlichkeit, die unsere Schande verbirgt.
    Nichtsahnend von unserer eigenen Transparenz;
    werden wir verschwinden, wie das Geheimnis, das unser Sein umgibt.

    Keiner sieht, was er fühlen müßte.
    Niemand nimmt die Fackel wahr, die uns verbrennt.
    Erinnert euch an das Wesen, das uns einst wach küßte.
    Blickt durch den Spiegel, der uns von der anderen Welt trennt.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.644
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    Thumbs up AW: Millenium

    Gwyon, mit dem Zuhörenkönnen hast Du ganz recht. Dann höre!
    Würden Engel die Sprache so brechen, wie Du es nun schon in zwei Texten leistest? Willst Du Beispiele? Willst Du wirklich Beispiele?

    Hör zu! Das Fließen ist der Engel Zungenschlag, nicht das Zuschlagen, das Flattern im Wind ist einer sanften Reise Bedingnis, nicht tiefes Fallen in unertauchte Tiefen/Löcher. Du hast Schimmel auf der Zunge, Deine Worte fallen nicht aus der Inspiration, sie MÖCHTEN nur.

    Wenn Du ein tiefes Gefühl in Dir hast, dann such nach einem Grund, damit Du es mitteilen kannst. Das ist Form! Mitteilungserfordernis. Gewalt ist das, was Du hier an Sprache und Inhalt verbrichst.

  3. #3
    Gwyon
    Status: ungeklärt

    AW: Millenium

    Es ist nicht einfach wenn sich der tiefe Sinn nicht unmittelbar offenbart. Aber offenbar haben wir alle vergessen, was der Dichtung wahrer Sinn ist. Ihr könnt ruhig spotten und versuchen eure Regeln, die Ihr anscheinend braucht um euer Leben gestalten zu können, auf alles anzuwenden, was nicht der Doktrin der scheinbaren Logik entspricht, nur um dann abwertend Worte, die aus tiefster Seele und nicht durch Berechenbarkeit entstanden sind, h?misch als Schund abzustempeln. Tut es und lebt in eurerm Gefängnis, denn anscheinend kann nur das Euch glücklich machen. Wahrscheinlich ist es das Beste, denn würdet ihr - so unvorbereitet und ungewillt ihr seid - hinter den Vorhang schauen, dann würde tiefster Wahnsinn euren Geist ummanteln.
    NICHTS DESTO TROTZ DANKE ICH EUCH FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT UND EUER BEMÜHEN MIR DER SCHREIBKUNST RAHMEN NÄHER BRINGEN ZU WOLLEN!

  4. #4
    Administrator
    Registriert seit
    31.October 1998
    Beiträge
    263
    Renommee-Modifikator
    23

    Lightbulb AW: Millenium

    gwyon, ich mache mich nicht über deinen schreibwillen lustig. ich fordere von dir mehr mühe ein! wenn du etwas mitteilen willst, dann mußt (DU MUSZT!) du dich den regeln des mitteilens unterordnen, nicht DEIN ganz spezielles gefühl niederlegen, du mußt vermitteln zwischen der sprache deines gefühls, die nur du zu verstehen scheinst, und dem, was andere eindringen läßt (gegebenenfalls). andererseits kannst du auch auf einem bein stehen und andere außen vor. dann aber brauchst du kein schreibforum.

    deine entscheidung! troll dich oder bleibe. wenn du dich trollst, schreibst du eben so still vor dich hin, hast aber die gewißheit, daß ein zufälliger oder ganz besonders ausgesuchter leser dich vollends versteht (gleicher rhythmus, gleiche lebenslinien..); wenn du bleibst, achtest und akzeptierst du regeln und zumindest die gewißheit gleichgesinnter suchfinder um dich herum.

    so einfach ist das. lustig macht sich hier keiner über dich. die's tun würden, hab ich schon alle rausgekantet.

  5. #5
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    7.August 2001
    Ort
    Paris (Frankreich)
    Beiträge
    194
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Millenium

    Original erstellt von Gwyon:

    Es ist nicht einfach wenn sich der tiefe Sinn nicht unmittelbar offenbart. Aber offenbar haben wir alle vergessen, was der Dichtung wahrer Sinn ist. Ihr könnt ruhig spotten ...
    Ja, Gwyon (was heißt das eigentlich?) - durch dieses Tal der Tränen mußten wir wohl alle hindurch - und so manch einer fällt immer mal wieder hinein ...

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •