Am Abend bei den TV-Nachrichten, Glas Dornfelder in der Hand, halbwegs ausgetrunken. Bachmann Bio neben dem Tisch auf dem Teppich (die trank auch zu viel). Was mir immer wieder auffällt: Unbedingt abzuschaffen sind:

Flaggen (Vorvorletztes Jahrhundert)
Nationalhymnen (Letztes Jahrhundert, bringt Hautausschlag)
Uniformen (Vorletztes Jahrhundert, diente der Unterscheidung von Freund und Feind)
Paraden bei Staatsempfängen (Letztes Jahrhundert, soll beeindrucken, bewirkt nichts)
Marschmusik (Letztes Jahrhundert)
Stechschritt (Letztes Jahrhundert)
Der Adler im Bundestag (Kitsch)
Ansprachen zu Neujahr (Sprachhülsen, nutzlos)
Papstansprachen zu Ostern (Sprachhülsen, nutzlos)
Amts-Eide (albern, bewirkt nichts)
Großer Zapfenstreich (albern & kurios, letztes Jahrhundert)
Aussenminister (ist funktionslos)
Krawatten (Blödsinn, Letztes Jahrhundert wie Chapeau Claque)
Taschentücher aus Stoff (eklig)

mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein...vielleicht nach dem nächsten Glas...