+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bitternis

  1. #1
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    21.February 2003
    Beiträge
    206
    Renommee-Modifikator
    0

    Post Bitternis

    Mein bitteres Lebenswasser
    stammt aus Quellen
    die in einen süßen Strom
    der Freude münden


    In ihrem Werdefluss
    durchlaufen sie
    die stillen Zonen
    aller Unerfindlichkeit


    Tosend
    durch die Wasserfälle
    meiner Lebensschmerzen
    kühlend
    meinen heißen Fieberkörper
    in Nächten
    die nie enden wollen


    Die bitteren Lebenswässer
    klären Lüge, Gift
    und alle Unvollkommenheit


    Nährend jetzt die Saat
    die mich verstehen lässt:


    Bitternis
    ist süßestes Geheimnis
    das mich als Menschen
    wirklich wandelt

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Bitternis

    Bei diesen Zeilen frage ich mich, was ist ein Oxymoron und warum gibt es es.
    Ich könnte diese Zeilen auch Oxymoron-Kultur nennen oder Land der vereinigten Gegensätze. Deutung? Nun... was uns das Leben so sagt an sich. Das Leben ist ein Oxymoron. Ich glaub, deshalb war auch neulich der Tod bei mir zu Gast. Aber jetzt werde ich zu philosophisch. Was rettet mich davor? Ich glaube, ich sollte mal wieder in eine Wurst beißen.

    herzlichst uis

  3. #3
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    125
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Bitternis

    also ich muß sagen,das es zunächst mal wichtig ist,einen unverkennbaren stil zu haben.das ist das eine.andererseits finde ich,das es noch andere umschreibungen gibt für lebensfluss und lebensschmerz. deine gedichte wirken mit der zeit austauschbar.die themen alle in gleiche worte gekleidet.quasi schon uniformiert.
    und sie klingen wie shiva oder bhudda-weisheiten.das ist ansich nichts negatives.aber wer will nun immer nur gebete lesen?
    mir fehlt zu oft in deinen gedichten das agressive,das bissige,das provokante,zum nachdenken zwingende und auch das wirklich schnulzige. du kleidest deine worte in eine uniform.
    gruß...... decariot-klaus (der selber noch größeren mist schreibt....)

  4. #4
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.October 2000
    Ort
    Bad Füssing
    Beiträge
    994
    Renommee-Modifikator
    21

    AW: Bitternis

    Medizin ist nun mal oft bitter.


    Scheinbar ist es für einen Suchenden unumgänglich, in einem gewissen Abschnitt seines Lebens an den Weisheiten anderer Kulturen, selbst an ihren Religionen herumzukauen. Frau oder Mann meint dann auf einmal, Sinn oder Wahrheit des Lebens entdeckt zu haben, besonders im Buddhismus: Einen roten Punkt auf die Stirn, Räucherstäbchen, Liebeskunst des Tantra und Siddharta-Sprüche.
    Tröstet euch, das geht vorbei. Irgendwann kömmt die sich dem Schicksal ergebende Heiterkeit des Alters... oder sollte.


    Ein bißchen, das ich gelernt: Es ist weise eingerichtet, daß jeder Mensch auf Erden genau im Heimatland seine Erfüllung zu finden vermag. Die Gedankenwelt, welche er vonnöten, fußt in der ihm von einer höheren Macht gegebenen Natur, welche gleichzeitig ganz speziell auch für seine richtige Lebensweise sorgt.


    Nichts dagegen, sich umzuschauen, Umgang miteinander zu lernen, aber auch unsere Vorfahren hatten ihre weisen Sprüche. Ich rate, sich mit unseren Sprichwörtern zu beschäftigen. Sie sind kaum anders als die Weisheiten eines Kong Qui (Konfuzius) oder Lao-tse.


    Ich erinnere: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.

  5. #5
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    21.February 2003
    Beiträge
    206
    Renommee-Modifikator
    0

    Post Für decariot

    Schon wieder
    stellst du
    deinen verbalen Fuß
    in die Tür meiner Gedanken
    und willst in mein Zimmer hinein
    wo meine Ideen
    neue Labore errichten


    Schon wieder
    nervst du mich
    mit deiner Ungeduld
    durch falsche Fragen
    zur falschen Zeit


    Nicht begreifend
    dass dein Fuss
    fragend stört


    Nie hörst du richtig zu
    wenn meine Antwort ausgesprochen wird


    Zieh deinen Fuß
    aus meinem Innenraum zurück


    Sofort!

  6. #6
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    11.February 2003
    Beiträge
    125
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Bitternis

    ganz andere worte! gratulation!
    und nicht ein allgemeingültiges schwulstiges buddha-gebet
    dennoch:
    in der kürze liegt die würze. mir ist es zu lang. und zu prosa-mäßig.
    meine version wäre diese (ohne sinnveränderungen im wesentlichen)


    Schon wieder
    dein verbaler Fuß
    in meiner Gedankentür.
    Willst eintreten
    in mein Labor
    neuer Ideen.
    Wieder durch
    falsche Fragen
    zur falschen Zeit
    nervend.
    Nicht begreifend
    dass fragende Fusstritte
    stören.
    meine ausgesprochenen antworten
    ausgesprochen ignorierend.
    tritt zurück.
    Sofort!


    .......gruß.deca - klaus

  7. #7
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    21.February 2003
    Beiträge
    206
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Bitternis

    Lach... Klaus! Müssen wir uns jetzt ein gemeinsames Gedicht teilen???.... Copyrigth I und II.. hihi.....


    Nun, deine Version von meinem Gedicht ist auch nicht schlecht... Aber im ernst: Ich bin tatsächlich in der Lage, jedes, absolut jedes Gedicht von jedem Autor nicht nur in EINER sondern auch gleich VIELEN Fassungen, Stilarten, Variationen natürlich umzukreieren. Auch von meinen eigenen existieren nicht häufig drei, vier ganz andere Fassungen.. Insofern ist die Idee, ein Gedicht völlig neu umzuschreiben, und dennoch gleichzeitig dabei das schon Vorhandene als Basis zu "benutzen", zu "verwenden", selbstverständlich nicht neu...
    Wenn ich Deine oder andere Gedichte lese, geht es mir oft auch so... manchmal noch während des ersten Lesens... Ein Spiel beginnt in meinem Kopf, eine Neu-Geburt.... Glaub mir, ich bin voll davon...


    Aber spiel nur!! Es sind schöne Spiele...

  8. #8
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    1.April 2002
    Beiträge
    20
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Bitternis

    mit verlaub....das klingt ziemlich durchgeknallt.....
    gruß klaus

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •