+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Notizen April 2001

  1. #1
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    13.May 2000
    Ort
    Köln
    Beiträge
    759
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Notizen April 2001

    Hallo Robert,


    Du schreibst:


    neben einer kleinen muß es doch noch eine große geben, eine, die mehr tut als sich am Alltag zu reiben, eine, die übergreift!


    selbst wenn es eine grosse Vernunft gibt, kann man sie vielleicht mit der kleinen nicht sehen...


    Viele Grüße




    Kyra

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    751
    Renommee-Modifikator
    21

    AW: Notizen April 2001

    Typisches Kennzeichen des Romantikers... dass er über die Vernunft "nachdenkt", sie sich ausmalt, sie sich "vorstellt". Dabei ist sie da, existiert vollkommen unabhängig von jeglicher contemplatio ... a priori eben.

  3. #3
    t.4r
    Status: ungeklärt

    AW: Notizen April 2001

    Es gibt Orte, die sind von einer eigenartigen, gar paradoxen Attraktivität.
    Ein technisches Phänomen, aber kein menschliches.
    Ziehen an, will man geborgen sein in der Sinnsuche oder nur eine Antwort auf die Frage, ob Sinn nur eine sinnentfremdete Zeichenkette.
    Erhebt man die Hand zur Klinke, um die Tore aufzustossen, durchführt den Geist und den Körper ein Moment der Befriedigung, ohne überhaupt Befriedigung erfahren zu haben.
    Ein glückverheissendes, fast jungfräuliches Gefühl.
    Ein erhebendes Gefühl, vielleicht zu den Auserkorenen zu reden.
    Das Tor steht offen, ein dunkler Raum.
    Darin stehen Statuen, denen man den Grund ihrer Erstarrung nicht ansieht.
    Ein erfülltes Leben?
    Eine Resignation wegen eines nicht erfüllten Lebens?
    Oder nur die Trauer über ein gescheitertes Konzept?
    Das Konzept, eine entfremdete, abgelöste Welt nicht mit der Welt, die die Mehrheit wahr und real bezeichnet, vereinbaren zu können.


    All die Fragen erstarren mit einem Schlag.
    Jeder Blick dieser unbeweglichen, auf eine Fremdartigkeit hoffenden Augen bedrängt.
    Demut und freie Gedanken?


    Eine Insel, und so soll es auch bleiben.


    Denn die Einsamkeit ist überall im Kern die gleiche.
    Sie ist auch kein neues Ausstellungsstück, an der sich die Auserkorenen mittels musealer Gedanken und miefiger Talargespräche ergötzen können.


    Denn ist die Zeit der Wunderlichkeit vorüber, zücken sie Pinzette, Messer und Bohrer, um den Schatz zu bergen.
    Sie wissen, dass sie kalkulierbar geworden sind, ihre Augen verraten sie immer.
    Darum bedienen sie sich der Negation und ältlich erscheinender, intimer Dialoge.
    Ein Mensch soll doch erscheinen, heisst es heute.
    Wäre doch endlich Krieg, hiess es früher.
    Kommt beides nicht, wird erfunden.


    Doch sie werden den Schatz weder mit ihrem starren Augenschein oder den geschliffenen Klingen finden.
    Es ist nur eine einfache schmerzlose Operation.
    Ihr Operand trägt den Wert UND.


    Nothing ever changes,


    t.4r
    ti dot for arr


    [Ich mag zwar keine Doppler und bitte Euch, die Verschwendung von Speicher und Platz zu entschuldigen. Aber Räume sind genau wie Träume manchmal nur Schäume.
    Bezug:
    - Kaspar Hauser
    - Schatz
    - Franzl (wer das auch immer ist)
    - ein persönlicher Eindruck]

  4. #4
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.646
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Notizen April 2001

    Zeit für amadis. Einzeldrucke verbietet die Contenance. Belagerung des Wortes bietet Stoff für mehr. Bewegung aus dem Stoff? Bleibt standpunktlos.


    Und es regnet, weil ich doch heute abend noch zu Freunden muß, ihnen von den letzten Mißgeschicken zu berichten.

    Wenn es außerhalb meines Ichs Vernunft gibt, dann soll ich sie mir wohl als etwas Schwebendes vorstellen, über dem Wasser?


    Musiktip: The sky is crying (Clapton)

  5. #5
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    10.May 2000
    Beiträge
    43
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Notizen April 2001

    Ich bin ein geschliffenes Meisterwort
    in aller Munde zu Hause
    man spricht mich aus
    schon bin ich fort
    und ist wieder ein Kunstbanause


    Musiktip: Fanta4 unplugged: alle Titel

  6. #6
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.646
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Notizen April 2001

    zufällig aufgeschnapptes Straßengespräch in Leipzig:


    Mann: Ja, das sind se. Du Arsch. Immer schön wichtig, ja? Du mit Deinem Lodenmantel und dem obligaaaten Handy am Ohre, Du machst hier mehr kaputt als de schaffst. Und wenn, immer in die eigene Tasche..


    Yuppie: (erstaunt) Ohne mich...


    Mann: ..würds hier viel besser aussehen. Kannste mir glauben. - Leute wie dich habsch gefressen.


    Yuppie: Lassen Sie mich doch meine Arbeit machen!


    Mann: Arbeit? Da, schau da vorne hin. Da ham se neulich erst een wunderscheenes Haus abjerissen. Warum? Was steht da? Ein Bankpalast. Und wer war's? So ein kleingeschißner Pupser wie du. - Mensch, mach dich vom Damme.



    Was diesem Disput vorangegangen sein mochte, erschloß sich dem Zuhörer nicht. Zur Beruhigung möchte ich der traunseligen Leserschaft aber versichern, daß ich jederzeit eingeschritten wäre, wenn es handgreiflich geworden.

  7. #7
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.646
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Notizen April 2001

    Sie kommt nicht, und er geht nicht hin.


  8. #8
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    751
    Renommee-Modifikator
    21

    AW: Notizen April 2001

    Guten Morgen und Frohe Ostern allen Mitgliedern, die hier vorbeischaun!
    uis

  9. #9
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.646
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Notizen April 2001

    Wenn man die Wahl hat, einen Ratgeber für Liebesdinge - wer hat eigentlich dieses gräßliche Wort in unsere Sprache gebracht? - zu schreiben oder einen Schauerroman: Wofür soll man sich entscheiden? So, jetzt medias in res: Wofür soll ich mich entscheiden? Nicht will ich selbst so etwas verzapfen, aber es wurde herangetragen. Herangetragen? Es kam über mich?! Es kam. Es gelangte zu mir? Es gelangte.
    Ich bin ein Wiedehopf, aber der Frühling läßt auf sich warten. Warum? Weil die Liebste auf dem kahlen Ast sitzt und sich im Kreise dreht. Aber tun wir das nicht alle? Drehen und drehen und drehen...
    Ein Nichts, das saß am Waldesrand und hielt die Klappe in den Sand
    Es sprach zu sich, mehr laut als leis
    wie komm ich raus aus diesem Mist...

  10. #10
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.646
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    Post Notizen April 2001

    Ich hätte wissen müssen, daß DAS nicht gutgeht. Aber ich wollte es nicht wahrhaben. Und jetzt habe ich es wahrnehmen müssen.


    Brosamen der Vernunft: neben einer kleinen muß es doch noch eine große geben, eine, die mehr tut als sich am Alltag zu reiben, eine, die übergreift! Ist das ein pathologischer Wunsch, der eines Romantikers? Der Lauf ist nicht zu bremsen. Der Gedanke stellt sich selbst in Frage, wenn er von der kleinen Vernunft eingeholt wird. Und das wiederum zeigt nur, da? es eine große V. wohl doch nicht geben kann, vielleicht müßte, aber eben nicht gibt.

  11. #11
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.646
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Notizen April 2001

    "Das Erscheinende ist die Sicht des Verborgenen", wie es Anaxagoras im Gefolge Demokrits (und der Ärzteschulen) formuliert. (DK II 43; Frg. 21a)


    Ist es möglich, über das äußere Geheimnisse des Inneren zu erkennen? Sind Augen Zugänge zum Wesen des Menschen? Macht es die Liebe, da? ich das/mein Wort in ihr erkenne? Wiedererkennung.
    Wär unser Aug nicht sonnenklar, wie könnt die Sonne es erspähn, wer unser Geist nicht Göttern gleich, wie könnt er Göttliches ersehen?
    Ein Wort der Nähe in ihr, ein Blick und ein Gedanke, Einheit des Wollens.
    Ja, ich glaube, daß es diese Verbindung zwischen dem Außen und Innen gibt. Aber bringt sie sich auch in eine körperliche Form? Sind Augen nicht das einzige Tor?

  12. #12
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.April 2000
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    142
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: Notizen April 2001

    ich gebe zu, meine liebe, daß meine augen nicht so gut sind, eigentlich müßte ich eine brille tragen, was rede ich da, ich trage ja eine solche, sonst würde ich, wenn ich im wald die großen steine umdrehe, ja gar nicht den kleinen käfer bemerken, der darunter sitzt und gott spielt, ja, der gott ist. und ich frage mich dann, ob ein tier eines ist, das vielleicht nicht in innen und außen gespalten ist oder ob es sich wieder zusammengefunden hat. wohin führt der weg?

  13. #13
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Notizen April 2001

    Alles Gute zum Geburtstag, wo immer Du auch jetzt sein mögest...

  14. #14
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.April 2000
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    142
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: Notizen April 2001

    heute a. gesehen. könnte er es wirklich sein? existiert er also immer noch? so schrieb ich und glaubte es. aber als ich las, erkannte ich: es war nur die spur meiner schrift in einer anderen schrift.

  15. #15
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.646
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Notizen April 2001

    Klare Verhältnisse. Stürze ich mich auf Beck, Lexika, Runina, de Boor, Watzlawick und Schieder. Dann will Wadewitz eine Beurteilung und Ann gekürzt sein.
    Schluß mit lustig! Hier nur Gedanken und Reminiszenzen.

  16. #16
    wadenwitz
    Status: ungeklärt

    AW: Notizen April 2001

    verehrter herr knorr, sie nehmen mich doch nicht auf dem arm? ich finde es gar nicht witzig, daß sie in mein mich beißen und dabei grummmeln.


    freundlichst
    wadenwitz

  17. #17
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Notizen April 2001

    verloren ist der tag,
    verhunzt die nacht;
    der biber gräbt,
    der wolf, er wacht.


    und du,
    du hast mir's herz gestohlen,
    wie kann
    ich es mir wiederholen?

  18. #18
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Notizen April 2001

    Hexentanz und Hexenlust, unbescholtne Männerlust, ziehn zu Tale von den Höhn aufgeputschte Bördegörn; willst du einen Spaß dir machen, setz dich auf dein Stöckchen Holz und ras in 'n Harz.


    Herzlichst, das Fremdenamt.


    P.S. Don't drink and fly!

  19. #19
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    22.January 2001
    Beiträge
    129
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Notizen April 2001

    wer dumm ist, säuft, wer säuft wird dumm. jede dummheit als ursache steigert sich selbst durch ihre wirkung. so wird die wirkung zur ursache gesteigerter dummheit?


    bene tibi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Notizen April 2020
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.20, 09:44
  2. Notizen April 2019
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.19, 14:31
  3. Notizen April 2018
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.18, 06:16
  4. Notizen April 2002
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 16:18
  5. Notizen März 2001
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.04.01, 02:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •