+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 29 von 29

Thema: Notizen Jänner 2021

  1. #26
    schreibt hier hin und wieder Avatar von Streusalzwiese
    Registriert seit
    10.March 2009
    Beiträge
    321
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Notizen Jänner 2021

    Die zuständigen Behörden prüfen die Sache.
    https://www.tagesschau.de/wirtschaft...fonds-101.html
    Im Streit zwischen Hobby-Anlegern und Hedgefonds um die Spekulationen mit Gamestop-Aktien schaltet sich nun die Justiz ein. Gerichte wollen prüfen, ob die Handelsbeschränkung der Broker korrekt war.
    Die Profiteure von diesem Zank sind zur Zeit Blackrock und andere Big Player. Denn die halten größere Aktienpositionen von GameStop. Nur wenige Kleinanleger werden profitieren. Nämlich die, die rechtzeitig verkaufen. Denn eine Verkaufspanik wird kommen ...

  2. #27
    schreibt hier hin und wieder Avatar von Streusalzwiese
    Registriert seit
    10.March 2009
    Beiträge
    321
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Notizen Jänner 2021

    Die Panikverkäufe finden schon diese Woche statt:
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...f-a7ca4768a06d
    Nach dem steilen Aufstieg folgt nun der schnelle Absturz: Die Aktien des US-Videospielehändlers GameStop büßen zeitweise zwei Drittel ihres Werts ein.

  3. #28
    Mitgestalter Avatar von anderedimension
    Registriert seit
    1.September 2013
    Beiträge
    1.787
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Notizen Jänner 2021

    Ist schon einige Jahre her, da hatte ich ein kurzzeitiges Verhältnis mit der Gattin eines Geschäftsführers dieses Unternehmens. Nicht weit von ihrer Villa haben sie ein Gestüt...dort hatten wir des Öfteren....

    Über diese Meldung wird sich eulenspiegel freuen:

    Zitat Süddeutsche Zeitung

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen...keit-1.5193198

    Rathauskoalition fordert gendergerechte Verkehrsplanung

    Dabei sollen die Bedürfnisse aller Menschen, die in München unterwegs sind, berücksichtigt werden. Die CSU nennt den Antrag "völlig aus der Zeit gefallen".
    Auf die Idee kam die Stadträtin, eine Grüne

    Wie so oft vor entscheidenden Wahlen...zerlegen sich die Grünen selbst...indem sie völlig hirnrissige Forderungen stellen

  4. #29
    Mitgestalter
    Registriert seit
    12.May 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.083
    Renommee-Modifikator
    21

    AW: Notizen Jänner 2021

    Wir haben inzwischen Feber, liebe Leute. (Lustig, Jänner/Feber kenn ich nur aus Ö. Wenn du in D Jänner/Feber oder 'heuer' sagst, blickst du nur in verständnislose Gesichter).

    Ja, ja, das Gendern. Eine wahre Pest. Warum bes. die Grünen so gendergeil sind, liegt meiner M. nach auch daran, dass sie ihre innere und wahre Identität bereits verloren haben, nämlich die Ökologie. Die spielt nur noch eine plakative Rolle, wird längst in der Regierungspraxis bzw. auf dem Weg dorthin regelmäßig geopfert. Freud würde das als Verdrängung und Übertragung bezeichnen.

    Gendern in der Verkehrsplanung stell ich mir lustig vor: eigene Fahrstreifen für Frauen, Diverse, Migrantinnen. Grün nur für w/d, m muß warten. Einbahnen für Ausgewählte, Fahrverbote/Parkverbote für Männer usw.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Notizen Jänner 2019
    Von eulenspiegel im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.19, 16:06
  2. Notizen Jänner 2018
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.18, 09:28
  3. Notizen Jänner 2008
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 07:18
  4. Notizen Jänner 2002
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.01.02, 12:51
  5. Notizen Jänner 2001
    Von aerolith im Forum Notizen-Ordner
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.01, 20:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •