+ Antworten
Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Irre im Internet

  1. #1
    Tochter aus gutem Hause Avatar von Klammer
    Registriert seit
    27.April 2001
    Ort
    Diedorf
    Beiträge
    550
    Renommee-Modifikator
    19

    Irre im Internet

    Haben wir es hier denn nur noch mit anonymen Geistesgestörten, Wichtigtuern und Schwätzern zu tun?

    Mein Vorschlag:


    Liebe Anonyme,
    benutzt doch bitte diesen Ordner für euer Geschwätz und eure Verschwörungstheorien, für Bekenntnisse zu Krieg, Gewalt und dem "Bösen", zum 3. Reich und zu anderen Perversionen, zu euren pychologischen Milchmädchenrechnungen und Erkenntnissen und zu dem, was ihr für ironisch haltet.
    Dann können wir in den anderen Ordnern das machen, was wir wirklich wollen, nämlich ernsthaft arbeiten. Wir haben hier auch einen Beschimpfungsordner, wo ihr eure, ach so maßgeblichen, Meinungen zu den Forenmitgliedern und im Speziellen zu mir niederlegen könnt.
    Falls aber tatsächlich einer mal etwas zu meiner Literatur sagen will:
    Ich lade euch herzlich ein.
    (Aber wahrscheinlich war dieser Text wieder viel zu lang und zu kompliziert formuliert, um von euch begriffen zu werden.)
    Aber ein Traum - nikolaus-klammer.blog

  2. #2
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    4.April 2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    259
    Renommee-Modifikator
    18

    Irre im Internet

    Aus gegebenem weihnachtlichen Anlaß:
    Väter sollten ihren heranwachsenden Töchtern unbedingt einen Dudelsack schenken, und jene versuchen, den Dudelsack fleißig und brav zu blasen. In Hinblick auf die fürnehmste Pflicht einer Frau, jeden Mann zu erfreuen, gewißlich die wertvollste Übung.

  3. #3
    Klammers Erektion
    Status: ungeklärt

    AW: Irre im Internet

    Halt mich doch, Klammer!

  4. #4
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.January 2001
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Irre im Internet

    die antworten auf klammers text sollten sich schämen.auch wenn ich anders über das herzlich und getue hier denk, ist doch ein gewisses niveau zu bedenken. klammer und hanne und uisge u.kyra sind mir hier liebgeworden. und trist nicht zu vergessen. aber herzlich hat grenzen. meine nase ist immer dick und blau vom dagegen laufen. grade jetzt, wo ich mir dies eitle forum nicht leisten kann. ob herzlich oder nicht.das wort stößt an kammern, die einem pochend enthaltend bleiben.
    aber sag ich gerne noch wos beliebt. irgendwas.


    juli

  5. #5
    kls
    Status: ungeklärt

    AW: Irre im Internet

    Lieber Klammer,

    Du haben wahr! Irgendwie kranken die Menschen und weil sie sich selber nicht ertragen, müssen sie rummüpfeln. Da sie selber nix auf den Zettel kriegen, müssen die, welche was auf den Zettel bekommen runtergemacht werden.

    Im Prinzip sind die Anonymen ein gutes Abbild dessen, was der Mensch fähig ist, an Scheiße zu denken, ohne dass es ihm selber weh tut - aber den Anderen. Das Flehen nach "Wahrgenommen" zu werden ist unüberhörbar, nur, das hier ist keine Psychopathenselbsthilfegruppe.

    Klammer, bitte nicht ärgern. Wer sich ärgert zahlt für die Sünden der Anderen...

  6. #6
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Irre im Internet

    Lassen!


    Das müssen wir eben aushalten.

  7. #7
    Bauer Hans
    Status: ungeklärt

    AW: Irre im Internet

    Was glaubt man, warum ich "Frechheiten" schreibe? Um Stimmen auzurütteln, endlich mal Anworten zu bekommen, die ein Bauer Hans mit seinen "Weisheiten" nicht bekommt. Scheinbar vermag das nur Unflätiges.
    Die Anonymen mögen sich nur melden, ich bin für sie da, und mein Sanftmut, mit dem ich bei geistigen Störungen helfe, hat sich doch schon bis in Universitätskreise herumgesprochen.


    Hier ist Spruchreif, ich bettle um reife Sprüche!

  8. #8
    Tochter aus gutem Hause Avatar von Klammer
    Registriert seit
    27.April 2001
    Ort
    Diedorf
    Beiträge
    550
    Renommee-Modifikator
    19

    Post Irre im Internet

    Lieber Zehnfachkrawallmacher "deka-riot",


    ein Vorwurf wird nicht schärfer, wenn man ihn nur häufig wiederholt. Das ist wie bei Witzen, die gewinnen auch nicht durch Wiederholung.
    Einem Dichter vorzuwerfen, er wäe arrogant, ist, als würde man einem Igel vorwerfen, dass er Stacheln hat.
    Zudem stünde es jemandem, dessen Artikulationspotential so schwach ist das deine, besser zu Gesicht, wenn bei Erwachsenengesprächen schweigt, zuhört und lernt.
    Ich habe es mit dir im Guten versucht, aber Freundlichkeit wird von dir ja ignoriert.
    Daher sehe ich mich gezwungen, dich für mich ab jetzt in "Deka-Idiot" umzutaufen.


    Mit freundlichem Gruß,
    Klammer

    P.S. Lieber deca-idiot,

    Das "das" ist ein bestimmter Artikel, der das grammatikalische Geschlecht eines Wortes bestimmt. Das "a" in der Mitte wird langgesprochen, das "s" weich wie in "Seife".
    Das "dass" ist eine Konjunktion (Bindewort), die Robert hasst. Das "a" in der Mitte wird kurzgesprochen, die beiden "ss" oder (nach alter Rechtschreibung) das "ß" scharf wie in "Supermann".
    Dass du das nicht weißt oder zumindest in deinen Gedichten und Pöbeleien ignorierst, disqualifiziert dich in diesem literarischen Forum.
    Warum gehst du nicht woanders spielen?


    Mit freundlichen Grüßen, Klammer
    Aber ein Traum - nikolaus-klammer.blog

  9. #9
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    951
    Renommee-Modifikator
    20

    Post Abschiedsgegacker für Iskariot

    Weißt du schon, wer nach dir schielt,
    weißt du, wie das Leben spielt?
    Hühnerarsch, sei wachsam!


    Denn paßt du nicht richtig auf,
    springt dir hint' ein Gickerl drauf, drum:
    Legehuhn, paß Obacht!
    Legehuhn, paß Obacht!


    Du kannst schlau sein oder promoviert,
    hip oder habilitiert,
    das nützt nichts, wenn man doch nicht kapiert
    daß hinten schon wer rumhantiert.
    Vogeltier, schau Vorsicht!
    Vogeltier, schau Vorsicht!


    Gackerst fröhlich deine Lieder,
    schon greift dir wer ins Gefieder.
    Chicken ass, be watchful!
    Chicken ass, be watchful!


    Es gibt Typen, die hams drauf abgesehn,
    dir von hinten ans Gerät zu gehn, drum:
    Hühnerpelz, paß Obacht!
    Hühnerpelz, paß Obacht!


    An jedem Ort, in jedem Jahr,
    lauert gerne die Gefahr,
    und paßt du nicht auf, Poularde,
    rupft dich wer, das wär nicht scharde.


    Hühnerarsch, sei wachsam.




    Und, weißt Du wer der Verfasser dieses mir aus dem Herzen geschriebenen Poem??? Gaaak, gack gack gack, Hannemann.

  10. #10
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Irre im Internet

    Ich habe nichts gegen das Daß. ich kann es bei Begegnungen in poetisch affizierten Texten allerdings nicht besonders leiden.

  11. #11
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    0

    Abschiedsgegacker für Iskariot

    tja hühnermännchen.........


    das du das nicht geschrieben hast,war mir klar,weil du zu solchen werken nicht in der lage bist.den forum-clown im lyrikergewand schaffst du noch grade.jeder biedert sich auf seine weise an.sich unentbehrbar machen mit plattitüden.alla bonheur!


    hühnerarsch sei wachsam ist immerhin von ringswandl. (den judas hast du dann frei angehangen......wow..........endlose weiten der phantasie tun sich ja bei dir auf!!!!!!!!!!!!!!!!!)du solltest deine clownerei produktiv in lyrik fassen.-vielleicht langt es dann noch für die witzkolumne in der bauernfachzeitschrift
    gruß...........decariot

  12. #12
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Irre im Internet

    nu, klammer
    ......ich such mir meine spielwiesen immer noch selber aus.
    warum wollt ihr mich nur loswerden? ich denke,es ist alles so belustigend? immerhin findest du ja bei mir mit leichtigkeit immer irgendwas,dassss du bemeckern kannst. und ob robbieleinchen es gar nicht gerne sieht,wenn aus das ein dass oder daß wird....da scheiß ich drauf. ich schreib soviele fehler wie ich will. und robbie ist für mich keine autorität.in keinster beziehung.
    du tust anscheinend immer,wie robbielein und konsorten es gerne sehen...fähnlein im wind zu sein ist sicher einfach. ich bin nicht so...grus dekaarioot

  13. #13
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    7.February 2001
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    99
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Irre im Internet

    Oh dementes decariot, bitte bleib! Zwar hatten wir Deine offenkundigen Probleme anderen Ortes schon besprochen, aber dennoch: Bleib diesem Forum erhalten, unbedingt. Diesem Forum steht ein hauseigener Irrer gut zu Gesicht: Man kann sich an ihm reiben, sich über ihn aufregen, ihn ignorieren, ihn beschimpfen etc. Durch Deine komischen und manchmal ach so provokanten Hervorbringungen wertest Du jeden noch so armseligen Schreiberling auf. Damit hilfst Du unendlich weiter, denn es ist zwar wichtig zu wissen, wo die obere Meßlatte liegt, wichtiger aber noch, wo die untere. Im Ausfüllen letzterer Funktion hast Du Dich in den letzten Tagen enorm voranqualifiziert, getreu Deinem Motto: Es reicht nicht, keine eigenen Gedanken zu haben, man muß auch noch unfähig sein, sich verständlich auszudrücken. (Dieser Spruch ist sooo alt, daß er Dir unendlich sympathisch oder gar verständlich sein sollte, gelle? Oder hoffe ich wieder zuviel?). Insofern: Bleib uns erhalten. Bitte!
    Was mit Dir hier nach dem Ende des Faschings passiert (wenn alle also weniger ausgelassen sind) vermag ich nicht zu vermuten, aber wenigstens kannst Du später über die Zeit bis dahin erzählen, Du seiest während Deiner Pubertät mal kurz in einem Literaturforum irgendwie aufgefallen. Das ist doch toll, oder?

    Viel Glück wünscht Dir dabei Dein Beh.

    PS: Und bitte antworte mir, bitte! Ignorieren macht nämlich noch mehr Spaß.

  14. #14
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    1.May 2000
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    192
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Dichter und Arroganz

    etwas mehr Präzision bitte: Diesem Forum steht ein *weiterer* Irrer gut zu Gesicht!

  15. #15
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    951
    Renommee-Modifikator
    20

    Post AW: Irre im Internet

    Der Mann heißt Ringsgwandl und hat in einem anderen Lied besungen, was ich gleichfalls bei dir vermute, einen Stau.


    Ich habe, man möge mir verzeihen, ein Persönlichkeitsbild unserer irren Karotte angefertigt: Süßes Baby, blond und blauäugig mit dem Intelligenzquotienten eines Hamburger Stubenkükens. Antiautoritäre Kinderstube - so richtig mit Scheiße-an-die Wände-schmieren bei Bongoklängen. Steiner-Schule, mehrfach fünfte Preise in Legasthenikerwettbewerben. Unbegründeter Verdacht auf musisches Talent. Versuchte Ausbildung zum Lehrer dreistimmigen Triangelspielens.
    Mitte zwanzig durch Zufall das andere Geschlecht unter einem grünen Strickpullover in Form einer kurzsichtbebrillten Biblotheksangestellten entdeckt. Diese trug Buttons mit Aufschriften wie "All You need is a chicken-ass" oder "Give, please, me a chance". Solches inspirierte Karotte zu einem ersten, wahrhaft lyrischen Gedicht:


    Wohin auch meine Wege führen,
    will nur noch dich im Bette spüren.
    Nur Du allein sollst mich verführen
    und mein kleines Herz berühren.
    Ach liebe Waltraud glaube mir,
    du bist die Göttliche allhier!


    Bei dieser Leidenschaft, Gedichte schreiben, ist es leider auch geblieben. Die Bibliotheksangestellte hat ihn nach kurzer Zeit kopfschüttelnd verlassen.

  16. #16
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Irre im Internet

    lieber hühnerficker.....
    ich bin wahrhaft enttäuscht und sehr betrübt. nicht etwa,dass du mich ins mark getroffen hättest.das könnte bestimmt jemand schaffen,aber bestimmt nicht so ein lächerliches männlein wie du.
    enttäuscht(und auch wiederum irgendwie bestätigt) bin ich von deiner oberflächlichkeit,die dinge zu betrachten.deine schubladen sind sicher schon heftig abgenutzt vom vielen auf und zumachen,gell?ich sehe natürlich ein wenig hinter deine durchsichtige fassade. du bist nicht zu dem fähig,was ich imstande bin zu leisten und zu schreiben.bei dir bleibt es allemal bei irgendwelchen abgeschriebenen teckstlein....ansonsten buhlst du - voll komplexe ob deines niedrigen IQ's um die gunst der anderen...-obwohl... einige fachtermina kannst du schon richtig gut abschreiben!
    ansonsten reicht dein horizont nur vom hühnerstall zum schlafzimmer.


    taramm tamm tamm taramm tamm tamm......heut sind die weißen hühner dran......


    gruß ans geliebte federvieh...decariot

    hannemann's leben....


    vernachlässigtes kind. das dritte. fünf weitere folgten und eine nachgeburt namens decariot. früh schon mußte er zur ernährung beitragen, was ihm auch vorzüglich gelang, bis eben auf jenen decariot, der nur speckpfannekuchen und mäuseschwänze verschlang. er fand keinen anschluss unter gleichaltrigen jungen, bei älteren h?bschen mä?dchen jedoch hatte er enorme erfolge. dennoch f?hlte er sich zur?ckgesetzt, sprichw?rtlich in die wurst gehackt. IQ zun?chst normal, sp?ter jedoch durch den tritt eines stiers, den hanne bei den eiern packen wollte, nachhaltig an der hirnmasse besch?digt, worauf sich eine absolute ?berdimension seines geistigen volumens entwickelte. alleingelassenes genie, zog er sich immer mehr zur?ck. einzig die h?hner,pickend und nickend, schienen ihn zu verstehen.
    sp?ter erbte er den h?hnerhof, worauf heftiger streit unter seinen geschwistern entbrannte, nur die nachgeburt blieb ihm zu seinem leidwesen treu. hanne wollte auch was darstellen und beschlo?, einen auf ?ko zu machen. damit w?re er im trend und die ganze welt w?rde notiz von ihm nehmen. doch die bezeichnung ?kobauer gen?gte ihm nicht, er wollte gr??eres leisten. genau wie seine geschwister, welche alle gro?gewachsen. so begann er, schwalliges aufzuschreiben, und weil es keiner verstand, fanden alle seine weisen spr?che toll. es gen?gte ihm nicht, er suchte nach kompensation und schwafelte alsbald lustig in einem forum herum, schrieb ab und an bedeutungsschwangere kommentare, f?hlte sich endlich wie jemand.
    er schien am ziel. doch da begann er, wahnsinnig zu werden, weil er von jener nachgeburt decariot und auch im h?hnerstall st?ndig ausgelacht wurde. er erkannte seinen irrtum, lie? ab vom schreiben und k?mmerte sich hinfort nur noch um den verk?mmerten und seine h?hner im stall.


    Liebste karotte, habe mir erlaubt, dein gestammel in eine einigerma?en verst?ndliche form zu wandeln. ich denke, das war es doch, was du uns mitteilen wolltest.
    brauchste unterricht, wende dich ruhig an mich. doch der fasching ist bald vorbei! Hannemann






    [Diese Nachricht wurde von Hannemann am 25. Februar 2003 editiert.]

  17. #17
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Irre im Internet

    das eingestellte texte manipuliert werden,ist ein ungeheuerlicher vorgang.es ist nur natürlich,dass hannemann abändert.kann er doch so sein klägliches ich durch das ausüben von macht ein wenig aufpolieren.aber es spricht einmal mehr bände von der intoleranz und öffnet mir die augen.....
    wieviele texte mögen so schon von hannemann und konsorten verfälscht worden sein!
    gut. ihr habt mich überzeugt....ich werde..........bleiben.

  18. #18
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Irre im Internet

    das macht mir mut. bin ich doch nicht der einzigste,dem eure arroganz und ignoranz auf den wecker geht. bildet euch nicht ein,ihr könntet ein elitäres clübchen unter euch bleiben.
    ich lasse mir von niemandem meinen mund verbieten. sollte sich euer ton ändern,dann ändert sich auch meiniger.ansonsten geht's hier heiter weiter.
    ..und um SACHLICHE kritik bitte ich weiterhin. es gibt ja auch einige ganz wenige gute ansätze bei euch,was die menschen betrifft. uis und trist sind rühmliche ausnahmen.
    aber der rest ist menschlich unter aller kanone,da platzend vor lauter hochnäsigkeit.pseudoelitäres getue kann mich nicht blenden.ich sehe auch durch wortschablonen hindurch.und was ich sehe verheißt wenig gutes.... gruß dec

  19. #19
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    7.February 2001
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    99
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Irre im Internet

    Hey Robert, alter Schlawiner, eigentlich eine gute Idee, Dir eine geifernde Zusatzpersönlichkeit zuzulegen, zum die Zugriffszahlen zu erhöhen. Und wir alle fallen drauf rein. Respekt.

  20. #20
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Irre im Internet

    Mist, durchschaut!

  21. #21
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    1.May 2000
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    192
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Irre im Internet

    Besonders das Vermerk "[Diese Nachricht wurde von Hannemann am 25. Februar 2003 editiert.]" zeigt die Tücke der dicktatorischen Forumantiker. stay fucked

  22. #22
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    23.June 2002
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    340
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Irre im Internet

    Original erstellt von decariot:
    bei dir bleibt es allemal bei irgendwelchen abgeschriebenen teckstlein....

    DeKa-Idiot, auf Teckstlein hat, soweit ich informiert bin, ein gewisser Mr. Jones das Copyright!


    Q.

    Apropos Teckstlein. Gefunden bei den Maturaausschnitten vom Mr. Jones, gut erkannt vom DeKa-Idioten, der da geschrieben hat:


    textlein dürfte es wohl richtiger weise heißen.....


    Q.

  23. #23
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Irre im Internet

    nö, da stimme ich dem dekamerone zu. für einen moderatoren gibt es drei möglichkeiten, in den diskurs einzusteigen:
    1. er beteiligt sich am gespräch und lenkt es behutsam;
    2. er löscht mißliebige (gegen die forumregeln verstoßende) texte oder
    3. er sperrt entsprechende teilnehmer.

    eine möglichkeit darf er nicht nutzen: er darf die eingestellten texte nicht verändern.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •