+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Notizen Julius 2020

  1. #1
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.473
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    Notizen Julius 2020

    Kein Mensch hält sich daran, dennoch sind sie nützlich. Man muß schließlich wissen, was man alles nicht machte: Stoffverteilungspläne.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.473
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Julius 2020

    So ist das manchmal: Da freut man sich auf ein Buch, das seit Jahren ungelesen auf einen zu warten scheint. Und dann... Enttäuschung. Langatmig, ohne Ziel, faktenreich und doch aussagearm, nivellierend. Ernst Curtius schreibt über griechische Geschichte. Möh!

  3. #3
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Notizen Julius 2020

    12 Jahre fummle ich nun schon am Kursbuch Geschichte herum. 16 meist schlanke Bücher müssen noch abgearbeitet werden. Ich sehe Licht am Ende des Tunnels.

  4. #4
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.473
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Julius 2020

    periculum in mora hieß es einst, bevor Bismarck die Staatsgeschäfte trotz seines "flatterhaften" (der König über Bismarck) Wesens in Preußen übernahm

  5. #5
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.473
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Julius 2020

    36000 amerikanische Soldaten gibt es noch in der BRD. 36000 zuviel. Wie viele deutsche Soldaten gibt es in den USA? 0. Gut so.
    Sicherheitsgarantien? Bla bla. Ich glaube nicht, daß uns Polen oder Frankreich angreifen. Nicht in absehbarer Zeit.
    Jobgeneratoren? Diese Rechnung würde ich gern aufmachen, so in einer Kosten-Nutzen-Rechnung. Von den zwei Mlliarden, die im Raume schwirren, gehen 40% an den Staat, der die wiederum ins NATO-Säckel packt, aus dem v.a. die USA Gewinn ziehen, v.a. geostrategischen. Kurzum, das ist ne Milchmädchenrechnung, wenn itzt Leute davon plappern, es gäbe finanzielle Verluste. Von den 250000 Soldaten, die mal in der BRD waren, sind wir nun auf 36000 runter, glücklicherweise; mir ist nichts bekannt, daß die Gebiete, wo die Amis nun raus sind, plötzlich am Hungertuch nagten.

  6. #6
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.612
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Notizen Julius 2020

    Der Truppenabzug ist dem bevorstehenden Wahlkampf geschuldet und die Antwort auf die Nichterfüllung des Natohaushaltes seitens der BRD. Trump selbst bestätigte das heute Nacht in einem seiner Tweets.

    12TSD Soldaten abziehen..bzw. nach Belgien und Italien verlegen...das hört sich so einfach an..ist aber in der Praxis eine Angelegenheit von vielen Monaten...oder gar Jahren. Das heißt; wird so vermutlich gar nicht stattfinden...wenn Trump keine zweite Amtszeit bekommt. Für die Amis wirklich wichtig sind "nur" der Stützpunkt in Ramstein und das Krankenhaus in Landstuhl. Dort wird niemand abgezogen. Alle anderen sind sowieso im übertragenen Sinne Pappkameraden...ohne militärische Bedeutung. Wenn, dann ist der Truppenabzug ein kultureller Verlust. Da sind über die Jahrzehnte viele Freundschaften gewachsen.

  7. #7
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    894
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Notizen Julius 2020

    Viel geschehen im Juli. Meine Textsortierungen stehen jetzt bei Band IX, bisher ca. 3000 Seiten, alles Prosa, Kurzprosa, Kürzestprosa, davon ca. 1500 Seiten Fragmente, tlw. weit gediehen. Vielleicht mach ich ja noch eines fertig. Jetzt gehts ans Eingedickte. Die Lyrik schätze ich auf ca. 1000 Gedichte, werde ich auf 2 Bände eindampfen. Schätze, dass der August damit draufgeht. Im September mach ich dann von jedem Band ein Exemplar für mich als Archiv. Probeexemplar von Band I sieht gut aus, erfüllt seinen Zweck.

  8. #8
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.473
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: Notizen Julius 2020

    Na endlich. Ordner 2706 ist der Hermes-Ordner. Nun werde ich alle 108 Ausgaben des Hermes editieren, unbrauchbare Links entfernen und die Texte neu anordnen. Für die Ewigkeit. Das wird ein Riesenspaß, schließlich werde ich etliches entdecken, was mich seinerzeit bewegte und anderes, was heute nur noch ärgerlich ist und drittes, was mich amüsierte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Notizen Mai 2020
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.20, 10:43
  2. Notizen April 2020
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.20, 09:44
  3. Notizen März 2020
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.20, 14:04
  4. Notizen Julius 2019
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.19, 19:30
  5. Notizen Julius 2002
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.07.02, 18:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •