+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Blutbad

  1. #1
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    932
    Renommee-Modifikator
    20

    Lightbulb Blutbad

    Wen
    Wer
    WARUM


    Glaube


    Ach so

  2. #2
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.032
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: Blutbad

    versetzt Berge,
    mal wieder,
    versetzt in Angst und Schrecken,
    mal wieder -
    ein Kreuz ist das,
    mit diesen Kreuzzügen,
    ein Wahn...

  3. #3
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.494
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    Lightbulb AW: Blutbad

    Ich stelle Dir drei Lesarten vor. Such Dir eine aus! Keine davon kann die Begeisterung ausdrücken, mit der ich Deine geistreiche Sentenz aufgenommen habe.


    Antwort a): Was soll das? Ist das alles, was Du mit Deiner Lebensweisheit dazu zu sagen hast? Dann kannst Du Dir das auch sparen.


    Antwort b): Arbeite diesen Gedanken aus, wenn Du ihn zu einem Thema von etwas machst, das Du mitteilen möchtest. Welcher ist das hier? Das ACH SO vielleicht? Hm, ja. Hm, nein. Ein Künstler kann sich mit einem ACH SO nicht zufrieden geben. Erinnre Dich Deiner Kritik am Kunstloch zu München. Du machst hier das gleiche wie eben jener "Künstler", den Du zurecht kritisiertest. Aufheben kannst Du das Zynische, dem Du hier selbst nachgibst, wenn Du dem Gedanken einer Bewußtheit des Bösen, wessen auch immer, eine Form gibst, Deinen Leser und Zuschauer in eine Welt entführst, in der Du Zusammenhänge und Tränen, Blut und Leiden BENUTZT, um... - eben das mußt Du setzen. Um es zu setzen, müßtest Du es erst einmal haben, das Um. Liegt da vielleicht das Problem? Wenn es das Problem ist, dann halte Dich an Wittgenstein, der sagte: Worüber man nicht reden kann, darüber muß man schweigen. So, in dieser Form, hat das Schreiben kein Ziel und dreht sich nur im Kreise.


    Antwort c): Bestenfalls ist diese Kurzmitteilungen etwas für einen Notizenordner, nicht jedoch geeignet, einen eigenen Ordner zu füllen. Dafür solltest Du Deinen Lesern schon Anhaltspunkte geben, nicht nur ein Schulterzucken.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •