+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wenn die Nacht die Segel setzt

  1. #1
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.309
    Renommee-Modifikator
    8

    Wenn die Nacht die Segel setzt

    Wenn heut die Nacht die Segel setzt,
    der Wind in meine Richtung dreht,
    das Kind in mir zum Ufer hetzt,
    damit er nicht vergeblich weht,

    wenn Hoffnung ihren Anker lichtet,
    der Kompass neue Wege zeigt,
    weil er sich völlig zielgerichtet
    fortan nach den Gefühlen neigt,

    wenn Sehnsucht das Kommando führt,
    in ruhigere Gewässer steuert,
    das Mondlicht mein Gesicht berührt
    und Ungeduld die Planken scheuert,

    dann kommt für mich ein Traum zurück,
    dann bläst die Freiheit durch mein Haar,
    dann trägt der Wind mich, Stück für Stück
    zur Bucht, an der ich glücklich war.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.537
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Wenn die Nacht die Segel setzt

    ein langer anlauf mit verzögertem absprung

    ich mag dreiteilung, sie ist das, was unserer natur am ehesten entspricht. hier wird eine vierteilung benutzt, die das tempo aus dem text nimmt und den erwartbaren ausgang dann doch nicht verhindert. bestünde nicht mittenmang die möglichkeit, einen verwirrenden gedanken einzuschieben, der die vierteilung rechtfertigte?

    du benutzt den kompaß wie etwas mit eigener entscheidungsmöglichkeit. das kann ein kompaß eben nicht. er muß.
    sehnsucht führt meines erachtens nicht in "ruhigere gewässer". genau das widerspricht ihrem grundcharakter.
    die tempoverschleppung zeigt sich auch in der pronominalzuweisung. in der ersten strophe benutzt du ein ER, das sich auf ein nomen zwei verse darüber beziehen muß. der abstand ist zu groß. so etwas nimmt dynamik aus dem text.

  3. #3
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.309
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Wenn die Nacht die Segel setzt

    Einer meiner ersten Texte überhaupt - soll nichts entschuldigen...im Gegenteil: ich wünschte ich wäre noch so "naiv" wie damals. Ich schrieb den Text aus dem Bauch heraus und in einem Rutsch runter...ohne darüber nachzudenken was ich da schreibe und wie es schreibe. Hans Kruppa sagte einst: "Intuition ist die Intelligenz der Seele". Heute schreibe ich zu sehr verkopft - damit kann man vielleicht Kritiker überzeugen, aber keine Leser "berühren". Darum mag ich den Rilke so...bei dem ich nie das Gefühl habe er hätte einen Text auf dem Reißbrett entworfen...und der mich doch...oder gerade deshalb...immer wieder "erreicht".

  4. #4
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    18.June 2009
    Ort
    Neuermark (Altmark)
    Beiträge
    165
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Wenn die Nacht die Segel setzt

    ob es neue Wege sind, frage ich dich. Vielleicht eher neue Hoffnung einen alten, bereits bekannten, wenig beschnittenen Weg nochmals zu wagen

  5. #5
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.309
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Wenn die Nacht die Segel setzt

    Irgendwo dazwischen - kein altbekannter, aber ein sehnsuchtvertrauter Weg. Mehr Bekenntnis als Wagnis

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. wenn
    Von Juleika im Forum Lyrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.18, 09:37
  2. Immer, wenn sie geht
    Von aerolith im Forum Lyrsa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.18, 09:01
  3. wenn die Dunkelheit über die Stadt
    Von Paul im Forum Lyrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.17, 10:06
  4. Wenn wir unterwegs sind
    Von Anja B. im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.03, 22:57
  5. Wenn sich's findet...
    Von uisgeovid im Forum Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.01, 19:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •