+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hollywood ist so nah

  1. #1
    Angel
    Laufkundschaft

    Post Hollywood ist so nah

    Hollywood ist nah


    Am Himmel baumelte ein kleiner Luftballon. Na ja, er baumelte nach oben. Aber was ist schon oben. Was unten. Er baumelte zumindest. Anders kann ich es nicht beschreiben. Schön rosa und bunt. Als ich über die Sterne lief, fiel es mir auf. "Hallo", sagte er zu mir, "Hallo!" Ich war ein wenig - ja was - aufgewckt, aufgeweckt in eine andere Zeit, in einen anderen Raum. "Willst du nicht ein bisschen.." fragte er. "mit mir?" Ich wollte, irgendwie wollte ich.. schon.. nein, das ist nicht wahr.. ich steckte mit den Füßen fest.. im Schnee... "Gib mir deine Hand", sagte er. Er las mir aus der Hand. "Aber das weiß ich doch schon!" sagte ich. Weißer Cappuccino. "Die heiße Schokolade ist gut", sagte er. Hier lief ich davon. Was blieb, war ein zerknittertes Taschentuch. Ein buntes Gesicht auf einem rosa Luftballon. Sterne, die Füße haben.

  2. #2
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Hollywood ist so nah

    Mein Gott noch mal, wer ist denn Sonntags um 4:06 unterwegs? Frühstück bei Tiffany war zudem in Neu York, wenn ich mich recht entsinne.
    Der Text geht geradeaus. Und das weiß man schon nach drei Worten.

  3. #3
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    937
    Renommee-Modifikator
    20

    Post AW: Hollywood ist so nah

    No Angel


    Am Himmel baumelt ein rosa Luftballon, letzter von neunundneunzig, übrig aus bunten Träumen, als Blumen noch viele Kinder hatten. Nun baumelt er allein, schon ein wenig schlaff, die Gummihaut mit müden Falten.
    "Hallo", spricht er mich an, als ich über kalte Sterne zu ihm laufe. "Hallo, willst du nicht ein bißchen?"
    Ich will, möchte mich an längst vergangene Tage erinnern, da im Himmel für pralle Luftballons noch Platz. Ich will, werde ihn zu neuer Fülle blasen, nehme ihn an meine Lippen.
    "Frische Luft tut gut, und dein Mund schmeckt nach heißer Schokolade. Bist du ein Engel?" Er mag das Blasen, wie auch ich, Blumenkind, früher Schokolade aus dicken Tassen gemocht.
    "Ich weiß es nicht, verdammt, ich weiß es wirklich nicht!" Ich renne davon über kalte, glitzernde Sterne, auf denen noch nie eine Blume geblüht. Der Himmel bebt. Neunundneunzig Düsenjäger, tödliche Raketen unten silbergrauen Flügeln, donnern gegen Osten.


    Irgendwie hat mich das Teil inspiriert.

  4. #4
    angel
    Laufkundschaft

    Post AW: Hollywood ist so nah

    leere menge
    der weiße cappuccino erzeugt einen schwachen bogen
    der den ballon
    schwer und aufgeblasen
    nicht hält
    er platzt nicht
    er liegt im magen
    textarbeit ist nötig
    der cappuccino muss in den ballon einfließen
    muss ihn sprengen
    ihn zum platzen bringen
    spritzer und fetzen überall
    freude

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •