+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mondaug

  1. #1
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    6.June 2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    526
    Renommee-Modifikator
    0

    Post Mondaug

    Ein Mondaug im Gesicht
    Nein es ist der Kaktus
    Er brennt
    Starr steht er da
    im Weichzeichungslicht
    Wartet in fernen Gefilden
    Schrill der Schrei
    Wenn es nur der Kaktus wär
    der brennt
    Das Mondaug
    schal im Nichts

  2. #2
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    75
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Mondaug

    dieses poem überzeugt einzig durch seine nichtssagende aussage,die elitär umschrieben ist.
    für dich mag es viel bedeuten.aber ich bin dann doch zu blöd für solch geistige höhenflüge.


    gruß...decariot

  3. #3
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    932
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Mondaug

    Hallo Angestaubte, ein Gedicht, von Dir? Eine Uraufführung hier.


    Klar, Frau fühlt sich gefordert, zum Krieg Bedeutungsschwangeres zu schreiben. Macht doch jede, jeder. Warum nicht Du?! Und, siehe da, Du schaffst ein neues Bild. Ein Kaktus im weichen Mondlicht, der brennt und schrill schreit.
    Warum plärrt er denn so? Hat er sich einen Stachel reingezogen? Nein, weil das Mondaug schal im Nichts. Armer seelenvoller Kaktus, und die ob des Nichts beleidigte Wüste grüßte.

  4. #4
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    666
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Mondaug

    Das einzige, Patina, was mir hier gefällt, ist das Wort im Titel. Schön. Ist aber auch schon alles, denn dieses Wort kommt, Titel inklusive, gleich dreimal vor. Überstrapaziert. Gequältes Gequirrltes.

    herzlichst uis

  5. #5
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Mondaug

    Das ist in der Tat ein grottenschlechter Text, Bowle. Die Kröte mußt Du schlucken.

  6. #6
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    6.June 2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    526
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Mondaug

    Hallo decariot,
    so durchgeknallt ist das Gedicht nicht, obwohl es spät abends entstand.


    Hallo Hanne,
    du hast recht. Es sollte tatsächlich ein Antikriegsgedicht werden. Aber nach Uis ist es mir wohl etwas mißlungen.


    Hallo Uis,
    ich übe ja noch. Bei Gedichten bin ich immer sehr vorsichtig. Ich werde mir etwas überlegen, wie ich dem dreimaligen Mondaug entgehen kann.

    Schönen Abend

    Patina

  7. #7
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    10.June 2000
    Ort
    Rom (Italien)
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Mondaug

    so schlecht ist der text gar nicht. die anfangszeilen


    Ein Mondaug im Gesicht
    Nein es ist der Kaktus
    Er brennt


    brauchen nur die richtige fortsetzung. So wie es bisher weitergeht, zerläuft alles.
    du müsstest den text nur konzentriert zu ende schreiben, alles weglassen, was nicht zählt.


    küsschen,


    asmodai

  8. #8
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    7.May 2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    533
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Mondaug

    zum beispiel... so?


    mondaug
    --------
    Ein Mondaug im Gesicht
    Nein es ist der Kaktus
    Er brennt.
    Wenn es nur der Kaktus wär!
    Das Mondaug
    schal im Nichts.

  9. #9
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    6.June 2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    526
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Mondaug

    Hallo ihr Lieben,
    daß du dich nochmal meldest, Asmodai! Wo hast du dich denn solange vergraben? Bist fremd gegangen in anderen Foren. Mit vielen Weibern zuhauf. Aber solange du hier zu mir zurückkehrst, ist das kein schlechtes Zeichen. Küsschen an dich zurück.


    Mr. Jones, das ist nicht schlecht, aber wird nicht das Wort Mondaug überstrapaziert?. Meinen Weichzeichner hätte ich ja auch noch gerne dringehabt, aber wenns ans Entrümpeln geht, bist du wirklich konsequent.


    Lg Patina

  10. #10
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    10.June 2000
    Ort
    Rom (Italien)
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Mondaug

    Hi Patina mein Herz,


    du und verschiedene andere werdet es womöglich fast unglaublich finden: Aber es gibt - jedenfalls meiner Meinung nach - noch eine Welt außerhalb der Internet-Literatur-Foren. Da war ich. Habe zum Beispiel nicht nur die Kyoto-Protokolle gelesen, sondern Kyoto selbst angeschaut - und war/bin völlig bezaubert von dieser wundervollen Stadt.


    Und natürlich liebe ich auch das Land, in dem ich sonst lebe, habe seit meiner Rückkehr von einer langen Japan-Reise wie ein Irrer in meinem Gemüsegarten gewütet und mittlerweile alles für dieses Jahr bestellt.


    Natürlich habe ich dich nicht vergessen, Patina. Wie könnte ich?


    Statti bene,


    Asmodai

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •