+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Fluchtwege / Serie

  1. #1
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    19.July 2000
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Post Fluchtwege / Serie

    Der Klickbolzen in meinem Schuhabsatz schlug um. Ich gab dem Sandmann das Zeichen und erhob mich in Richtung Ausgang.
    Sie gehen schon? fragte mein langjähriger Tischnachbar.
    Ja, sagte ich, es wird Zeit. Die Sperrgitter können jetzt jeden Augenblick zurückgeschoben werden.
    Woher wollen Sie das wissen? Ich kann keinerlei Veränderungen im Verhalten der Wärter erkennen.
    Es sind nicht die Wärter, sagte ich. Es sind die Automaten, von denen die Irritierung ausgeht.
    Aber die Automaten sind seit Monaten außer Betrieb. So bleiben Sie doch um himmelswillen.
    Das weiß ich ja, daß sie außer Betrieb sind. Und jetzt entschuldigen Sie mich bitte. Auf diesen Tag habe ich lange gewartet.
    Während ich die Halle durchquerte, wie man es uns beigebracht hatte, mit abgewinkelten Ellenbogen und vor der Brust gefalteten Händen, beobachtete ich den Sandmann. Er stand in Höhe der Spinnvitrinen, und ich sah, daß er bereits die Asche von seiner Zigarette schnippte, bevor er sie überhaupt angezündet hatte.

  2. #2
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    19.April 2000
    Ort
    Waldsachsen
    Beiträge
    239
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fluchtwege / Serie

    Irritation.
    K.

  3. #3
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.522
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Fluchtwege / Serie

    Du bist mir ein seltener Gast, Hähnchen. Ist mir aber zu wenig, um darauf wirklich antworten zu können. Hab keine Arg, und setz nur einen längeren Text ins Forum!

    Was sind Spinnvitrinen?

    Kassandra, ich bin nicht irritiert. Vielleicht darüber, da? dieses seltene Stück Prosa hier so verschwindet. Da haben wir doch einmal den Versuch, über die Grenzen der bloßen Wahrnehmung hinaus etwas zustande zu bringen. Ich halte den Plan für aussichtsreich, das Unternehmen ist nicht mißlungen.
    Daß es aber WÄRTER sein müssen, die hier einen "logistischen" Rahmen abgeben, das gefällt mir nicht, das macht den Versuch beinahe beliebig. Aber sonst, die abgehackten Sätze, die überraschenden Wendungen, die überstrapazierte Sprache in den Windungen gewagten Denkens, die zuweilen anklingende Trostlosigkeit, die redundant wirkt - hier einmal als beruhigendes Element sehr wohltuend -; all das macht den kleinen Versuch so ansehnlich.

  4. #4
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    20.April 2000
    Beiträge
    152
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Fluchtwege / Serie

    jau,
    er geht, wie es ihm beigebracht wurde.
    da ist eine sehr ferne welt, die da grüßen läßohne jetzt wieder mißverstanden zu werden: hier lebt der golem, man spürt ihn durch die engen gassen schlurfen, fetzen von allt?glicher konversation dringen durch die nebel, seltsam verfremdet durch rituale zwänge, die zeit hat aufgehört und ihre macht an seelenlose automaten abgegeben.
    wer hat noch nich begriffen, daß die welt der literatur nichts gemein hat mit den plätzen, über die wir täglich unsere handkarren schieben und unsere verbliebenen möglichkeiten dabei prüfen.
    sehr schön, auch wenns manche nich verstehen werden!
    bigvogel

  5. #5
    yahoo
    Laufkundschaft

    AW: Fluchtwege / Serie

    fragwürdige grüsse von einem der literatur und soziologie studiert, es geht um das leben, immer und überall

  6. #6
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Fluchtwege / Serie

    Komm runter von Deinem Misthaufen! Ich wollte Hähnchenphilosophie nicht mit Anstandswauwauprolegomena verwechselt wissen:
    Was sind Spinnvitrinen?

    yahoo, von einem, der Soziologie studiert, darf ich erwarten, daß er den Hauptgedanken von den Nebengedanken abzutrennen weiß.

  7. #7
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    20.April 2000
    Beiträge
    152
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Fluchtwege / Serie

    natürlich sind spinnvitrinen, wie der name schon sagt, vitrinen, in denen gesponnenes ausgestellt wird. der sandmann wird es begutachten. und er wird jeden fehler unnachsichtig ahnden. und ich denke, es ist wirklich zeit. jedenfalls gehe ich jetzt auch. man kommt nicht ungestraft zu spät!

    bigvogel

  8. #8
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    4.May 2000
    Beiträge
    109
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Fluchtwege / Serie

    zwiehaehnchen ist wieder hie...

    *********************
    Tiger grüßt ...
    ******************

    wölki, wölki... begrüßt man so seine Gäste...???...

  9. #9
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    20.April 2000
    Beiträge
    124
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Fluchtwege / Serie

    Hunde, die nicht mehr können, heißen reuden, ed, die, die noch beißen können, heissen rüden

  10. #10
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    19.July 2000
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Question AW: Fluchtwege / Serie

    hat hier jemand meine hermeneutische henne gesehen? ein jäger, heißt es, gehe um in den foren, sie einzufangen.

  11. #11
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    19.July 2000
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Question AW: Fluchtwege / Serie

    ich frage mich, ob ich diesen text noch einmal aufnehmen sollte.

    kikeriki
    zwiehaehnchen

  12. #12
    rodbertus
    Laufkundschaft

    Question AW: Fluchtwege / Serie

    Ich hoffe, Du bist nicht nur auf der Durchreise.

    Zwei Dinge sind mir zwei Fragen und einen Ellenbogengestützten wert:


    1. Was tun hermeneutische Hennen? (Ich kenn da einen, dessen Motto lautet: Die Bestimmung des Huhns ist, es zu tun!)
    2. Was sind Spinnvitrinen? (bigvogels Antwort befriedigt meine Neugier nun gar nicht)

  13. #13
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    29.March 2009
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fluchtwege / Serie

    was hermeneutische hennen sind, weiß ich nicht.
    spinnvitrinen kenne ich aus bad oeynhausen, aus einer kneipe mit dem namen "Dornröschen"; die wirtin war eine alte hexe und dornröschen eine lebensgroße puppe, die in einer spinnvitrine saß
    was aber ist ein zwiehaehnchen?

  14. #14
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.522
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Fluchtwege / Serie

    Tut mir leid, Dr. Stubbe, aber google findet keinen Eintrag zum Begriff. Im darknet will ich es nicht versuchen. Werde den Begriff also im wiki philosophica aufnehmen und die hier gegebene Definition einstellen. Vielleicht findet sich ja jemand, der dieses Alleinstellungsmerkmal aufnimmt und zur Blüte bringt.

    Der Ötzi des Zwiehähnchens belegt eine Richtung, die das Wolkenstein-Forum einmal besaß: kurze, witzig gehaltene und unverkäufliche Texte, die mal schnell wieder vergißt, obgleich sie gern gelesen worden sind. Nenne ich sie "Fingerübungen", aber ein Gespräch, gar einen Erkenntnisgewinn oder eine Sinnhaftigkeit besitzen sie nur in dem Augenblick für denjenigen, der sie schreibt und denjenigen, der sie augenblicklich liest. Schon kurze Zeit später sind sie vergammelt. Karlchen prägte einst den naheliegenden Begriff der "Einwegliteratur", aber den möchte ich hierauf nicht anwenden.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •