+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Notizen Junius 2020

  1. #1
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    Post Notizen Junius 2020

    Dieses Frühjahr wird mir in Erinnerung bleiben. Sehr angenehm. Das mag in "Zeiten der Cholera" bizarr klingen, aber sind wir Menschen nicht genau so? Wir pflegen stets das Haar in der Suppe zu finden. Nun bin ich kein Mensch. Also schlürfe ich die kraftspendende Suppe sittsam und winke der drallen Hausfrau zu, mir noch eine Kelle aufzutun.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Junius 2020

    Tag des Lehrers! Mal sehen, ob mir heute jemand was schenkt...

  3. #3
    schreibt hier hin und wieder Avatar von Streusalzwiese
    Registriert seit
    10.March 2009
    Beiträge
    260
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Notizen Junius 2020

    Ereignisse finden zufälligerweise zusammen:Christo ist gestorben und London verhüllt seine Denkmäler.
    https://www.stern.de/kultur/kunst/ch...n-9283908.html

    https://www.welt.de/politik/ausland/...Monumente.html

  4. #4
    Kurzvormabschussiger Avatar von WirbelFCM
    Registriert seit
    8.May 2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    80
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Notizen Junius 2020

    Zitat Zitat von aerolith Beitrag anzeigen
    Tag des Lehrers! Mal sehen, ob mir heute jemand was schenkt...

  5. #5
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    29.August 2019
    Ort
    Berlin, Deutschland.
    Beiträge
    48
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Notizen Junius 2020

    Zitat Zitat von aerolith Beitrag anzeigen

    Tag des Lehrers! Mal sehen, ob mir heute jemand was schenkt...

    Sie wissen, nach § 331 des Strafgesetzbuches dürfen Sie keine Geschenke annehmen.
    Vielleicht gingen Sie eh davon aus, sie gar nicht anzunehmen, Sie fragten sich nur, ob es immer noch jemand macht.

    In meinem Schulleben haben mir einige Lehrer gefallen. In der vierten Klasse auf Klassenfahrt streichelte mich die Lehrerin am Haaransatz meines Halses, das hatte davor noch nie jemand bei mir gemacht, ich kannte das Gefühl gar nicht.

    Ab der Oberstufe gab es keine Berührungen mit Lehrkräften. Eigentlich fand ich die Lehrer gut, die mich ernst nahmen. Es gab leider wenige Lehrfachleute, die imstande waren, mir das Schöne am jeweiligen Fach nahezubringen. Mathemaik mochte ich, da gab es feste Regeln, man mußte nur alles danach machen, super einfach. Zahlen verstand ich immer. Chemie und Biologie weniger, dieses Zerlegen in alle Kleinteile, da ist mir zu offensichtlich, daß ich gar nichts bin, außer Teile.
    Mein Vater war Lehrer. Er klagte in den letzten Jahrzehnten oft über die Blödheit seiner Schüler.


    Lieben Sie Elternsprechtage, gibt es das noch, analog?

  6. #6
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    878
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Notizen Junius 2020

    Ich habe begonnen, alle Texte, die ich im Laufe der letzten Jahrzehnte in die Tastatur getippt habe und die noch auf einem Speicher schlummern, zu sichten und auf ein physisches, haptisches Medium, genannt Papier zu bringen. Erstaunlich, was sich da alles findet. Das werden am Ende über 2000 Seiten Prosa und Lyrik. Werde ich wohl über BoD oder ähnliches drucken und dann im Keller archivieren.

  7. #7
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Junius 2020

    gute Idee, Till; vielelicht schickst Du mir eine Art von Best of, dann machen wir da eine Kleinauflage (Hanfpapier, Fadenbindung, Leinenumschlag) für Literaturliebende

    Elternsprechtage gibt es natürlich noch. Die Schüler werden/sind nicht blöd(er), die waren immer blöd, auch zu den Zeiten, in denen ich Schüler war. Deswegen sind es ja Schüler.

  8. #8
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    878
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Notizen Junius 2020

    Na schau mer mal, erst muß ich mich durch den Wust durchackern, ordnen, sortieren, editieren, lektorieren usw. usw.
    Wenn dann was bleibt, was für andere interessant sein könnte, warum nicht.

  9. #9
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Junius 2020

    Folge dem Geldfluß, wenn du wissen willst, wer das Sagen hat.

    Ich kenne keine Darstellung der Zusammenhänge um die Entstehung der Urkatastrophe des zwanzigsten Jahrhunderts, die diesen Grundsatz beherzigt hätte.

  10. #10
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Junius 2020

    Lese derzeit eine Abhandlung von Ernst Samhaber: Wie werden Kriege finanziert?
    Quintessenz: Kriege sind teuer und schwierig zu finanzieren. Immer schon.

    Ich ahnte es immer!

  11. #11
    Kurzvormabschussiger Avatar von WirbelFCM
    Registriert seit
    8.May 2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    80
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Notizen Junius 2020

    Zitat Zitat von aerolith Beitrag anzeigen
    Quintessenz: Kriege sind teuer und schwierig zu finanzieren. Immer schon.

    Nöö, das stimmt nicht. Genau genommen ist das sogar genau so einfach wie profitabel. Du mußt halt nur eine Zentralbank wie die FED sein, dann geht das wie folgt:

    1. man initiiert einen Konflikt zwischen (mind.) 2 Parteien (bspw. durch Falschmeldungen oder "false flag operations")
    2. wenn sich der Konflikt zuspitzt versprichst Du beiden/allen Parteien großspurig generöse Unterstützung
    3. drucke soviel wertloses Papiergeld bzw. kreiere so viel wertloses Giralgeld wie möglich
    4. nutze dieses und überschütte die Kriegsparteien mit so vielen Kriegskrediten wie nur geht
    5. laß Dir Deine Kredite nach Kriegsende von beiden Seiten in wertvollen Naturalien (Bodenschätze bspw.) zurückzahlen - entweder als Darlehensrückzahlung (vom Sieger) oder in Form von Reparationen (vom Verlierer)
    6. laß die Korken knallen! Immerhin hast Du gerade aus ein paar Lastzügen Spielgeld Milliardengewinne an echten Werten erschaffen!

    Für Details empfehle ich dieses Filmchen, das eigentlich Pflichtprogramm in jeder seriösen Schule sein sollte!

  12. #12
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Junius 2020

    Trauer und Schmerz halten lang. Ich kann sie nicht ablegen, nur manchmal gebe ich ihnen nicht nach.

  13. #13
    Kurzvormabschussiger Avatar von WirbelFCM
    Registriert seit
    8.May 2012
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    80
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Notizen Junius 2020

    Ich weiß :(
    Es heißt zwar immer, die Zeit würde alle Wunden heilen, aber das ist ein Mythos!
    Man lernt vll. mit der Zeit, mit dem Schmerz umzugehen und sich (oberflächlich) nichts anmerken zu lassen, aber der Schmerz bleibt. Für immer...


    ×

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Notizen Mai 2020
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.20, 10:43
  2. Notizen März 2020
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.20, 14:04
  3. Notizen Junius 2019
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.19, 13:09
  4. Notizen Junius 2002
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.06.02, 22:06
  5. Notizen Junius 2001
    Von rodbertus im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.06.01, 08:43

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •