+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: KI

  1. #1
    Enno Ahrens
    Status: ungeklärt

    KI

    KI

    „Hilfe, Hilfe, …“ Oh Mann, was hatte Opa geschrien.
    Für die herbeigerufenen Ingenieure vom Haushaltshilfesystem „Fräulein Martha“ war
    es ein Beweis für dessen Eigenständigkeit. Sie fühlten sich nicht verantwortlich für Marthas Tat.

    Kurz darauf holte Opa die aus dem Zweiten Weltkrieg stammende Panzerfaust aus ihrem
    Versteck hervor, und die Nachbarn riefen die Polizei, als Martha kopflos im Vorgarten herum irrte.

    Opa rechtfertigte sich für seine Selbstjustiz, weil Marthas Entwickler ihm mitgeteilt hatten:

    „Sie müssen sich nicht bei uns beschweren, ebenso wenig wie sie sich beim lieben Gott, also
    dem Schöpfer einer Bediensteten aus Fleisch und Blut beschwert hätten, wäre Ihnen von
    jener an den Sack gegriffen worden.“

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.759
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    Aw: Ki

    Bei KI denke ich an den kategorischen Imperativ. Übertragen auf diese Anekdote, die mich beinahe an die eines gewissen Opa Pscht erinnert, müßte ich fragen, ob Altwissen nicht manchmal überlebenswichtig ist. Während andere verstockt oder unsensibel ihrem Tagewerk frönen, werden die kleinen grauen Zellen beim Opa aktiviert und der Feind verjagt. Eine durch und durch moralische Tat, son der ich wollen kann, daß sie eine allgemeine würde.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •