+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Für jeden der´s mag!

  1. #1
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    20.February 2017
    Beiträge
    22

    Post Für jeden der´s mag!

    Lass los
    gib dich dem Fall, dem Flug
    ganz offen hin und
    durchschneide pur
    die Zeit,
    schreit doch dein Dunkel
    nach dem Lichte!
    Hinter den Tunneln
    wird Struktur
    nach dem dein
    suchen strebt.
    Ich will es dir schenken
    und mir…
    die Freiheit dich
    nicht zu berühren!

    Gruß d.p.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.095
    Blog-Einträge
    35

    AW: Für jeden der´s mag!

    Entweder setzt Du Kommata - oder eben nicht. Ich empfehle in kjurzen (lyrischen) Texten den Verzicht darauf. Kurze lyrsiche Texte sollten omnivaluent sein, sich also dem Leser ins Hirn brennen und ihm mehrere Lesarten ermöglichen. Hier fehlt ein Vollverb nach dem Hilfsverb - oder es fehlt eben nicht. So oder so aber fehlen zwei Kommata, eines nach Flug, wobei das nicht unbedingt zu setzen ist, und eines nach Struktur, da aber unbedingt. Das verwendete Apostroph - nun ja, ein aufstrebendes sollte es nicht sein.

    Zum Inhalt: Das Es ist deplaziert. Hier sollte ein SIE eingesetzt werden, ist es doch Struktur, die geschenkt werden soll. Oder willst Du das Dunkel schenken? So oder so beißen sich der imperativische Beginn mit dem alternativen Ende. Als Antithese mag ich das nicht deuten wollen.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •