Heiko Maas kündigt ein härteres Durchgreifen gegen Rechts an. Im Prinzip gut, aber warum nicht auch gegen Links? Geht man nach den Aussagen der Polizei und den dazugehörigen Statistiken, haben wir vor allem ein Problem mit der linken Szene. Maas geht es also nicht um den Schutz der Gesellschaft...sondern vor allem um sein eigenes politisches Überleben. Durch seine Rhetorik möchte er einzig und alleine den politischen Gegner vom Platz fegen - und wird damit vermutlich auch noch Erfolg haben. Das kann nicht im Sinne unserer Demokratie sein. Einige Politiker spielen sich zu Richtern auf, das halte ich für gefährlich.
Gerade dem Maas ist das Ministeramt merklich zu Kopf gestiegen - von Bodenhaftung kann da keine Rede mehr sein.