+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: sex

  1. #1
    su.sanne
    Laufkundschaft

    Post sex

    wir haben miteinander
    geschlafen und uns
    verkannt.
    während du an der zigarette
    danach zogst
    huschte der rauch entlang
    der streifentapete.
    die glut ist immer der moment
    davor, sagtest du.
    ja, antwortete ich
    und pustete die asche
    von meinem leib.


    su.sanne

  2. #2
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    27.June 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    54
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: sex

    direkt, ja, vielleicht ein bissle zu direkt, vor allem der titel (vorschlag: die glut davor), aber hat was kerniges. kennst du karin kiwus 'im ersten licht'?

  3. #3
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    10.June 2000
    Ort
    Rom (Italien)
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: sex

    wenn du die ersten drei zeilen und das zweite r von während weglässt: fehlt dann irgend etwas?


    ich finde nicht. kommt dann sogar noch viel besser. gefällt mir sogar sehr. als titel würde ich "glut" oder "asche" nehmen oder "verkannt", aber nicht sex.


    eigentlich hab ich deinen beitrag nur wegen dieses titels angeklickt, um dir zu schreiben, dass ich der ewigen schweinigeleien allmählich überdrüssig bin und ob du nicht noch irgendein anderes thema drauf hast.


    dein text war dann aber eine angenehme überraschung.

  4. #4
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    3.May 2000
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: sex

    ich mag das einfache. die bildbehandlung gefällt mir gerade wegen ihrer klarheit. asmodai hat allerdings wohl recht mit den ersten drei zeilen, die alles einfach nur vorwegsagen. und dann würde ich
    die glut ist immer der moment
    davor, sagtest du.
    an den anfang stellen. top!


    sorry fürs schlaumuckeln.

    gruß, robo.

  5. #5
    su.sanne
    Laufkundschaft

    Red face AW: sex

    hallo ihr lieben,


    danke für die konstruktive kritik.
    asmodai, das "r" kann ich leider nicht weglassen. es ist speziell nur für meinem chef, herr dr. robert knorr, gedacht, quasi als eine geheime liebeserklärung. ich arbeite nämlich in seinem kochsudio. und: das davor und danach ist völlig in ordnung. denn in unserer welt der veränderten wahrnehmungen gibt im grunde dieses nicht, sondern immer nur ein währenddessen. jetzt zum beispiel. es ist der moment, davor. das glück. das unglück, danach. währenddessen.


    gruß
    sus.anne

  6. #6
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    3.May 2000
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    0

    Red face AW: sex

    danke kasperchen für die zurechtrückung!

  7. #7
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    10.June 2000
    Ort
    Rom (Italien)
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: sex

    wie gut, dass ich nochmal reingeschaut habe. hier kann man ja richtig was dazulernen. danke für die belehrung, suu.sanne. (wundere dich nicht über das doppelte u; es ist eine versteckte liebeserklärung an meine chefin, die ulrike umstandskrämer heißt.)

  8. #8
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    27.April 2000
    Beiträge
    28
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: sex

    nun, was soll ich sagen?
    ich hätte den text wahrscheinlich gar nicht angeklickt, hätte das nicht von wolkenstein getan.
    der titel stört mich.
    sagt nix über das gedicht aus (der titel ist roh, das gedicht nicht...)
    huscht der rauch nicht erst nach dem zug an der zigarette die ach so romantische streifentapete entlang???


    bis dann
    *wink*
    Bo

  9. #9
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    19.April 2000
    Beiträge
    97
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: sex

    die ersten sieben Reihen las ich gelangweilt, und huschender Rauch konnt ich mir nicht so malen, es sei denn, zwei verschiedenortige Fenster wären geöffnet und ein wellender Wind sei auf dem Durchzug, oder der Zigarettenrauchbläser exhaliert ihn huschend, mag sein.
    Dann versteh ich das Prinzip des in dem Text als Thematik verkauften verkanntsein nicht richtig....hm, oder doch, ja, die Glut vorher und der Rauch danach. Liebesschall und Rauch und leibliche Aschenbecher.
    Dies find ich gut transportiert. Verhalten Pointiert. Klasse!

  10. #10
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    3.May 2000
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    0

    Question AW: sex

    glut & asche


    na süße, sind wir nicht alle ein bißchen karina?


    [Diese Nachricht wurde von robortello am 24. Juli 2000 editiert.]

  11. #11
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    10.June 2000
    Ort
    Rom (Italien)
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    Question AW: sex

    hi wolki,


    du hast mir ein geschäft vorgeschlagen:
    ich bringe mich ein in einen von deinen langweiligen ordnern, dann erläuterst du mir deine kryptischen kürzel zu meiner langweiligen erzählung "botticellis auge".


    wolki, du kannst es nachlesen: ich habe mich eingebracht in deinen langweiligen ordner, wenn auch vermutlich nicht in dem von dir erhofften patriotischen sinne. aber ist es nicht gerade oft der widerspruch, der uns weitertreibt?


    du kannst alles überprüfen: die vorleistung ist erbracht. wie steht's nun mit dem einlösen deiner versprechung?


    hi daphne,


    hier treibst du dich also herum! dabei habe ich dir in wolkis ordner vom artifiziellen selbstverständnis drei fragen gestellt und du hast noch nicht eine gelöst.


    küßchen,


    asmodai

  12. #12
    resurrector
    Laufkundschaft

    AW: sex

    asmodai, ich kenne nur deinen botticelli-text mit den amseln. den auge-text müßtest du schon hier einstellen, nicht nur im literatur-cafe, das bekanntlich viele Links veröden ließ, auch den hier von robortello angezeigten. das scheint mir so eine art sport in den anfangszeiten des wolkenstein-forums gewesen zu sein: texte aus anderen foren hier unter einem anderen pseudonym posten, um dann mal die reaktionen abzuwarten. manch einer konnte schon damals dynamische IP-adressen erzeugen, etliche aber konnten das nicht, und da die IP-adresse in der alten software vBulletins nicht angezeigt, wohl aber in der datenbank abgespeichert wurde, kann der resurrector heute oft texte einzelnen autoren zuweisen - nicht jedoch alle.

    zum text: der siebente vers ist verstellt, rhythmisch und semantisch. ich bin noch beim überlegen, ob ich den text nicht doch lyrisch nennen soll, schließlich fehlt hier der lyrische abstand zum gegenstand in gravierender weise.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •