+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: eis auf dem vulkan

  1. #1
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    0

    Post eis auf dem vulkan

    tauche unters eis
    und tanz auf dem vulkan.
    denk dich von kirchturm
    zum erdkern.
    zaubre walnüsse
    aus keinem hut.
    singe stumm
    vergessne lieder.
    tauche in vergessenheit,
    tanze auf walnüssen
    ohne hut,
    zaubre den kirchturm
    in den erdkern.
    da ist
    eis auf dem vulkan.

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    7.May 2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    548
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: eis auf dem vulkan

    decariot, ganz ohne rose, hmmm, mein widerwille, das zu lesen, war gar nicht da. also, ich sag was dazu, achtung: ich sag meine meinung, sogar noch weniger, ich sag mein unreflektiertes empfinden, soweit ich kann:


    tauche unters eis
    und tanz auf dem vulkan.


    >>>das "und", es missfällt mir rhythmisch. aber inhaltlich ergibts durchaus sinn. ich tät abwägen und dann doch streichen, so dass es halt gedacht werden muss, dies "und".


    denk dich von kirchturm
    zum erdkern.


    >>>vorschlag: "denk dich von der kirchturmspitze zum erdkern."


    zaubre walnüsse
    aus keinem hut.


    >>>paradox. gefällt mir. kaninchen ist out.


    singe stumm
    vergessne lieder.


    >>>passt nicht hier rein. sagt mir mein gefühl, achtung: gefühl. würd ich mir aufheben für ein andermal.


    tauche in vergessenheit,
    tanze auf walnüssen
    ohne hut,
    zaubre den kirchturm
    in den erdkern.


    >>>ich hab hier keinen vorschlag zu machen, kann dir nur sagen: ist mir zu billig, da misstrau ich der qualität. worte, begriffe, die wiederholt werden... brauchts das? genügt nicht:


    da ist
    eis auf dem vulkan.


    >>>überlegs dir, und vielleicht magst mich überraschen und stellst eine weitere fassung rein, eine überarbeitung? was sagst dein gefühl, achtung: gefühl?


    Mr. Jones

  3. #3
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    114
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: eis auf dem vulkan

    hall mr. jones!
    danke für deine Anmerkungen. da kann ich was mit anfangen.werd's nochmal überarbeiten und stelle das auf's neue ein.gruß decariot

  4. #4
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.537
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: eis auf dem vulkan

    wirr, nicht paradox oder absurd. das verbindende stellt sich nicht dar. so aber muß ein paradoxon wirken, es stellt einen zusammenhang zwischen zwei polen her, die ein mittleres suchen, aber nicht finden können, wenn man ihnen nicht die freiheit läßt.

    genauer: man kann auf einem (erloschenen oder inaktiven) vulkan stehen, der unter eis liegt. es ist möglich. man kann jemanden vom kirchturm ins erdinnere denken. die gemeinsame verbindung ist das vulkanische. möglicherweise. es lassen sich erdnüsse aus keinem hut zaubern. aus taschen oder von einem walnußbaum. auch das ist möglich. das verbindende ist der gedanke, der uns das eben tun läßt. auch vergeßne lieder lassen sich singen. auch stumm singen. es sind dann halt lieder, die andere vergessen haben. und schließlich, nachdem das noch einmal wiederholt worden ist, kömmt's: es ist eis auf dem vulkan. das nach-denken war offenbar vergebens.

    und dem möchte ich nun widersprechen.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •