+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 226 bis 233 von 233

Thema: demokratie und andere krater

  1. #226
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.787
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: demokratie und andere krater

    Der Wahnsinn nimmt kein Ende

    Zitat tagesspiegel.de

    03.02.2021, 05:45 Uhr
    Disney thematisiert Rassismus in Kinderklassikern„Peter Pan“, „Aristocats“ und „Dschungelbuch“ nur noch unter Aufsicht

    Disney nimmt bekannte Filme aus seinem Kinderprogramm und versieht sie mit Warnhinweisen. Ein weiterer Schritt, rassistische Darstellungen aufzuarbeiten
    https://www.tagesspiegel.de/kultur/d.../26876612.html


    Man wird in dieser Hinsicht zur Zeit sehr gut unterhalten - manchmal komme ich aus dem Lachen kaum mehr raus.

  2. #227
    Mitgestalter
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.083
    Renommee-Modifikator
    21

    AW: demokratie und andere krater

    Der Wahnsinn ist erst am Anfang. Wie ich andernorts schon schrieb, die Correctness- und Cancel-Taliban kommen erst richtig auf Touren. Gesundheitswahn wird eines der nächsten Felder sein, das sie beackern: Warnhinweise auf alk. Getränke, Süßigkeiten, Fetten usw.

    Dann Verkaufsbeschränkungen (Schokolade ab 18?, Alkohol ab 21? Am besten gleich in eigenen Alk-shops wie in Schweden. Mit Eintrag in der Gesundheitsakte. Mengenbegrenzung: wie, schon die 4. Flasche Wein im Monat? Leider, Kontingent erfüllt, warte auf den nächsten Ersten usw.)

    Dann Eintrag in Gesundheitsakte: Kontrolle Gewicht, Alkoholkonsum (wird aus den Einkäufen extrahiert, Bargeld gibts nimma!), tägl. Kalorienkonsum, Tankrechnungen (der läuft zuwenig), Fleischkonsum, usw.

    Daraus wird eine GEsundheitsampel ermittelt: bei Orange höhere Krk-Beitrag, bei Rot Sanktionen: Meldepflicht bei Gesundheitsamt, monatliche Messung GEwicht, Blutwerte, Blutdruck, Fitness usw., daraus berechnet sich Krk-Beitrag und Steuersatz.

    Übertrieben, Paranoia?

    Vllt., aber die Richtung stimmt, die Details wird man sehen.

    Dazu kommt soziale Konditionierung und Bestrafung bei Verhaltensabweichungen.

    Bibliotheken werden durchkämmt, inkorrekte Literatur auf einen Index gesetzt, Verkauf nur an Erwachsene nach Vorlage eines Literaturführerscheins. Diesen muß man erwerben, um indizierte Litratur konsumieren zu können. Schmuggel und Besitz indizierter Bücher ist strafbar.

    Usw.

    Ja, ja, alles absurd und abwegig?

    Je absurder, umso wahrscheinlicher.

  3. #228
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.787
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: demokratie und andere krater

    Maskenaffäre

    Nun werden überall Stimmen laut, die da fordern die bezahlte Lobbyarbeit zu verbieten. Ein zentrales Anliegen der LMP, hier nachzulesen, die sich auf die Fahne schreibt keine Lobbyarbeit zu betreiben - weder bezahlt, noch unbezahlt. Nun werden einige sagen Lobbyarbeit sei elementar wichtig, da die Politiker von den Wünschen und Sorgen der Wirtschaftsvertreter wissen müssen, um entsprechend agieren zu können. Ja, das müssen sie...aber das heißt noch lange nicht, dass sie auch direkt mit diesen Leuten in Kontakt treten müssen. Das kann man über Mittelsmänner machen, oder auch zeitgemäß über zB eine Cloud. Für mich gibt es nicht ein einziges schlüssiges Argument, warum Wirtschaftsvertreter im Parlament ein -und-aus-gehen müssen. Die LMP ist die Partei von morgen, muss aber noch mit den Leuten von heute auskommen. Heißt, dass die Gesellschaft noch nicht die nötige Reife für eine solche Partei besitzt. Die Vorstellung...man mache alle vier Jahre sein Kreuz und der Mohr hat seine Schuldigkeit getan...die ist von vorvorgestern. Die Gesellschaft muss in Projekten, nicht in Parteien denken. Hat den Vorteil, dass man nicht immer ein paar Jahre warten muss...bis man etwas verändern kann. Drum funktioniert die LMP nur dann, wenn sie 51% der Stimmen bekommt - denn die Wähler wählen nicht die LMP, sondern Projekte mit verschiedensten Konstellationen. Die LMP managet Parteien, ohne im eigentlich Sinne selbst Partei zu sein. Partei ist ist sie nur deshalb, um gewählt werden zu können. Beispiel: die LMP sagt vor der Wahl: Städteplanung und Umwelt, da arbeiten wir mit den Grünen zusammen...in Sachen Digitalisierung und Bildung im Wesentlichen mit der FDP...usw. Unabhängig davon holt sich die LMP nicht nur Expertisen von Fachleuten ein, sondern bezieht diese Köpfe auch in der Umsetzung mit ein---projektbezogen und zeitlich begrenzt.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  4. #229
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.787
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: demokratie und andere krater

    Sowohl Kretschmann als auch Dreyer beweisen, dass starke Persönlichkeiten einiges verändern können. Frau Dreyer arbeitet heute fast schon so, wie sich das eine LMP für die Zukunft auf die Fahne schreibt - als eine Art Politik-Maklerin. Die lässt den Koalitionspartnern in ihren jeweiligen Ressorts weitestgehend freie Hand. Und so ist das nicht nur eine Ampel der Vernunft, sondern auch ein Bündnis der Herzen. Dass das in RLP funktioniert, das hat auch etwas mit der Mentalität der Rheinland-Pfälzer zu tun. Im Bund könnte das schon wieder ganz anders aussehen. Berlin ist nicht Mainz.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  5. #230
    schreibt hier hin und wieder Avatar von WirbelFCM
    Registriert seit
    8.May 2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    152
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: demokratie und andere krater


  6. #231
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.787
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: demokratie und andere krater

    Von Dreyer zu Goebbels, da hast Du aber mal einen Sprung gemacht.

    Wie die SPD auf Esken und Borjans kam, wo doch mit Dreyer das Gute so nahe lag...das kann nur die SPD selbst beantworten.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  7. #232
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.644
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: demokratie und andere krater

    In (scheinbaren und gemachten) Krisenzeiten versammelt sich das Volk gern hinter seinen Führern. Eine Inzidenz von 500 bedeutet, daß 500 von 100000 Menschen an einer Krankheit innert einer Woche erkrankten, also 0,5% der Bevölkerung. bei einer solchen Quote kann man schon mal darüber nachdenken, den öffentlichen Verkehr und die Wirtschaft völlig lahmzulegen.

  8. #233
    schreibt hier hin und wieder Avatar von WirbelFCM
    Registriert seit
    8.May 2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    152
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: demokratie und andere krater

    Robert, das ist so nicht korrekt. Das SOLLTE sie bedeuten, tut sie aber nicht. Die in den medien propagierte inzidenzzahl bedeutet nur, daß in einem gebiet mit 100.000 einwohnern 500 positiv GETESTET wurden - unabhängig davon, wie viele ÜBERHAUPT getestet wurden!

    und diese werte bezehen sichnauf einen test, von dem selbstnder erfinder sagt, daß er im grunde nichts aussagt darüber, OB man überhaupt infiziert ist.

    der test reagiert lediglich auf RNA-substancen. RNA sind praktisch nur reste abgestorbener DNA, die nicht zwangsläufig auf das vorhandensein eines virus hinweist. Und auch nicht, ob dieses schädlich ist oder nicht.

    im grunde ist das ganze inzidenz-gebashe nichts weiter als kaffeesatzleserei.



    @anderedimension

    sieh es mal wertfrei. Ich wußte nur nicht, wo ich das sonst reinstellen sollte

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Der andere Mond
    Von allerleirau im Forum Lyrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.18, 17:52
  2. Von Marius bis Sulla - römische Heeresreform und diktatorische Demokratie
    Von aerolith im Forum Schulbuch "Geschichte bis 1889"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.15, 23:10
  3. Sparta - die politische Alternative zur attischen Demokratie
    Von aerolith im Forum Schulbuch "Geschichte bis 1889"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.15, 19:18
  4. Die andere Möglichkeit
    Von Mr. Jones im Forum Lyrsa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 05:44
  5. Kein Tag wie jeder andere
    Von traumtänzer im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.01, 08:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •