+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Im Gewohnten festgesetzt

  1. #1
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    20.February 2017
    Beiträge
    48
    Renommee-Modifikator
    0

    Post Im Gewohnten festgesetzt

    Im Gefühl von Glück und Unheil,
    Erschöpfung und Euphorie…
    unsere Gesichter wie in Putz gehauen…
    bröckelnde Fassade.

    Was bleibt gegen die großen Untergänge
    die sich abzeichnen?
    Keine Sekunde loslassen?

    Ja… keine Sekunde loslassen!

    d.p.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.554
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Im Gewohnten festgesetzt

    Dichotomie und Vermittlung in einem Dritten, dem Wir. Ein positiver Text. Ein banaler Text. Es fehlt eine Begründung. Wenigstens ein Hinweis, ein Warum.

    Drei Pünktchen als Kennzeichnung einer semantischen Leerstelle empfinde ich als formale Verzichtserklärung.

    Es würde mir gefallen, d.p., wenn Du Dich auch mal zu anderer Gewort melden würdest. Das Wolkenstein-Forum dient nicht nur, es fordert auch.

  3. #3
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.297
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Im Gewohnten festgesetzt

    Passt gut zum Zeitgeist. Je schlechter die Zeiten...bzw. umso größer die Angst vor der Zukunft, desto enger und langlebiger sind die Paarbindungen. Den Deutschen geht es ganz objektiv betrachtet sehr gut - in Umfragen bestätigen die Menschen das auch. Dennoch haben sie große Zukunftsängste...Angst abzusteigen...Angst abgehängt (Digitalisierung) zu werden. Umso größer die Angst...desto mehr klammern die Paare. Der Partner ist eine Konstante im Schmelztiegel des Wandels- das Loslassen wir mehr als Risiko...und weniger als Chance gesehen.

    Mir gefällt der Text sehr gut. Ein Fragezeichen hätte es m.E.auch getan - und auf das Ausrufezeichen würde ich verzichten...denn es kontakariert ein wenig die Nüchternheit des Textes.

  4. #4
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    20.February 2017
    Beiträge
    48
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Im Gewohnten festgesetzt

    Das Ausrufezeichen am Ende kann in der Tat weg und auf ein (das) Fragezeichen wurde
    bewusst verzichtet, da ich zur Zeit sehr viel mit, wie es heißt, semantischen Leerstellen arbeite.
    Danke für´s befassen und Gruß, d.p.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •