+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: über jäger und sammler

  1. #1
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    16.May 2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    20

    Post über jäger und sammler

    Wenn sie nach Hause kommt, brennt nur im Kühlschrank Licht. Sie spricht mit ihrem Staubsauger, liest ihrem Toaster vor, sie genießt die Wärme der Mikrowelle und schläft mit ihrem elektronischen Wecker ein.
    Am Telefon zu verstauben, das war ihre Profession. Sie hatte es satt, so satt, diese IchBinSoGeilBabyHirne mit Strom zu versorgen. Niemals im trauten Heim anrufen, wo das Glück allein am Abendbrottisch sitzt, dass es nur so trieft vorm Schmalzbrot. Dann könnte sich die verehrte Gattin von Herrn Falschverbunden im Messerset vergreifen. Und im Büro? Ist schlecht, Schätzchen, das musst du doch verstehen. Musste sie? Mister Ganz-Wichtig ist in einer Besprechung und darf auf gar keinen Fall gestört werden und wie lange das noch dauern würde, wüssten sie auch nicht zu sagen, die Zuckerpuppen von den Firlefanzschuppen. Aus, vorbei, längst verloren, weil sie klebte wie Kaugummi, weil es so aussehen könnte, als hätte sie es nötig. Sie ist eine Frau, die Männer beschmutzen und wenn sie illiquid sind, bleibt nur Verachtung, über eine wie sie, die keinen Anstand hat und für jeden die Beine breit macht. Sogar für dich, hat sie ihm hinterher geschrieen. Kapiert hat er es nicht. Wie auch. Die Jagd ist das Ziel. Ihr Selbstbewusstsein hat sie verlassen, weil es nicht ausstehen konnte, wie sie sich klein machte. Und doch ist sie wieder bereit. Wie ein Junkie auf der Suche nach dem Kick, streift sie durch die Stadt. Frisch restaurierte Fassade. Sehnsucht wirst du heute gestillt? Später sortierst du deine Eingeweide, mahnt die innere Stimme. Später, wann ist das? Intelligenz ist Lernfähigkeit. Sie ist dagegen immun, steht immer wieder auf, um immer wieder hinzuschlagen. Sie sammelt blaue Flecke, weil sie sonst nichts mehr spürt. Das Muster ist in sie einprogrammiert wie in eine festverdrahtete Platine, es zu ändern, bedeutet, es zu zerstören. Platinen kommen zum Elektronikschrott. Die Zukunft ist Recycling. Ihre Zukunft ist ein Backofen mit Grilloption.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.440
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    25

    AW: über jäger und sammler

    -witzig
    -präzise in der Umfassung des Beschriebenen
    -gelegentlich, nicht durchgängig pointiert
    -fragmentarisch
    -ohne Höhepunkt, doch ein Schlendern darf höhepunktlos sein
    -wunderbar: die mir unbekannte Wortschöpfung
    illiquid

    Das muß Deine Passion sein; dieses Erfassen im Vorbeigehen. Mehr davon!

  3. #3
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    19.April 2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    233
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: über jäger und sammler

    Gefällt mir auch. Nun, die Zuckerpuppen im Firlefanzschuppen würde ich vielleicht streichen - da wirds mir zu dick - aber sonst: bitter, ehrlich (ich verwechsle Autor nicht mit Protagonisten) und böse, ohne ins Selbstmitleid abzurutschen, Sprache und Inhalt stimmen überein.
    "Auch für Dich..." und der "Backofen mit Grillfunktion" - mjam.


    Liebe Grüsse, it

  4. #4
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    19.April 2000
    Beiträge
    96
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: über jäger und sammler

    Doch gefällt mir auch, hast Abwechslung und Esprit drinne, die Wortbilder süffisant in
    Szene gesetzt.
    Das will ich sagen.


    Gruß, nen lieben.

  5. #5
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    16.May 2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: über jäger und sammler

    hall ed, it und daphne !

    freut mich, das der kleine text gefällt, hab für den schon viel einstecken müssen, vor allem von frauen.

    grüße
    e.

  6. #6
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: über jäger und sammler

    Das erkläre mir mal, warum Frauen etwas gegen diesen Text haben möchten/mochten! Er ist so fein gesponnen, daß ich ihn - es möge mir verziehen werden - als feminines Schreiben bezeichnen möchte.

  7. #7
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    16.May 2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: über jäger und sammler

    n'abend ed,


    also der stein des anstosses war:
    ... für jeden die beine breit macht.


    das war den kritikerinnen (3, unabhängig von einander) zu krass und ich sollte es anders ausdrücken, es würde den text kaputtmachen.
    ???


    n8
    grüße
    e.

  8. #8
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    27.June 2000
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: über jäger und sammler



    Miranda

  9. #9
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: über jäger und sammler

    Danke, Miranda. Allerdings weiß ich jetzt nicht, worauf sich Dein Lächeln bezieht. Denk ich mal, Du bis wie meinereiner kein Freund des bartumwölkten Emanzipatierens.


    Ich hatte in Tübingen da mal ein Aha-Erlebnis. Eine bärtige Rechtlerin schrie mich an, ich verstünde gar nichts, als ich sagte, es sei den Frauen nun einmal gegeben, Kinder zur Welt zu bringen, Männern dagegen nicht.

  10. #10
    resurrector
    Laufkundschaft

    AW: über jäger und sammler

    Das war einer ihrer besten Texte. Hatte mich dazu bewogen, ein wenig mehr zu verlangen. Leider hat Eule kein System, keine Ausdauer, nur einen Rhythmus und zuweilen eine Idee. Keine Garantie, keine Noth, aus der sich Kraft und Ausdauer schöpfen/zwingen ließen. So bleiben solche Texte Ausnahmen, freundliche und sympathische Spritzerchen. Das ist schade, aber wohl kaum zu ändern, wenn man es nicht ändern will.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •