+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Die ungünstige Lage der Bauchspeicheldrüse

  1. #1
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    21.February 2003
    Beiträge
    249
    Renommee-Modifikator
    19

    Post Die ungünstige Lage der Bauchspeicheldrüse

    DIE UNGÜNSTIGE LAGE DER BAUCHSPEICHELDRÜSE


    Mauselchen?


    Ja, Tiger?


    Machen wir's?


    Hmm.... Sollen wir?


    Ja!


    Gut, dann melde uns an!


    Mausel?


    Ja, Tigerchen?


    Ich hab aber Angst!


    Das musst du nicht!


    So, vor all den vielen Leuten!?!?


    Ach was, das ist harmlos, Tigerchen.


    Bist du sicher?


    Ich hab's doch schon zweimal mit gemacht!


    Aber die gucken doch alle zu!?


    Nein, jeder ist dabei mit sich allein beschäftigt!


    Und die Seminarleiterin, die Schöne, mit den langen roten Haaren?


    Ja, die guckt!


    Siehste! Und ich muss wirklich "da unten" rumspielen?


    Nun ja, irgendwann im Laufe des Seminars dann schon. Irgendwie muss ja Deine Erregung erzeugt werden. Die brauchst du ja für die Arbeit dort! Aber vorher machen wir ganz viel Qi Gong und Atmen tief. Das macht dich ganz ruhig und gelassen...... Glaub's mir!


    Mausel?


    Ja, Tigerchen...?


    Was ist denn, wenn ich einen Steifen dabei krieg? Das sieht doch jeder!


    Ach, was! Ich sag doch: jeder ist da mit sich allein beschäftigt. Außerdem sollst du ihn ja kriegen, da darf dann bloß nichts verloren gehen! ... Das ganze dient doch nur deiner Gesundheit. Du musst das mal von einer anderen Warte aus betrachten. Hier geht es doch nicht um profanen Sex!


    Um was denn sonst?


    Um Sublimierung?


    Um was? Um Sub, Sub..?


    Na, um Verfeinerungen...


    Bin ich Dir dann nicht fein genug? Ich meine, nicht zärtlich genug oder so? Fehlt dir dann wirklich so viel bei mir, mein Mauselchen?


    Tigerchen! Du bist gemein. Du sollst das nicht sagen! Aber Du hast noch nie meine Bauchspeicheldrüse erreicht!


    Wie bitte? Deine Bauchspeicheldrüse? Wo liegt die denn?


    Na unter dem linken Rippenbogen! So die Richtung....


    Wie? Und die soll ich erreichen?


    Ja, Tigerchen.... So schreibt es das Tao vor.


    So, so. Das Tao schreibt es also vor! Die Bauchspeicheldrüse! Ich mit meinem Dingsda!
    Versteh ich das richtig?


    Na ja, noch nicht so ganz..... natürlich sollst du auch mein Herz und meinen Kehlkopf erreichen und vieles andere!


    Dein Herz und Deinen Kehlkopf! Aha! Und vieles andere! Die soll ich also erreichen! Nun ja, das mit dem Kehlkopf ginge notfalls noch in meinen Kopf. Und das mit dem Herz meinst du doch sicher als Sinnbild meiner zärtlichen Gefühle für dich?!?


    Nein, Tigerchen. Ich mein das Physisch! Ganz real!


    Wie? Physisch? Bist du etwa ein anatomisches Monster? Oder etwa ich?


    (der Ton bekommt eine erste Schärfe!)


    Rudolf, jetzt werde ich aber langsam sauer!


    Und wieso, bitteschön, Margarete?


    Weil du nicht nur mich und meine Bedürfnisse nicht ernstnimmst, sondern uns jetzt auch noch als Monster hinstellst! Du weißt genau, dass die Erfahrung des Ganzkörperorgasmus für meinen Entwicklungsweg jetzt wichtig ist. Und damit ja wohl auch für deinen!


    Margarete! Ich mache ja schon viel, verdammt viel mit! Ich gehe mit dir zum Obertonsingen und habe den ganzen Winter über mit dir getöpfert. Aber dass ich jetzt beim Liebemachen unbedingt noch deine Bauchspeicheldrüse erreichen muss, ist mir einfach zuviel!


    (der Ton wird nun bissig)


    Mein lieber Rudolf, ich will dir mal eines sagen: Das mit der Bauchspeicheldrüse ist nur ein Beispiel von vielen. Ein wörtliches und ernstzunehmendes jedoch. Ich wünsche mir, dass das Chin, also die lebendige Sexualenergie, gefälligst auch meine Nasenflügel, mein Jadekissen im unteren Teil des Hinterkopfes, die Zirbeldrüse und das Kniegelenk erreicht! Immerhin geht es hier um großartige, grandiose Erfahrung, von der keine Zelle ausgespart bleiben soll. Es ist einfach nicht fair von dir und richtig gemein, wenn der Orgasmus lediglich den Sexualorganen zur Verfügung stehen soll, wo eh alles direkt wieder verpufft. Ich mache diese Art von Energieverschwendung einfach nicht mehr mit! Einerseits in Umweltverbänden Beiträge zahlen und dann das! Und außerdem habe ich auch einfach keine Lust, dir jetzt im einzeln alle anatomisch zu erreichenden Stellen, Grübchen, Gliedmaßen oder Fleischbrocken an mir zu beschreiben! Und den kleinen und großen Energiekreislauf werde ich jetzt jeden Morgen zwischen fünf und sechs mit dir üben! Mit dir! Verstanden?!


    (Laut und scharf!)


    Margret! Ich wusste es ja schon immer! Was immer ich mache: Es ist dir nicht gut genug!!! Wie viel auch immer ich verdiene: Es ist zu wenig!!! Was immer ich denke: Es ist falsch oder ungenügend!!! Wie immer ich fühle: du stellst mich als Vollidioten dar!!! Und zum Höhepunkt meines Versagens krönst du wohl jetzt mein Unvermögen, dich nicht ins Knie zu ficken - damit deine Kniescheibe Halleluja singt oder stundenlang Oooooom jubiliert.


    Du blödes Mannsbild. Hier geht's nicht ums ficken. Hier wird keiner berührt, hier werden Energien erzeugt, hier wird Trieb vergeistigt, hier werden Immunsysteme gepuscht und Meridiane so von Blockaden befreit, dass deine endogenen Endorphine enorme Ausschüttungen genau in die Regionen deiner Wesenheit transferieren, die Du für Deine schöpferische Kreativität schon immer gut gebrauchen konntest.


    - drei Minuten Stille -
    (Mausel regt sich langsam wieder ab... und säuselt )


    Tigerchen?


    (knurrend) Ja?


    Tigerchen? Das Seminar ist am 23. September. Es kostet nur 1.600 Euro für Paare.


    23. September? Da spielt Bayern gegen HSV. Da hast du Pech! Geh gefälligst mit Deinem lackaffigen Lover dahin und lass mich mit dem Kram in Ruhe! Außerdem hab ich jetzt Hunger!


    Ich mach Dir was Leckeres. (Schmollend: ) Echt schade, Tigerchen, dass Du nicht mitkommst. Ich hab leckeres Hack für Dich. Na ja, dann hab ich aber diesmal wirklich Pech gehabt, dass Du wegen des wirklich wichtigen Termins nicht kannst. Aber ich erzähl dir wie's war.


    Bring's Hack! Zack, zack!

  2. #2
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Die ungünstige Lage der Bauchspeicheldrüse

    Das ist doch ein Text für unseren Strandleseabend. Im Mittelteil müßten wir noch etwas kürzen, aber die Grundidee ist bekannt und gut, weil durch Dich erweitert. Was meinst? Willst Du hier arbeiten? Vielleicht ein wenig kürzen und pointieren?

  3. #3
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    21.February 2003
    Beiträge
    249
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Die ungünstige Lage der Bauchspeicheldrüse

    Sags mal konkreter, wo soll ich kürzen? WO ist denn der Mittelteil für Dich??

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •