Ein Geheimes


Kennst du den Novemberwein,
den alte Reben tragen
unter großem Mond?
Er schmeckt
nach knorriger Geduld,
nach Warten auch
auf eine letzte Lese.
Kühle Früchte langer Nächte
wieder eines späten Jahres,
die von Sommerwärme
bald erzählen,
wenn in geborg'ner Zeit
wir kosten
von dem Schatz der Stücke.