Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 91

Thema: Der Wolkenstein

  1. #51
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 59:

    Daß Apostroph steht bei außgelassenem -s zur Kennzeichnung deß Genetivß bei Wörtern mit endigem Zischlaut oder x bzw. bei englischem -th oder anderen außländischen Eigennamen, die gesprochener Weise einen Zischlaut im Außlaut bilden: France, Saussage... Bei deutschen Wörtern/Eigennamen ist auch die Genetiv-Bildung durch die alte Form -enß möglich. Dadurch entfiele daß Apostroph. Eß ist auch die brachiale Form mit VON möglich, wodurch daß Apostroph oder eine andere äußere Form der Genetivkennzeichnung ebenfallß entfiele.

    Leibniz - Leibniz' oder Leibnizenß
    Marx - Marx' oder Marxenß
    Schnobs - Schnobs' oder Schnobsenß (da Schnobs Eigenname ist, wird daß -s nicht zum ß)
    Fuchs - Fuckß' oder Fucksenß oder von Fuckß

    außländische Eigennamen bzw. Lehnwörter:
    Smith - Smith'

  2. #52
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 60:

    Daß Apostroph für Vereinfachungen beim Lesen mundartlicher Texte wird abgeschafft.

  3. #53
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 61:

    Apostroph steht nicht bei Verschmelzung von Präposition und Artikel.

    zu der wird zu zur
    bei dem wird zu beim
    auf das wird zu aufs

  4. #54
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 62:

    Entfällt wegen Redundanz.

  5. #55
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 63:

    Kein Apostroph für außgelassene Schlußß-e bei formelhaften Wortpaaren:

    Freud und Leid. Müh und Not.

    P.S. Folgen zwei Vokale bei Wortpaaren - Ende und Anfang deß nächsten Worteß, so kein Apostroph.)

  6. #56
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 64:

    Apostroph entfällt bei kürzeren Wortformen, bei denen im Wort ein Vokal elitiert wurde.

    wässrige statt wässerige
    wechsle statt wechsele
    gehn statt gehen

    Daß Setzen deß Apostrophß am Ende eineß Worteß steht frei.

    spröd statt spröde, aber auch spröd'

    Veraltete Wortformen werden nicht apostrophiert.

    golden Ring statt goldener Ring
    ein neu Wort setzen statt ein neueß Wort setzen
    gut Ding will Weile statt guteß Ding will Weile

  7. #57
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 65:

    Kein Apostroph bei Imperativformen deß Singularß.

  8. #58
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 66:

    Kein Apostroph bei außgelassnem -i- von Ableitungen, Hegelsche Philosophie, thüringsche Mädchen (wobei hier auch thüringische Mädchen geschrieben werden darf)

  9. #59
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 67:

    kein Apostroph auch bei deklinierten Abkürzungen (daß wird oft falsch gemacht)

    LKWß, Autoß, Jhd.ß, d.M.ß (deß Monatß)

    Anmerkung: Üblich waren auch d.M. für "deß Monatß" zu schreiben. Daß lehnen wir ab.

  10. #60
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 68:

    Nichtzusammengesetzte Wörter werden nach Sprechsilben getrennt.

    ha-ben, neh-men, Lei-tung

  11. #61
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 69:

    Zusammengesetzte Wörter werden hinsichtlich ihrer Einzelteile getrennt, auch wenn der Sprachnutzer im Alltag die Silben beim Sprechen anderß setzt.

    Donnerß-tag, Chir-urg, dar-auf, Inter-esse

  12. #62
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 70:

    entfällt wegen semantischer Redundanz

  13. #63
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 71:

    Zusammengesetzte Wörter, deren einzelne Bedeutungen dem Nutzer nicht klar sind, werden dennoch hinsichtlich ihrer semantischen Bedeutung getrennt, nicht nach Sprechsilben. Gegebenenfallß muss daher im Wortverzeichnis nachgeschlagen werden oder daß Trennen unterbleiben.

    trans-i-tiv, Mal-a-ri-a, E-pis-o-de

  14. #64
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 72:

    entfällt wegen Redundanz

  15. #65
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 73:

    Mehrere Konsonanten zwischen Vokalen in nichtzusammengesetzten deutschen Wörtern werden so getrennt, daßß der letzte auf die folgende Zeile kömmt. Bei eingedeutschten Fremdwörtern wird gemäß der fremdländischen Semantik sinngemäß getrennt; bei Unkenntniß darf hier nicht getrennt werden.

    Kres-se; Ap-ri-ko-se, gen-u-in

  16. #66
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 74:

    Zusammenstehende Konsonanten, die einen Laut bezeichnen, werden nicht getrennt.
    Bei fremdstämmigen Worten empfiehlt sich bei Unkenntniß der Semantik der Verzicht auf Trennung mutmaßlich einzelner Wortbedeutungßteile.

    § 74 a: (die einzelnen Paragraphen werden nach Durchsicht des Dudenß neu numeriert)

    ß ist ein Konsonant, der nicht durch -ss- wiedergegeben werden darf.

  17. #67
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 75:

    ...st... darf nur bei Fugen-S getrennt werden. Bildet -st- einen Teil des Wortstammß, darf nicht getrennt werden.

    st bei Wortstamm: ge-stern; Mei-ster; Sech-stel

    Fugen-S-Trennung: Dienß-tag; Donnerß-tag; Montagß-tenor; Umleitungß-trasse

  18. #68
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 76:

    Das -ck- innerhalb von Worten wird bei Trennung zum k-k.
    Die Schreibung bei Eigennamen bleibt -ck-.

  19. #69
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 77:

    Die Verbindungen chs, dt, ng, pf, sp, tz werden getrennt, wenn ihnen ein Vokal folgt.

    wech-seln, städ-ter, in-ge, hüp-fen, spat-zen

    aber: wechß-ler, städt-lein, topf-lappen, lisp-ler, hetz-jagd

    -chs ist problematisch (ck oder gar x?); darüber noch einmal nachdenken

  20. #70
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 78:

    Zusammensetzungen, bei denen der dritte aufeinander folgende Konsonant entfiel (siehe § 15), werden bei Silbentrennung wieder geschrieben.

    Schiffahrt - Schiff-fahrt (Schiff-Fahrt); dennoch - denn-noch; Dritteil - Dritt-teil (Dritt-Teil, aber: Drit-tel); Mittag - Mitt-tag (Mitt-Tag)

  21. #71
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 79:

    Einzelne Vokale am Wortanfang werden nicht abgetrennt.

    Uhu, Echo, Amei-se, Evo-lu-ti-on, ano-mal

  22. #72
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 80:

    Vokalgruppen und dazugehörige Dehnungß-h, die eine Klangeinheit bilden, dürfen nicht getrennt werden. Einlautige Vokalgruppen in Fremdwörtern werden ebenfallß nicht getrennt.

    Beispiele:
    Beefsteak - Beef-steak; Royalist - Roya-list; Waage - Waa-ge

  23. #73
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 81:

    Zusammentreffende Vokale dürfen getrennt werden, wenn sie einzeln ausgesprochen werden müssen. Ob sie einzelne außgesprochen werden müssen, wird durch ihre Herkunft bestimmt.

    Aerolith - A-e-ro-lith (Das zweitstehende -e- muss abgetrennt werden; eß würde nicht abgetrennt werden müssen, wenn eß anfangß für sich stünde.)
    Bau-amt, Bau-un-ter-la-ge, Abend, Ahorn, Aal-art, Ky-re-na-i-ka, In-di-vi-du-um

  24. #74
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 82:

    Drei aufeinander folgende Vokale sind zu vermeiden. Hier gilt der Grundsatz der Sprechharmonie, der durch Elitierung verwirklicht wird.

    See (Einzahl) , eigentlich die See-en wird somit zu die Seen

    Das gleiche Prinzip gilt bei der Endung -ie, so daßß auß

    schrie nicht schrieen, sondern schrien wird, auß Demokratie Demokratien.

  25. #75
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Der Wolkenstein

    § 83:

    Die Abtrennung von Prä- und Suffixen erfolgt in Hinsicht auf den Bedeutungßkontext. Daß betrifft ebenso deutsche wie fremdländische bzw. eingedeutschte Zusammensetzungen:

    er-in-nert, er-reicht, be-pflanzt, trans-zen-dent, Ab-szis-se, ko-hä-rent, Wachs-tum, wach-sam, Eg-o-is-mus

Ähnliche Themen

  1. Woher kennst Du das Wolkenstein-Forum?
    Von aerolith im Forum Leiden schafft
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.06.20, 20:51
  2. wolkenstein
    Von Mr. Jones im Forum Lyrsa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.18, 10:39
  3. Öffentlichkeitsarbeit: Wolkenstein sucht Werbetext
    Von aerolith im Forum Leiden schafft
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.01.18, 19:38
  4. Wolkenstein kürt die zehn bedeutendsten Deutschen
    Von aerolith im Forum Leiden schafft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.08.17, 08:37
  5. Wolkenstein-Manifest
    Von aerolith im Forum Buch- und Autorenforum
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 13.11.14, 13:46

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •