1. Mai 2019. Hieß früher bei uns in Wien und Umgebung noch 'Tag der Arbeit'. War der größte Feiertag der Sozialisten, die ungefähr die Hälfte der Wähler repräsentierten. Die SPÖ hieß damals noch Sozialistische Partei Österreichs. Seit sie sich sozialdemokratisch nennt, ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst. Auf dem Rathausbalkon in Wien standen der Parteichef, der Gewerkschaftschef und die nächstrangigen Funktionäre mit roter Nelke im Knopfloch und Sträusschen in der Rechten und blickten ernst herab auf das Fußvolk, die gemeinen Parteigenossen, wie Hohepriester auf ihre Schäfchen. Das Parteivolk huldigte dem roten Konzilium in naiver Gläubigkeit und sang inbrünstig die Internationale. Das war so bis ungefähr vor 40 Jahren. Dann bröckelte die Fassade, Risse zeigten sich im Gemäuer der roten Kathedrale, der Glaube ans Evangelium aus dem Gemeindebau schmolz in der Maiensonne des sich erwärmenden Planeten, die Fundamente des Glaubens, Arbeit, Partei und Lohnzuwachs erodierten im Sandstrahl des von Reagen und Thatcher kräftig entfachten Mistrals neoliberalen Wirtschaftens. Mehr Privat, weniger Staat war die Devise und dem kleinen sozialistischen Parteimitglied wurde erfolgreich eingeredet, es sei für ihn vorteilhafter, Aktien zu erwerben, statt in die Parteimitgliedschaft zu investieren. Dann erstanden wetterwendische Figuren wie Schröder und Blair und faselten vom 3. Weg. Dieser führte direkt in den Abgrund. Sozialisten mutierten zu Sozialdemokraten, nicht wissend, dass sie fortan nur noch Statisten im letzten Akt der Tragödie vom Untergang der sozialistischen Utopie vom besseren Menschen und Leben spielten.

Und heute? Heute ist aus der Utopie die Dystopie vom totalen Konsumidioten geworden. Ich kaufe, also existiere ich noch.

Der intellektuellen Redlichkeit halber muß ich anmerken, dass dieser totale Konsumismus allerdings auch schon in der sozialistischen Genetik angelegt war. Insofern unterscheiden sich unser spätkapitalistischer Konsumtotalitarismus und der sozialistische Materialismus nur in Nuancen. Zu ökologischen Katastrophen führen sie beide allemal.