+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: musik - markerschütternd

  1. #1
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    605
    Renommee-Modifikator
    19

    Post musik - markerschütternd

    musik
    frische brise
    fürs seelensegel
    wenn flaute
    im innenhof


    schlägt wellen
    ins gemüt
    setzt schaumkronen
    auf den rippenbogen
    und pfeift gehörig
    durchs violinschlüsselbein


    greift mollig
    und beherzt
    aus schwarzem ärmel
    in die tasten
    des linken
    lungenflügels


    und du findest
    aller welten
    vogelstimmen
    in den saiten
    deiner alten leier
    hängen


    und zupfst
    basserstaunt
    die höchsten töne
    vom trommelfell
    wie knallerbsen
    aus der schote


    bevor du
    markerschüttert
    die scherben
    der balkontür
    aufsammelst
    im takt

  2. #2
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    23.June 2002
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    341
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: musik - markerschütternd

    Witzige Fundsachen - Violinschlüsselbein, der Lungenflügel mit den Tasten - aber Musik, Musik ist das nicht - weder Melodie, noch Rhythmus, noch Harmonik vermögen mich zu überzeugen - mehr ein Empfinden von leerer Virtuosität, das sich bei mir einstellt.

  3. #3
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    605
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: musik - markerschütternd

    danke quoth,

    es stimmt, es ist weniger melodisch/rhythmisch als vielmehr wortlastig das gedicht; an sich nichts böses, denk ich; vielleicht werd ich's ja noch vertonen

    gruss eule.

  4. #4
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    605
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: musik - markerschütternd

    danke quoth,

    es stimmt, es ist weniger melodisch/rhythmisch als vielmehr wortlastig das gedicht; an sich nichts böses, denk ich; vielleicht werd ich's ja noch vertonen

    gruss eule.

  5. #5
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: musik - markerschütternd

    Das möchte ich hören, Till, wie Du das vertonst!


    Ich möchte lobend erwähnen, daß Du kein Apostroph setztest. Anderes ist mir nicht gegeben. Stimme Quoth hinsichtlich des zu beanstandenden fehlenden Rhythmus' zu. Musik braucht Rhythmus!

  6. #6
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    605
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: musik - markerschütternd

    lieber Robert,

    du kriegst natürlich das mp3 der vertonung!



    ... Anderes ist mir nicht gegeben.
    schade.

    gruss eule.

  7. #7
    resurrector
    Status: ungeklärt

    AW: musik - markerschütternd

    Und? Wo bleibt die mp3?

  8. #8
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    605
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: musik - markerschütternd

    au! muss ich neu aufnehmen! versprochen. kriegst du. wann es nicht mehr so heiss ist. jetzt fällt mir nämlich nix ein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Musik - Tip des Tages
    Von Paul im Forum Alles Aushämische
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.11.19, 18:50
  2. Die Wirkung ausgesuchter Musik auf mich
    Von ala im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.17, 12:24
  3. Kulturgeschichte des Mittelalters: Architektur, Musik, Literatur
    Von aerolith im Forum Schulbuch "Geschichte bis 1889"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.15, 18:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •