+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 321

Thema: Nur für Schach-Gourmets

  1. #51
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Mann Ludwig, ü?rkisch Kaltgeschneiter, bin ich breit, gut Holz. 8 Schwarzbier, 14 doppelte Wodka und 3 willige Wei. Das ist pralles Leben.
    So, jetzt noch Schach... für Zweifler.




    h3

  2. #52
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Robert, wir spielen schon verdammt langsam, aber ich muss leider noch weiter bremsen. Mein Partner aus Deutschland kommt in zwei Std. und dann wird bis Freitag geplappert wie blöde.


    Ich möchte auch keinen Flüchtigkeitsfehler machen. M.E. habe ich schon gewonnen, wenn ich exakt weiter spiele. Also: Immer auf die Schwaechen hacken!





    10. Ld2 - 0-0
    11. h3 - a6

  3. #53
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Dieses gepflegte Taktieren geht mir gewaltig auf den gepflegten Lektorensack. Frisch, fromm, fröhlich, frei! Huuui, jetzt kömmt die transsibirische Eisenbahn:


    g4

    P.S. Das mit der Blöden ist natürlich ein Rückzugsgefecht.

  4. #54
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    10. Ld2 - 0-0
    11. h3 - a6
    12. g4 - b5


    Ich taktiere lieber noch ein wenig...

  5. #55
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Zeit ist das Gebot:


    g5


    Hab mal mit einer Zigarren rauchenden Dame gespielt, jene hatte es immer eilig. Nach dem Spiel war vor dem Spiel, wie auch immer Du das faßt. - Ich habe eiskalte Pommes geknackt, es würgte.
    Was das mit dem hier zu tun hat? Nun, Du spielst wie ein Mädchen.

  6. #56
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Heute kann ich nicht antworten.

  7. #57
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    c.i.a.

    Schon Deine Nerven, obwohl Dein nächster Zug so klar wie sonst nur thüringische Kloßbrühe.

  8. #58
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    13. g5 - Se8


    Ich glaube, Du mogelst.



  9. #59
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Ein schwerer Vorwurf, warum?
    Du praktizierst Dein einstudiertes Gewöhnlichkeitsschach - -, ich spiele das wahrscheinliche Unwahrscheinliche. Ganz einfach, und darum werde ich auch gewinnen.
    Die nächsten Züge sind mir längst klar, keine Rochade, sondern:


    h4


    Überraschung!

  10. #60
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    rodbertus: Ein schwerer Vorwurf, warum?


    kls: Das war ein kleines Spasseken. Nur ein Schachspruch, wie ich ihn immer anbringe. Aehnlich wie: "Kannst'e einpacken und in die DDR schicken." Nich b?se gemeint. O.K.?




    Nein. Vermutlich hat mir jahrelanges Schachspielen am PC etwas den Stil beeinflusst, - höchst wahrscheinlich sogar -, aber wenn Du meine Eingangspartie (die fehlerfrei notierte Version!) nachgespielt hast, wirst Du erkennen, dass ich das Programm besiegt habe INDEM ich gegen jegliche Eröffnungstheorie handelte.


    Gut. Deine Schlagrichtung steht also fest.


    12. g5 - Se8
    13. h4 - Sd6 (Angst!)


    Bei Dunkelwald habe ich meine Pferde auch auf dem Damenflügel, als unberechenbare Grösse. Mein PC sagte immer: "Pferde sind schwer zu berechnen, selbst für mich."


    Ich würde sehr gerne die Situation von Fritz analysieren lassen, aber das waere dann echt gemogelt.



  11. #61
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Angst vor dem Ringelreihen?

    b3

    Ich gestatte Dir einen kompetenten Partner. Frag doch mal Hannemann, oder besser, laß ihn gleich für Dich spielen. Und dieser Gedanke kam mir nicht nur, weil ich einen Bauern zog.

  12. #62
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    rodbertus: Angst vor dem Ringelreihen?


    14. h4 - Sd6
    15. b3 - Lb7 !


    Dich schiebe ich dermassen zusammen Freundchen.


    Das entwickelt sich hier ja ganz wunderbar zu einer richtigen Schlachtfestvorbereitung!


    Oh Robert, wehe, wehe, wehe,
    wenn ich auf das Ende sehe...

  13. #63
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Ach ja, Schach am Morgen.


    Dir einmal milde ins Gemüt gesagt, diese feinsinnige Auseinandersetzung zweier einander Zugeneigter bedarf keinesfalls grober, verletzender, den Partner mindernder Worte wie "Freundchen" oder "Junge". Schachpartner achten sich, wissen um die geistige Größe und Disziplin, die das königliche Spiel seit jeher verlangt. Hast Du das verstanden?
    Gut, dann reiß ich Dir jetzt den Arsch auf:


    Th3


    Am besten, Du springst kopfüber in einen Brunnen voll des guten klebrigen türkischen Honigs. Meinetwegen läßt Du Dir von Fritz heraushelfen. Mir piepe, wen ich schlage, Mensch oder Maschine.

  14. #64
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Das hast Du wirklich so schön gesagt, fast waere weich geworden. Aber dann ermannte ich mich doch wieder...


    Öttel Du ruhig weiter auf dem Königsflügel rum. Vielleicht übersiehst Du ja den Brand auf der anderen Seite.


    15. b3 - Lb7
    16. Th3 - bxc4


    Rob: Meinetwegen läßt Du Dir von Fritz heraushelfen. Mir piepe, wen ich schlage, Mensch oder Maschine.


    Dieses Spiel ist nix für Leute mit wenig Selbstvertrauen. Gut. Das hast Du ja. Aber Können ist auch gefragt. Ich glaube ich raeume mal das Schlachtfeld von überflüssigen Figuren, naemlich Deinen...

  15. #65
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Kopfschütteln! Selbstzerstörerischer Miesepröppel, Du!



    d3 x c4

    Einen schönen Abend und laß Dir ruhig Zeit, ich habe lieben Besuch. Zwischenmenschliches geht vor.

  16. #66
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    16. Th3 - bxc4
    17. dxc4 - f5

  17. #67
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Einen wunderschönen Sonntag in alle deutschen Lande, und auch Dir, Karl-Ludwig, mein Strahlen in unsere türkische Provinz!
    Metapher: Schach ist wie der edle Angelsport. Mann ködert, spielt Beute und setzt einen kräftigen Haken, an dem alsobald das Fischlein hängt. Ein kurzes Zappeln, geführt von kundiger, ruhiger Hand und das Schuppentier ist Beute.

    g5 x f5 en-passant

    Da ich keinen Fisch mag, schenke ich ihn der Katze zum Fraß.
    Ludwig, hast Du Schuppen?

  18. #68
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    17. dxc4 - f5
    18. gxf5 - Lxf6


    Kontrollstellung:


    a2, b3, c4, e4, f2, h4, Ke1, De2, Ta1, Th3, Sd1, Sf3, Ld2, Lg2 (14)


    a6, c5, d4, e5, g7, h7, Kg8, Dd8, Ta8, Tf8, Sc6, Sd6, Lb7, Lf6 (14)

  19. #69
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    So so, ich bin also breitgespielt!


    Sg5


    Pfeif nicht im dunklen Wald, hier spielt das Lied vom Tod.

  20. #70
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    rodbertus: So so, ich bin also breitgespielt!


    Ich wusste, dass Dich das amysiehrt.


    19. Sg5 - ... ist ein starker Zug. Grübelgrübel.


    Na gut. 19. ... - De8


    SEHR originell



  21. #71
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Tändelradietändelradey,
    kann man spielen, muß Mann aber nicht.


    Tg3


    Ich geh dann mal was essen. Übrigens, hat hier nicht so ein Klugschacher gesagt, wir kämen nicht über den zwanzigsten Zug hinaus?

  22. #72
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    20. Tg3 - h6


    Rob Dich von hinnen mit Deinem Gaul, oder meinetwegen auch von dannen.


    Das Spiel faengt an spassig zu werden und Du bist m.E. immer noch breit gespielt.


    Robert: übrigens, hat hier nicht so ein Klugschacher gesagt, wir kämen nicht über den zwanzigsten Zug hinaus?


    Ach ja, die Leute reden. Ich auch...



  23. #73
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    12.August 2001
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    277
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    war eine wenn feststellung oder sowas.


    so wie ihr gezogen habt, dachte ich, ihr seit im fünfzigsten noch nicht voran, aber jetzt wirds ja was.


    morgen sage ich euch, wer jetzt im vorteil ist.

  24. #74
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    Erst einmal meinen Respekt, trinken wir ein Glas zusammen: Das erste auf die geistige Auseinandersetzung, welche uns belebt, das zweite auf Deine Niederlage, die wohl unvermeidlich. Es soll Dich nicht bekümmern, ich schenke Dir den Traumtänzer für Deine ganz persönliche Lustbefriedigung. Zum Wohle!


    Sf3

  25. #75
    kls
    Laufkundschaft

    AW: Nur für Schach-Gourmets

    rodbertus: Erst einmal meinen Respekt,


    Dir auch. Aber nun habe ich Dich genug geschont. Deswegen!!!:


    21. Sf3 - Dh5


    Das gibt ein Schlachtfest...

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •