+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Trauer ist der Preis der Liebe

  1. #1
    Johannes
    Status: ungeklärt

    Trauer ist der Preis der Liebe

    Spät im Sommer bricht das Licht
    Unter funkelnd hellen Sternen
    Schatten die der Abschied mischt
    Ohne Dich zu leben lernen

    Heute liegst Du hell im Gras
    Doch schon morgen fällt dort Laub
    Schnell dreht sich das Sekundenglas
    Zu der Asche kommt der Staub

    Bleibe noch, nur eine Weile
    Dein Verlust bedeutet Leid
    Und die Trauer, die ich meine
    Wird zu meiner Ewigkeit

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.666
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Trauer ist der Preis der Liebe

    ...ist eine poetische Situation, die aufgrund der Ungenauigkeit der verwendeten Sprache zu einer Stereotype wird. Das Du - warum eigentlich groß? - schwebt wie ein Schemen über der Szenerie, kaum greifbar, nicht präzisiert. Laub fällt nicht im Gras, sondern von einem Baum ins Gras.
    Die Dreiteilung empfinde ich als angenehm, gelungen: Abschied, Gegenwartsverdichtung, Zukunft. Möglich, obgleich nicht zwingend in seiner Logik.
    Von der Stimmung und der aufgemalten Welt her dem Grete-Text sehr ähnlich.

  3. #3
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.381
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Trauer ist der Preis der Liebe

    Gefällt mir von der Grundstimmung her sehr gut...auch der Rhythmus spricht mich an. Kann man nicht meckern - ein schönes Gedicht. Was das Pronomen angeht, da teile ich aeroliths Meinung. Durch die Großschreibung degradiere ich den eigentlich eingeladenen Leser zum ungebetenen Gast.

  4. #4
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    668
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Trauer ist der Preis der Liebe

    Bei aller Nachsicht, aber nein, das geht nicht durch. Gefühlsduselei pur. Dazu grammatikalisch und sprachlich unter Deck.

    Z. B. :

    Heute liegst Du hell im Gras
    Doch schon morgen fällt dort Laub


    Hallo? Ich liege 'hell', what the hell. Und morgen fällt dort auch noch Laub. Unerhört. Weil Laub ja sehr leise fällt.

    Sorry, aber für mich unfreiwillig komisch.

  5. #5
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.381
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Trauer ist der Preis der Liebe

    Das ist Poesie - die erlaubt das nicht nur, die fordert das geradezu...

    Dennoch hast Du recht...ein anderes Adjektiv....wie zB "tief"... wäre wegen der Doppelung (hellen Sternen/hell im Gras) besser.

  6. #6
    Johannes
    Status: ungeklärt

    AW: Trauer ist der Preis der Liebe

    Zitat Zitat von eulenspiegel Beitrag anzeigen
    Bei aller Nachsicht, aber nein, das geht nicht durch. Gefühlsduselei pur. Dazu grammatikalisch und sprachlich unter Deck.

    Z. B. :

    Heute liegst Du hell im Gras
    Doch schon morgen fällt dort Laub


    Hallo? Ich liege 'hell', what the hell. Und morgen fällt dort auch noch Laub. Unerhört. Weil Laub ja sehr leise fällt.

    Sorry, aber für mich unfreiwillig komisch.
    Mein Kater lag dort, es ist seine Farbe, hell. Und hell für licht, lebendig. Für Sonne und Sommer.
    Morgen dann Laub für den Herbst. Und alles andere.

  7. #7
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    668
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Trauer ist der Preis der Liebe

    Der Dichter hat immer das erste und letzte Wort. Ich kenne seine Gedanken nicht, nur das, was er hingeschrieben hat. Und nur das lese ich.
    Meine Deutung und Kritik ist immer persönlich, individuell und daher nur eine Meinung. Und sie richtet sich nie gegen den Autor. Beschäftigt sich immer nur mit dem, was das Gelesene in mir hervor ruft. Hoffentlich.

    Schönen Tag in die Runde.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Freie Liebe
    Von Gegenströmung im Forum Leiden schafft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.12.19, 04:18
  2. Ja die Liebe
    Von eulenspiegel im Forum Leiden schafft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.19, 09:02
  3. Ja, ja, die Liebe
    Von kls im Forum Leiden schafft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.19, 09:14
  4. Trauer
    Von Philozicke im Forum Lyrsa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.18, 19:32
  5. Rose der Liebe
    Von Susi Sorglos im Forum Lyrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.03, 14:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •